Daimler verkauft weiter deutlich mehr Autos als im Vorjahr

|
Der Mercedes-Stern. Foto: Marijan Murat/Archiv  Foto: 

Der Autobauer Daimler hält sich beim Pkw-Verkauf weiter deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Im November wurden knapp 195 700 Fahrzeuge der Stammmarke Mercedes-Benz und damit gut sieben Prozent mehr als im Vorjahresmonat verkauft, wie Daimler am Mittwoch mitteilte. Seit Jahresbeginn sind es damit mehr als zwei Millionen. Bei der Kleinwagenmarke Smart gingen die Verkaufszahlen dagegen auch im November zurück: 11 644 Fahrzeuge bedeuteten ein Minus von 7,3 Prozent im Vergleich zum November 2016. Auch in der Bilanz seit Jahresbeginn bleibt Smart hinter dem Vorjahr zurück.

Insgesamt verkaufte Daimler seit Januar rund 2,22 Millionen Autos und damit erneut schon im November mehr als im gesamten Vorjahr.

Deutlich überdurchschnittlich liefen die Geschäfte für Mercedes-Benz weiterhin in der Region Asien-Pazifik und dort insbesondere in China, wo die Verkaufszahlen von Januar bis November um mehr als ein Viertel zulegten. In Nordamerika fällt der Zuwachs auf Jahressicht hingegen minimal aus, die USA allein liegen derzeit unter dem Vorjahresniveau.

Daimler-Pressemitteilungen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße ist auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse haben massive Verspätung. weiter lesen