Daimler-Manager Daum rückt in Vorstand als Lastwagen-Chef

|

Der bisher für das nordamerikanische Lastwagengeschäft zuständige Daimler-Manager Martin Daum leitet künftig im Vorstand das Nutzfahrzeuggeschäft des Autobauers. Der 57-Jährige soll den Vorstandsposten zum 1. März übernehmen, wie der Konzern am Montag in Stuttgart mitteilte. Das habe der Aufsichtsrat entschieden.

Daum war seit 2009 Chef des Nordamerikageschäfts der Lastwagensparte. Davor war er Mitglied der Geschäftsführung von Mercedes-Benz Trucks in Europa und verantwortlich für das Lastwagenwerk Wörth.

Daimlers bisheriger Lastwagen-Chef Wolfgang Bernhard war Anfang Februar mit sofortiger Wirkung freigestellt worden, nachdem er überraschend seine Vertragsverlängerung abgelehnt hatte. Bernhards Abgang traf den Autobauer zu keinem glücklichen Zeitpunkt. Wichtige Lastwagen-Märkte wie Nordamerika, Brasilien und Indonesien schwächelten zuletzt. Im vergangenen Jahr verkauften die Stuttgarter mit 415 100 Einheiten knapp 90 000 weniger als im Vorjahr.

Auf den neuen Lastwagen-Vorstand kommt keine einfache Zeit zu. Ein neues Sparprogramm über jährlich 400 Millionen Euro soll den Bereich - zumindest was den Gewinn angeht - wieder auf Kurs bringen. Details dazu wollte Daums Vorgänger Bernhard bis Ende März ausarbeiten. Er hatte zuletzt auch einen Stellenabbau nicht ausgeschlossen.

Spiegel Online

Daimler zu Bernhard

Pressemitteilung zu Daum

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

SSV Ulm 1846 Fußball: Auf die Stürmer ist Verlass

Trotz der Führung durch Tore von Rathgeber und Braig wird es gegen den VfB Stuttgart noch eng. Aber die Spatzen retten den Sieg ins Ziel. weiter lesen