Südwestumschau

Thomas Strobl (CDU). Foto: Bernd Weißbrod/ARCHIV

Spezialeinheiten der Polizei bekommen mehr Geld

Die Spezialkräfte der Polizei in Baden-Württemberg bekommen für ihre Arbeit mehr Geld. Das Kabinett habe beschlossen, die sogenannte Erschwerniszulage von monatlich 153,39 Euro pro Person zum 1. mehr

Männerleiche aus dem Neckar identifiziert

Der am Wochenende im Neckar nahe Hessigheim (Landkreis Ludwigsburg) entdeckte Tote ist identifiziert. Es handele sich um einen 53-Jährigen, der allein in Kornwestheim gelebt habe, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. mehr

Bildungszeitgesetz. Foto: Daniel Naupold/ARCHIV

Kretschmann hält sich beim Thema Bildungszeitgesetz bedeckt

Etwa ein Jahr nach Einführung des Bildungszeit-Anspruchs hält sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zur Zukunft des Gesetzes bedeckt. Wie im grün-schwarzen Koalitionsvertrag vereinbart, werde es nach zwei Jahren evaluiert mehr

Winfried Kretschmann. Foto: Bernd Weißbrod/ARCHIV

Hilfe für Braunsbach: Kretschmann will Pflichtversicherung

Wegen der massiven Unwetterschäden im Südwesten will Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) eine Pflichtversicherung für Bürger durchsetzen. Für das durch eine Schlammflut zerstörte Braunsbach braucht es aber deutlich mehr als das. mehr

Marcin Kaminski. Foto: Andrzej Hrechorowicz

VfB-Neuzugang Marcin Kaminski will in Polens Nationalelf

Während Polens Fußball-Nationalmannschaft dem EM-Viertelfinale am Donnerstag gegen Portugal entgegenfiebert, kann Marcin Kaminski nur aus der Ferne zuschauen. Für die EM wurde er nicht nominiert, doch beim nächsten großen Turnier will auch der Neuzugang mehr

Stefan Sommer. Foto: Felix Kästle/ARCHIV

Stefan Sommer bleibt weitere fünf Jahre ZF-Chef

Der Vorstandsvorsitzende des Autozulieferers ZF, Stefan Sommer, bleibt weitere fünf Jahre im Amt. Der Aufsichtsrat habe seinen Vertrag verlängert, teilte das Unternehmen am Dienstag in Friedrichshafen am Bodensee mit. Sommer ist seit 2012 Vorstandschef des Zulieferers. mehr

Geiselnehmer von Viernheim hatte Kleinen Waffenschein

Viernheim/Mannheim (dpa/lsw) - Der Geiselnehmer von Viernheim ist im Besitz eines sogenannten Kleinen Waffenscheins gewesen. Die Lizenz sei im April 2015 ausgestellt worden, sagte eine Sprecherin der Stadt Mannheim am Dienstag. mehr

Ralf Klöter. Foto: Hans Jörg Michel/ARCHIV

Mannheims Nationaltheater-Intendant Klöter wechselt

Der Geschäftsführende Intendant am Nationaltheater Mannheim, Ralf Klöter, wechselt zur Spielzeit 2017/18 an die Hamburgische Staatsoper. "Ich hätte mich sehr gefreut, wenn Herr Klöter für weitere fünf Jahre hier an zentraler Position am Nationaltheater mehr

Der Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd Weißbrod

Kretschmann verteidigt Stellenplus in neuer Regierung

Für die Landesregierung ist es schwer, in Zeiten unbequemer Sparauflagen ausgerechnet fast 100 neue Stellen in den Ministerien als nötig zu verkaufen. Die Opposition im Landtag hat wenig Verständnis für die Begründung von Regierungschef Kretschmann. mehr

Abiturient bestellt Drogen im Internet: Polizei ermittelt

Weil er Drogen im Internet bestellt haben soll, hat ein Abiturient Besuch von der Kriminalpolizei bekommen. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, hatte der 19-Jährige aus dem Kinzigtal (Ortenaukreis) bereits zuvor Betäubungsmittel aus Kanada geordert mehr

Verdächtiger fünf Jahre nach versuchtem Mord gefasst

Mehr als fünf Jahre nach einem Mordversuch an einem Mannheimer Schrotthändler ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Der Mann sei bereits vor einigen Wochen in Kroatien festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. mehr

Drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Heilbronn

Bei einem Unfall auf der A81 nahe Heilbronn sind am Dienstag drei Menschen schwer verletzt worden, eine Frau kam mit leichteren Verletzungen davon. Nach Angaben der Polizei war am Morgen ein 58-Jähriger mit seinem Auto bei hohem Tempo in einen Kleinwagen mehr

Martin Schweizer. Foto: Soeren Stache/ARCHIV

Martin Schweizer neuer Leiter der Freiburger Fußballschule

Martin Schweizer ist neuer sportlicher Leiter der Fußballschule von Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Schweizer hatte im März seine Ausbildung zum Fußballlehrer abgeschlossen. Bisher trainierte er die zweite Mannschaft der Breisgauer, die nun vom früheren Erfurter Coach Christian Preußer übernommen wird. mehr

ARCHINico Rosberg. Foto: Deniz Calagan/ARCHIV

Rosberg und Hülkenberg setzen auf deutsche Fußballer

Die beiden deutschen Formel-1-Piloten Nico Rosberg und Nico Hülkenberg trauen der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM in Frankreich den Einzug ins Halbfinale zu. Der Weltmeister trifft am Samstag in der Runde der letzten Acht auf Italien, das im Achtelfinale den Titelverteidiger Spanien mit 2:0 bezwungen hatte. mehr

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Polizei löst bei Verfolgungsjagd Unfall aus

Bei einer Verfolgungsfahrt haben Beamte in Pforzheim einen Unfall mit mehreren Verletzen ausgelöst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine Streife am Montagabend einen Flüchtenden verfolgt und war deswegen gemäß ihrer Sonderrechte bei Rot über eine Kreuzung gefahren. mehr

Anklage nach Beilattacke in Asylbewerberheim

Mit einem Beil soll ein 47-Jähriger aus der Asylbewerberunterkunft in Blaustein (Alb-Donau-Kreis) im März einen Mitbewohner angegriffen haben. Die Staatsanwaltschaft Ulm hat deshalb Anklage wegen versuchten Totschlags erhoben (Az. 21 Js 5716/16), wie sie am Dienstag mitteilte. mehr

Joachim Kalb hält einen Aufkleber "Ein Herz für Franken". Foto: David Ebener/Archiv

Verein will "fränkische Wiedervereinigung"

Der Fränkische Bund hat im Vorfeld des "Tages der Franken" am Sonntag nach der deutschen nun auch die "fränkische Wiedervereinigung" verlangt. Gerade zum "Tag der Franken", der in diesem Jahr in Hof begangen wird, mehr

Elefantenkuh "Zella" wählt bestimmt Italien als Sieger gegen Deutschland. Foto: Christoph Schmidt

EM-Orakel Zella sieht deutsches EM-Aus gegen Italien

Deutschlands bislang erfolgreichstes EM-Orakel, die Stuttgarter Elefantenkuh Zella, hat das Aus für die deutsche Elf im Viertelfinale gegen Italien vorausgesagt. Der 49 Jahre alte Dickhäuter rüsselte am Dienstag im Zoo Wilhelma einen mit der italienischen Flagge versehenen Ball aus einem Metallkorb - und ließ den mit der deutschen achtlos liegen. mehr

Arna Yr Jonsdottir, "Miss EM" aus Island. Foto: Uwe Anspach

"Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Die amtierende "Miss EM", Arna Ýr Jónsdóttir (21) aus Island, sieht ihr Heimatland nach dem EM-Sieg gegen England im kollektiven Freudentaumel. "Es ist unglaublich, dass unser kleines Land so etwas Großes geschafft hat", sagte sie am Dienstag in Rust bei Freiburg. mehr

25 junge Männer prügeln sich nach Fußball-Spiel

Nach den Achtelfinal-Spielen der Europameisterschaft hat es in Lahr (Ortenaukreis) eine Schlägerei mit 25 beteiligten Jugendlichen gegeben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine größere Gruppe nach einer Fußball-Übertragung zwei junge Männer am Montagabend angegriffen und verletzt. mehr

Frisch geerntete Kirschen in eine Kiste. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Miese Kirschernte wegen schlechten Wetters

Das schlechte Wetter hat den Landwirten die Kirschernte im Südwesten vermasselt. Der Ertrag bei Süßkirschen liege dieses Jahr wohl nur bei 13 400 Tonnen und damit etwa 12,5 Prozent niedriger als im langjährigen Mittelwert, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mitteilte. mehr

Hobbygärtner unter Trecker eingeklemmt

Ein Hobbygärtner ist in Lahr (Ortenaukreis) von seinem Traktor auf einer Wiese eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 51-Jährige am Montagabend mit dem Gefährt in einer Kurve gestürzt. Dabei wurde er unter dem Trecker eingeklemmt. mehr

Stuttgarter Fans halten einen Banner mit dem Logo des VfB Stuttgart. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

VfB Stuttgart: Mehr als 20 000 Dauerkarten verkauft

Der VfB Stuttgart kann auch nach dem Bundesliga-Abstieg auf die Unterstützung seiner Fans zählen. Knapp sechs Wochen vor dem Saisonbeginn in der 2. Fußball-Bundesliga seien bereits mehr als 20 000 Dauerkarten verkauft worden, teilte der VfB am Dienstag mit. mehr

VfB Friedrichshafen verpflichtet Nationalspieler Georg Klein

Volleyball-Bundesligist VfB Friedrichshafen hat den Nationalspieler Georg Klein verpflichtet. Der 2,01 Meter große Mittelblocker wechselt vom belgischen Erstligisten Topvolley Antwerpen zum deutschen Rekordmeister. mehr

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv

Radfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Lastwagen

Ein Radfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Karlsruhe gestorben. mehr

Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Betrunkener schlägt auf 29-Jährige ein

Eine 29-Jährige ist von einem ihr unbekannten Mann in Offenburg grundlos zu Boden geworfen und geschlagen worden. mehr

Schiffe auf dem Rhein fahren wieder

Die Schifffahrt auf dem Rhein ist wieder freigegeben. Nach Angaben der Hochwasserzentrale in Karlsruhe war der Wasserstand am Pegel Karlsruhe-Maxau am Montagabend unter die Grenzmarke von 7,50 Metern gesunken. mehr

Tausende Fußball-Fans feiern im Südwesten

Tausende Fußball-Fans haben im Südwesten die Ergebnisse der Achtelfinal-Spiele der Europameisterschaft gefeiert. Nach Angaben der Polizei fuhren allein in Mannheim am Montagabend rund 2000 Fans in Hunderten Autos fast zwei Stunden durch die Innenstadt. mehr

Im Südwesten überfahrene Wölfe bald öffentlich zu sehen

Die beiden Wölfe, die im vergangenen Jahr tot im Südwesten gefunden wurden, sehen ihrer Wiederauferstehung als Museumsstück entgegen. Sowohl das Naturkundemuseum in Karlsruhe als auch das in Stuttgart präparieren jeweils ein Tier, um es im Herbst in ihren Häusern präsentieren zu können. mehr

Justiz- und Europaminister Guido Wolf (CDU). Foto: Marijan Murat/Archiv

Brexit-Votum: Minister Wolf befürchtet neue Europaskepsis

Nach dem Brexit-Votum in Großbritannien hat sich Baden-Württembergs Justiz- und Europaminister Guido Wolf (CDU) für eine "ehrliche Debatte" über die Zuständigkeiten der EU ausgesprochen. mehr