DHB schont Nationalspieler von Löwen und Kiel

|
Der neue Handball-Bundestrainer Prokop steht an der Seitenlinie. Foto: Hendrick Schmidt/Archiv

Der Deutsche Handballbund hat den Kader für die Länderspiele der Männer gegen Schweden in der nächsten Woche verändert. Die Spieler der Champions-League-Teilnehmer Rhein-Neckar Löwen und THW Kiel werden geschont. Das teilte der DHB am Freitag mit. Von den Löwen sollten Patrick Groetzki und Hendrik Pekeler die beiden Spiele am 18. März in Göteborg und 19. März in Hamburg bestreiten.

Aus Kiel waren Torhüter Andreas Wolff, Rune Dahmke und Patrick Wiencek vorgesehen. Dafür rücken Linksaußen Michael Allendorf (Melsungen), Mittelmann Niclas Pieczkowski (Leipzig), Rechtsaußen Florian Billek (Coburg), Kreisläufer Manuel Späth (Göppingen) und Torwart Carsten Lichtlein (Gummersbach) nach.

Auslöser des Personalwechsels waren Gespräche des neuen Bundestrainers Christian Prokop mit den Trainern und Managern der Bundesligisten. „Damit kommen wir dem Wunsch der Champions-League-Vereine nach. Für uns ist das auch eine Chance, das große Potenzial des Nationalmannschaftskaders auszuschöpfen“, sagte Prokop, der bereits am 15. März seine Arbeit beginnt.

Bundesligist SC DHfK Leipzig hatte ihm am Freitag die vorzeitige Freigabe für die DHB-Auswahl erteilt. Bis zum Saisonende bleibt er auch Trainer der Sachsen.

Mitteilung DHB

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen