Attacke mit Messer: Angreifer in Untersuchungshaft

|
Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv  Foto: 

Nach einer Messerattacke in einem Mannheimer Hausflur ist gegen einen 61 Jahre alten Mann am Samstag Haftbefehl erlassen worden. Der Mann war nach der Tat am Freitagmorgen geflüchtet und wenige Stunden später im rund 300 Kilometer entfernten Neuss in Nordrhein-Westfalen festgenommen worden, wie die Polizei mitteilte. Er sitzt in Untersuchungshaft. Den Angaben zufolge hatte er mit einem Messer seine ehemalige Partnerin attackiert und sie im Gesicht und am Oberkörper verletzt. Die 40-Jährige vertrieb den Angreifer mit einem Schuss aus einer Schreckschusswaffe. Die Frau musste ins Krankenhaus. Eine Nachbarin hatte die Polizei verständigt. Beim Motiv gehen die Behörden von einem Beziehungsstreit aus.

Pressemitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen