Grüne Jugend kündigt Proteste gegen Waffen-Forum an

Die Grüne Jugend wendet sich gegen das „Waffen-Forum“ auf der Landesmesse Stuttgart und hat Proteste angekündigt.

|

Die Grüne Jugend Stuttgart hat die „Militärmesse“ ITEC auf der Landesmesse Stuttgart für unerwünscht erklärt. Das Forum soll im Mai  2018 stattfinden. Über einhundert Rüstungsunternehmen werden nach Angaben der Grünen Jugend Computerprogramme zur Simulation von Krieg und Töten, für Raketenabwehrsysteme und für Drohnentechnik ausstellen. Sprecherin Jikita Skle­narova kündigte Proteste an.

Messe-Sprecher Markus Vogt wandte sich gegen die Bezeichnung Militärmesse. Es gehe bei diesem Kongress um Trainings- und Simulations-Software für Polizei, Feuerwehr, Militär, Spezialeinheiten und nicht-militärische Sicherheitskräfte. Die Notwendigkeit einer guten Ausbildung der Sicherheitskräfte sei gesellschaftlicher Konsens.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Kommentieren

Kommentare

10.10.2017 17:51 Uhr

Waffenexporte

Vielleicht bekommen sie sogar die Unterstützung der grünen Landesregierung?
Oh wait:

Allein in Baden-Württemberg sind 120 Firmen an 70 Standorten mit dem Milliardengeschäft in der Rüstungsindustrie verwoben.
Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/bw/waffen-aus-baden-wuerttemberg-mahnwachen-gegen-ruestungsexporte/-/id=1622/did=19870930/nid=1622/7e7dgm/index.html

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen