Bietigheims Handballerinnen überraschen im EHF-Pokal

|

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben im EHF-Pokal für eine Überraschung gesorgt. Der Bundesliga-Erste gewann am Samstag bei Byasen IL 28:23 (16:12) und fügte den Norwegerinnen die erste Heimniederlage in der Gruppe C zu. Mit acht Treffern war Susann Müller erfolgreichste Werferin aufseiten von Bietigheim vor 1132 Zuschauern.

SG-Trainer Martin Albertsen hatte die Siegchancen zuvor als „sehr gering“ eingeschätzt. „Sind wir doch realistisch: Wenn es für Rostov und ÉRD dort nicht geklappt hat, dann wäre es schon eine Mega-Überraschung, sollten wir in Trondheim erfolgreich sein“.

Der Bundesligist steht nun mit zwei Siegen und drei Niederlagen in der Gruppe da. Am 12. Februar trifft Bietigheim zum Abschluss der Gruppenphase auf Erd HC aus Ungarn.

Kader SG BBM Bietigheim

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen