Bosch vereinbart erste Kooperation im Iran

|
Der Technologiekonzern Bosch hat eine erste Kooperation in Iran geschlossen. Foto: S. Kahnert/Archiv

Ein Jahr nach dem Ende des Embargos gegen den Iran hat der Technologiekonzern Bosch eine erste Kooperation in dem Land geschlossen. Die Heizungstochter Bosch Thermotechnik und die Butane Industrial Group wollen bei Produktion und Verkauf von Heizungen und Warmwassersystemen der Marke Bosch zusammenarbeiten, wie Bosch am Dienstag mitteilte. Zum möglichen Geschäftsvolumen äußerte sich eine Sprecherin nicht. Der Iran sei mit knapp 80 Millionen Einwohnern ein vielversprechender Markt.

Es ist die erste Kooperation von Bosch im Iran seit der wirtschaftlichen Öffnung vor einem Jahr, weitere sind der Sprecherin zufolge in Verhandlungen. Alle Geschäftsbereiche von Bosch sind in dem Land aktiv.

2016 hatte der Technologiekonzern als eines der ersten deutschen Unternehmen eine eigene Vertretung in der Hauptstadt Teheran wiedereröffnet. Diese war 2010 wegen des Embargos geschlossen worden. Inzwischen ist der Atomkonflikt mit Teheran beigelegt, im Januar 2016 hatte die EU Wirtschafts- und Finanzsanktionen aufgehoben. Bosch nimmt damit eine jahrzehntelange Verbindung wieder auf. 1924 war der schwäbische Konzern erstmals im Iran aktiv.

Bosch Pressemitteilungen

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen