Bregenzer Festspiele feierlich eröffnet - Premiere der Oper "Hamlet"

|
Intendantin Elisabeth Sobotka Foto: Felix Kaestle/Archiv

erlebte dann aber nur noch drei weitere Vorführungen unter anderem an der Mailänder Scala. Nun ist es im Festspielhaus zu sehen. Am Donnerstag startet dann zum zweiten Mal Giacomo Puccinis Oper "Turandot" auf der bekannten Seebühne im Bodensee.

Zur Eröffnungsfeier am Mittwochvormittag (10.30 Uhr) wird Nationalratspräsidentin Doris Bures erwartet. Traditionell eröffnet zwar der österreichische Bundespräsident das Festival - der bisherige Amtsinhaber Heinz Fischer hat aber wegen der vom Verfassungsgerichtshof für ungültig erklärten Stichwahl vom 22. Mai noch keinen Nachfolger. Am 2. Oktober wählen die Österreicher einen neuen Präsidenten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der neue Ulmer Theater-Intendant stellt sein Leitungsteam vor

Kay Metzger, der künftige Intendant, hat sein Leitungsteam vorgestellt. Den Schauspielchef kennt das Publikum: Jasper Brandis hat im Großen Haus schon „Kasimir und Karoline“ inszeniert. weiter lesen