Beim Bauen auf Bedürfnisse behinderter Menschen achten

|
Beim Wohnungsbau soll auf Barrierefreiheit geachtet werden. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Der Bau bezahlbaren Wohnraums darf aus Sicht des Landes-Behindertenbeirats nicht auf Kosten der Barrierefreiheit gehen. Das Gremium warnte bei seiner ersten Sitzung vor Einschränkungen beim barrierefreien Wohnungsbau.

Wie der Beirat am Samstag in Stuttgart weiter mitteilte, sollen weiterhin in Wohngebäuden mit mehr als zwei Wohnungen die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei zugänglich und konzipiert sein. Eine Rückkehr zu einer älteren, für Menschen mit Handicap ungünstigeren Version der Landesbauordnung sei nicht akzeptabel.

Der Beirat wendet sich an die Wohnraum-Allianz, die aus rund 50 Vertretern der Wohnungs- und Kreditwirtschaft, der kommunalen Spitzenverbände, des Natur- und Umweltschutzes sowie der Parteien besteht. Die Expertengruppe wurde vom Wirtschaftsministerium eingesetzt. In dem Bündnis müsse auch die Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner Sitz und Stimme haben, verlangte das Gremium.

Infos zur Landesbehindertenbeauftragten

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen