Jurist Boos war zum zweitenmal Präsident

|

Reinhard Boos (55) gilt als erfahrener Behördenchef. Er war gleich zweimal Präsident des sächsischen Verfassungsschutzes. Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Jurist kam 1992 nach Sachsen, baute die Behörde mit auf und war deren Vizepräsident.

Im Juni 1999 übernahm Boos schließlich die Leitung des Landesamtes, nachdem sein Vorgänger aus Altersgründen in den Ruhestand gegangen war. Ende 2002 wechselte er als Referatsleiter für Ausländer- und Asylangelegenheiten ins Innenministerium.

Fünf Jahre später wurde Boos in das Amt zurückgerufen, weil es dort eklatante interne Probleme gab. Sachsen machte damals wegen einer angeblichen Korruptionsaffäre bundesweit Schlagzeilen. Sein Vorgänger musste deshalb den Posten räumen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen