Postbank-Filialen wegen Tarifstreits geschlossen

|
Teilnehmerin einer Protestaktion zur Tarifrunde der Postbank hält Plakat hoch. F: Marijan Murat Foto: Marijan Murat  Foto: 

Wegen eines Tarifstreits standen Post-Kunden am Mittwoch mancherorts vor verschlossenen Türen. Die meisten Filialmitarbeiter der Postbank waren der Einladung des Betriebsrats zu Versammlungen gefolgt, bei der über den Stand der laufenden Tarifgespräche informiert wurde. Die Mitarbeiter des Finanzinstituts übernehmen in ihren Filialen auch Dienstleistungen für die Post, etwa die Annahme von Paketen. Daher waren auch Postkunden betroffen. Ganz normal offen waren Postschalter an Kiosken und in anderen Geschäften sowie Räume mit Automaten.

Nach Angaben der Bonner Unternehmens blieben planmäßig 99 der 115 Postbank-Filialen im Südwesten geschlossen. In Stuttgart und Mannheim kam es Betriebsversammlungen, in der Landeshauptstadt kamen nach Verdi-Angaben 350 Postbank-Mitarbeiter zu dem Treffen. Später forderten sie auf einem Platz im Stadtzentrum auf Transparenten einen Kündigungsschutz bis Ende 2022 und fünf Prozent mehr Geld. Bei den Tarifgesprächen besteht derzeit keine Aussicht auf baldige Einigung, die Postbank hat bisher noch kein Angebot vorgelegt. Die nächste Verhandlungsrunde ist am 25. und 26. September in Bonn.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hirschstraße: Randale am Infostand der AfD

Linke Gruppen blockieten eine Veranstaltung der Rechtspopulisten. Die Polizei schritt mit großem Aufgebot ein. weiter lesen