Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
15°C/6°C

Spargelstechen im Schnee: Erste Kilos zum Liebhaberpreis

Auf dem Spargelhof Gehrer in Durmersheim bei Rastatt ist am Montag bei leichtem Schneeregen der erste badische Spargel gestochen worden. "Die Ausbeute war mit 30 bis 40 Kilogramm aber sehr gering", sagte Franziska Gehrer.

"Ohne Sonne geht es eben nicht, trotz Foliendach." Vor Ostern werde es kein nennenswertes Angebot des erlesenen Gemüses geben, erklärte auch der Geschäftsführer der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden, Hans Lehar. "Die Natur lässt sich eben nicht überlisten." Wer jetzt Spargel auf dem Teller wolle, müsse tief in die Tasche greifen. Lehar rechnet mit 20 Euro pro Kilo. "Das ist ein echter Liebhaberpreis."

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Therapie im Taxi

Die rollende Praxis von "Taxi Stockholm".

In Stockholm ist es nun schon gegen 16 Uhr zappenduster. Und das ist erst der Anfang. Der skandinavische Winter macht die Menschen traurig und einsam. Nun will das größte Taxiunternehmen der schwedischen Hauptstadt gegensteuern. mehr

Neuer Ulm-Krimi

Manfred Eichhorn: In der Asche schläft die Glut. Silberburg, 256 Seiten, 9.90 Euro.

Kommissar Klaus Lott ermittelt wieder - in Ulm. "In der Asche schläft die Glut" heißt der mittlerweile vierte Kriminalroman Manfred Eichhorns. mehr

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr