Kurz und bündig vom 15. März 2016

|

Telefonzelle gesprengt

Sindelfingen - Bislang unbekannte Täter haben am Samstag gegen 1.45 Uhr in Sindelfingen (Kreis Böblingen) eine Telefonzelle zerstört. Sie zündeten im Inneren der Zelle einen Sprengkörper. Durch die Wucht der Detonation wurde die Tür aus der Verankerung gerissen. Die Polizei sucht Zeugen (Telefon 07031/1300).

Fußgängerin getötet

Nürtingen - . Eine 61-jährige Fußgängerin ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Nürtingen (Kreis Esslingen) getötet worden. Ein 33-jähriger Lastwagenfahrer wollte nach Polizeiangaben mit seinem Lastzug in die Neuffener Straße einbiegen und musste bei Rot halten. Als die Ampel auf Grün umsprang, versuchte die Fußgängerin offensichtlich noch die Straße zu überqueren. In der Folge wurde die Frau vom anfahrenden Lastzug erfasst und getötet.

Im Bahnhof randaliert

Stuttgart - Ein 32-Jähriger hat am Samstagabend im Stuttgarter Hauptbahnhof randaliert. Der Mann nahm mehrere Flaschen vom Tresen eines Verkaufsstandes, warf sie gegen die Wand, ritzte sich mit den Scherben die Haut und hielt sich eine Scherbe an den Hals. Beamte der Bundespolizei überwältigten den Mann. Ein Arzt wies ihn in die geschlossene Abteilung eines Krankenhauses ein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen