SPORT

|

Bayern putzt BVB weg

Mit 3:0 fiel der Sieg des FC Bayern München bei Borussia Dortmund im Gipfeltreffen der Fußball-Bundesliga deutlicher aus, als es der Spielverlauf war. In der Tabelle liegt Dortmund nun sieben Punkte zurück. In den Sonntagsspielen gewann der Hamburger SV 3:1 gegen Hannover 96, Mainz 05 siegte 3:2 bei Werder Bremen.

Chaos an der Schanze

Eklat beim Weltcup-Auftakt der Skispringer in Klingenthal: Wegen widriger Windbedingungen haben die Topspringer Gregor Schlierenzauer und Anders Bardal ihren Start beim Einzelspringen verweigert. Der Deutsche Andreas Wellinger wurde beim Sieg des Polen Krzysztof Biegun Zweiter.

Wetzgau ist Turn-Meister

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat eine überragende Bundesliga-Saison mit der deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Kunstturnen gekrönt. Die Schwaben setzten sich im finalen Duell mit 38:30 Scorepunkten gegen die KTV Obere Lahn durch.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen