Wenn die Tonne im Müllwagen verschwindet

Holen, Leeren, Zurückstellen, das ist Job des Müllwerkers. Manchmal entfällt Schritt drei aber. Dann war das Müllauto mal wieder zu gierig.

FABIAN ZIEHE |

Man soll das Kind ja nicht mit dem Bade ausgießen. Der Mensch mag sich dran halten, die Technik bisweilen nicht. Beispiel Abfall: Da berichtet der „Mannheimer Morgen“ im Lokalteil vom mysteriösen Verschwinden einer Mülltonne. Nun kommt in der Quadratestadt manches weg, die Langfinger dort sind berüchtigt. Doch in diesem Fall ist der Schuft ein Müllwagen: groß, orange, gierig.

Die Aufbauten schlucken den Müll gerne mal samt Tonne – wohlgemerkt: in Einzelfällen, bei 13.000 zu leerenden Behältern pro Tag verschwindet im Schnitt einer mit im Zermalmwerk. Hinterhersteigen ist den Müllwerkern strikt verboten, da viel zu gefährlich.

Kein rein Mannheimer Phänomen: Auch in Ulm giert der Müllwagen nach einem Tonnen-Zusatzhappen – „im Zehnerbereich jeden Monat, eher weniger“, sagt der Abteilungsleiter Abfallwirtschaft, Lutz Schönbrodt. „Das ist ein technisches Problem, vor allem, wenn die Tonnen zu voll sind.“ Gefräßig sind Aufbauten aller Hersteller. Auf dem Speiseplan stehen zweirädrige Tonnen ganz vorne – weil sie eher aus den Halterungs-Zapfen rutschen, der Behälterkamm oder gleich die ganze Tonne bricht. Vierrädrige Container leben da sicherer.

„Als ich das zum ersten Mal gehört habe, habe ich es auch nicht geglaubt“, sagt Annette Hasselwander, Sprecherin der Abfallwirtschaft Stuttgart. Doch etwas Schwund ist eben immer, in Stuttgart 90 bis 100 Mülltonnen pro Jahr. Da sei nix zu machen. Die Haushalte bekämen so fix wie möglich Ersatz frei Haus. Die zerquetschten Tonnen gehen mit den Weg des Restmülls. Kompost- und Papiertonnen werden natürlich wieder herausgefischt.


Beim Blick ins Netz stellt man fest, dass von Bremen über Berlin bis Bayern Tonnenschwund verbreitet ist – Betroffene berichten erstaunt bis amüsiert von ihren Anrufen beim Entsorgungsbetrieb. Im niedersächsischen Westerstede hat die Überwachungskamera eines Schrottplatzes solchen Mülltonnen-Fraß dokumentiert. Ein Video zeigt, wie der Müllwagen zwei Tonnen per Greifarm packt, leert – und nur eine zurückstellt. Großes Kino!

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr

Mückenplage droht – ...

Wo kommt sie vor? Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus).

Deutschland droht eine Stechmückenplage. Der Grund: das feuchtwarme Wetter. Experten bitten darum, Mücken zu fangen und einzusenden. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr