Ancelotti: Vidal und Coman bereit für Freiburg

|
Arturo Vidal vom Fußball-Bundesligisten FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Der FC Bayern kann für den Start ins Fußball-Jahr 2017 mit Arturo Vidal und auch wieder mit Kingsley Coman planen. Vidal habe einen Schlag auf den Rücken bekommen, könne aber am Freitag gegen den SC Freiburg spielen, sagte Trainer Carlo Ancelotti am Donnerstag in München. Auch der seit November wegen einer Knie- und Sprunggelenksverletzung fehlende Coman sei „bereit“.

Weiterhin pausieren müssen die verletzten Jérôme Boateng und Thiago, die individuell an ihrer Rückkehr arbeiten. Der am Brustmuskel operierte Boateng ist in dieser Woche zum Training nach Dubai geflogen. Bei Thiago sei eine Kontrolluntersuchung positiv ausgefallen, berichtete Ancelotti. Bei beiden laufe es wie geplant.

Coman ist seit November verletzt und kam bislang auch in einem Testspiel noch nicht wieder zum Einsatz. Vidal musste in dieser Woche im Training kürzer treten.

„Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung, physisch und mental. Wir haben sehr gut gearbeitet, um bereit zu sein“, sagte Ancelotti. „Die Mannschaft hat sehr gut trainiert, ich habe ein gutes Gefühl. Aber Freiburg wird ein schwieriges Spiel, das ist eine gute Mannschaft. Wir erwarten ein Spiel mit viel Intensität.“

30 Tage nach der Machtdemonstration beim 3:0 gegen Verfolger Leipzig wollen die Münchner auch im Breisgau überzeugen. „Wir haben sehr gut gespielt gegen Leipzig und wir wollen am Freitag so gut spielen wie gegen Leipzig“, erklärte Ancelotti und warnte auf dem Weg zum fünften Titel. „Jedes Spiel ist eine Prüfung, jedes Spiel kann schwierig werden.“

Die Münchner führen die Tabelle mit 39 Punkten vor RB Leipzig (36 Zähler) an. Aufgrund des klar besseren Torverhältnisses für die Bayern können sie die Herbstmeisterschaft aber schon vor dem 17. Spieltag einplanen.

Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Torschützenliste

Bundesliga-Scorer

Spielplan

Vereinsvergleich

News bei Bundesliga.de

Aussagen Robben

Infos zum Bundesligastart

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-