Handwerker gesucht

|

Noch 1100 freie Lehrstellen haben Handwerksbetriebe vom Ostalbkreis bis zum Bodensee in diesem Jahr zu vergeben. "Die Jugendlichen haben mehr Chancen denn je, eine Lehrstelle zu finden, und das quer durch alle Berufe", teilte Tobias Mehlich mit. Er ist Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, die für die Regionen Ostwürttemberg, DonauIller und Bodensee-Oberschwaben zuständig ist.

Fleischer, Bäcker, Friseur, Augenoptiker oder Elektroniker: In 130 Berufen werden fleißige Handwerker gebraucht. Der derzeitige Mangel an Lehrlingen sei auch eine gute Gelegenheit für Abiturienten, die keine Lust auf überfüllte Hörsäle hätten, sagte Mehlich. "Ein Studium kann der Absolvent dann immer noch anschließen." dpa

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess gegen Tolu in Istanbul: Vater hofft auf Freilassung

Mehr als sieben Monate nach ihrer Festnahme wird der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in der Türkei fortgesetzt. weiter lesen