Deutsche Snowboardcrosser enttäuschen bei Heim-Weltcup

|
Snowboarder beim Snowboard Cross Weltcup. Foto: Patrick Seeger

Die deutschen Snowboardcrosser haben beim Heimweltcup am Feldberg enttäuschende Leistungen gezeigt. Nach dem verpassten Finale am Samstag fand auch die entscheidende K.o.-Runde am Sonntag ohne deutsche Beteiligung statt. Mit Platz 21 war die Schwarzwälderin Jana Fischer beste deutsche Athletin, bei den Männern war Paul Berg aus Konstanz auf dem 42. Rang der bestplatzierte Deutsche. Die Siege holten sich Eva Samkova aus Tschechien und der Österreicher Alex Pullin. Schon am Samstag war keiner der acht deutschen Snowboarder beim Finale dabei gewesen.

Infos und Ergebnisse zum Weltcup am Feldberg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen