Der Südwesten feiert das Fahrrad: 200 Jahre auf zwei Rädern

|
er Südwesten feiert das Fahrrad: 200 Jahre auf zwei Rädern. Foto: Ronald Witteck

Das Fahrrad erlebt in Zeiten von Feinstaubalarm und Elektroantrieb einen Höhenflug - aus dem Verkehr der Städte und als Freizeitmobil ist es nicht mehr wegzudenken. An die 200-Jährige Geschichte, die in Mannheim mit dem Laufrad von Karls Drais seinen Anfang nahm, erinnern im Jubiläumsjahr zahlreiche Veranstaltungen in Baden-Württemberg.

In Karlsruhe, der Geburtsstadt des Erfinders, gibt es im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg vom 25. bis zum 28. Mai unter dem Motto „Ganz schön Drais“ ein Welttreffen historischer Fahrräder und ein Fahrrad-Festival.

In Mannheim steht das Jubiläumsjahr unter der Überschrift „Monnem Bike - wo alles begann“. Unter anderem gibt es ein stadtweites Fahrradfestival am 10. und 11. Juni. Bereits seit vergangenem November ist im Technoseum eine Sonderschau zur Geschichte des Fahrrades zu sehen. In der Stadt hatte Drais am 12. Juni 1817 seine erste Ausfahrt mit dem Laufrad unternommen.

Informationen des Verkehrsministeriums

Informationen zum Fahrradjubiläum in Baden-Württemberg

Programm Heimattage Baden-Württemberg in Karlsruhe

Ausstellung Technoseum Mannheim

Informationen zu Monnem Bike

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tödlicher Motorradunfall: Gaffer meldet sich bei Polizei

Ein 27-jähriger Heidenheimer gibt zu, verunglückten Motorradfahrer gefilmt zu haben. Sein Handy wurde von der Polizei beschlagnahmt. weiter lesen