Ausländische Starter bei Marbacher Vielseitigkeit dominant

|

Die Olympia-Zweite von London blieb im Gelände auf ihrem 13-jährigen Hannoveraner Wallach Reality ohne Strafpunkte. Das gelang auch ihren stärksten Konkurrentinnen mit der Belgierin Karen Donckers auf Fletcha und ihrer Landsfrau Frida Andersen auf Herta, die die Plätze zwei und drei behaupteten.

Das Ergebnis der Deutschen Reiter konnte Bundestrainer Hans Melzer (Salzhausen) nicht zufrieden stellen. Mit der 25-jährigen Josephine Schnaufer aus Neitersen wurde eine seiner Nachwuchsreiterinnen auf Rang sieben beste Deutsche. Die nach der Dressur auf Platz fünf liegende Anna-Maria Rieke aus Hamburg schied nach einem Sturz aus.

Die beiden Mannschafts-Olympiasieger Dirk Schrade (Sprockhövel) auf Hop and Skip und Peter Thomsen (Lindewitt) auf Barny konnten schon in der Dressur auf den Plätzen zwölf und 13 ihr Leistungsvermögen nicht abrufen, zeigten aber im Gelände ihr Potenzial und belegten die Plätze 14 und zehn.

Vor dem abschließenden Springen am Sonntag liegen die ersten drei Reiter in der Zwischenwertung innerhalb eines Springfehlers.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen