CDU vor dem Parteitag: „40 Prozent plus ein dickes X“

|

Mit Wolfgang Schäuble an der Spitze zieht die  CDU Baden-Württemberg in den Bundestagswahlkampf. Der Finanzminister steht auf dem ersten Platz der 60-köpfigen Landesliste, die die Landesvertreter-Versammlung am Samstag in Sindelfingen beschließen soll. Auf Schäuble folgen Annette Widmann-Mauz, Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, und Unions-Fraktionschef Volker Kauder. Auf den Plätzen vier und fünf stehen die Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Ingo Wellenreuther.

Die Listenplatzierung hat bei der CDU allerdings nicht eine so große Bedeutung wie in anderen Parteien. Bei der Bundestagswahl 2013 gewann die Partei alle 38 Wahlkreise direkt und wurde mit 45,7 Prozent stärkste Kraft im Südwesten. Als Ziel für die Wahl in diesem Herbst gab Landeschef Thomas Strobl „40 Prozent plus ein dickes X“ aus.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

A8 wegen schweren Unfalls bei Burgau gesperrt

Wegen eines Unfalls zwischen zwei Lkw und mehreren Pkw muss die A8 zwischen Zusmarshausen und Burgau in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt werden. weiter lesen