Dreher gewinnt Großen Preis der Springreiter

|

Hans-Dieter Dreher hat zum ersten Mal den Großen Preis von Donaueschingen gewonnen. Der Springreiter aus dem südbadischen Eimeldingen blieb am Sonntag im Stechen gegen fünf Konkurrenten auf der neunjährigen Stute Berlinda in 40,79 Sekunden strafpunktfrei. „Ein Sieg in Baden ist doppelt schön und das Publikum stand hinter mir“, sagte der 45-Jährige. Auf Rang zwei kam die deutsche Meisterin Laura Klaphake (Steinfeld). Sie brauchte auf Catch me If You Can 41,27 Sekunden vor. Platz drei belegte Julia Houtzager-Kayser aus Österreich auf Cayetano (0/42,68 Sekunden).

Nach dem Sieg von Janne Friedericke Meyer-Zimmermann im Championat der Stadt Donaueschingen am Samstag konnten die deutschen Reiter die beiden wichtigsten Springen bei der 61. Turnierauflage gewinnen.

Infos zum Reitturnier in Donaueschingen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen