Stuttgart leuchtet

|

Stuttgart. Zum 27. Mal steht morgen die lange Einkaufsnacht an, die die City-Initiative Stuttgart (CIS) organisiert. Das Motto: „Stuttgart City leuchtet“. Bis 24 Uhr können die Besucher einkaufen – und bekommen ein umfassendes Rahmenprogramm geboten. Über 120 Leuchtkegel, 50 weitere Leuchtobjekte und diverse Shows lassen die Einkaufsmeile in der Dämmerung erstrahlen. Der Höhepunkt: ein Musik-Feuerwerk auf dem Dach der Königsbau-Passagen.

Rund 200 000 Besucher erwartet die CIS. Diese können sich unter anderem auf einen St. Martins-Umzug und ein Ballonglühen freuen. Zudem spielen sechs
Newcomer-Bands aus Stuttgart und der Region, Informationsstände und Mitmach-Aktionen runden das Programm ab. 

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen