Autozulieferer Mahle steigt ins Elektronikgeschäft ein

|
Das Logo des Autozulieferers MAHLE ist in Stuttgart zu sehen. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Der Autozulieferer Mahle kauft sich Kompetenz im Bereich der Steuerungselektronik. Der Stuttgarter Konzern übernimmt den spanischen Elektronikspezialisten Nagares, wie Mahle am Mittwoch mitteilte. Das spanische Unternehmen fertigt unter anderem Steuergeräte und Leistungselektronik für elektrische Nebenaggregate und Thermomanagement-Systeme und machte zuletzt einen Umsatz von rund 70 Millionen Euro. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Wie andere Zulieferer zuvor kauft Mahle sich damit Expertise im Elektronikbereich. ZF Friedrichshafen beispielsweise hatte den Bereich mit der Übernahme des US-Konkurrenten TRW aufgebaut.

Der Einstieg in die Steuerungs- und Leistungselektronik sei ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu integrierten elektrischen Antrieben, sagte Mahle-Chef Wolf-Henning Scheider. Mahle ist mit Kolbensystemen und Zylinderkomponenten groß geworden, die in Elektromotoren überflüssig sind. Der Zulieferer versucht, immer unabhängiger von Verbrennungsmotoren zu werden. So kaufte Mahle 2014 die slowenische Letrika-Gruppe, die Elektromotoren und Generatoren sowie elektrische Antriebssysteme herstellt, und 2013 den Stuttgarter Klimaanlagen-Bauer Behr.

Pressemitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen