EU-Gipfel scheitert an Personalfragen

|

Der EU-Gipfel ist bei der Besetzung mehrerer Brüsseler Spitzenposten gescheitert. Nach dem Fehlschlag geht der Kampf um Einfluss und Macht in Europa weiter. Die Staats- und Regierungschefs wollen sich erst bei einem weiteren Sondertreffen am 30. August auf einen neuen Außenbeauftragten und den nächsten Gipfelchef einigen.

Damit gibt es knapp zwei Monate nach der Europawahl immer noch kein klares Bild der neuen EU-Führung. "Wir waren noch nicht an einem Punkt, an dem eine Konsens-Lösung für das Paket der Nominierungen möglich war", bilanzierte der bisherige EU-Ratspräsident Van Rompuy, dessen Mandat Ende November ausläuft. Im Postenpoker muss ein Gleichgewicht zwischen den Parteien gefunden werden.

Die europäischen Sozialdemokraten beanspruchen zwei der vier Spitzenjobs für sich. Der Konservative Jean-Claude Juncker wurde bereits zum Kommissionspräsidenten gewählt. Der italienische Premier Matteo Renzi will Außenministerin Federica Mogherini nach wie vor als Nachfolgerin der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton durchdrücken. Kritiker aus Osteuropa halten der seit Februar amtierenden Mogherini mangelnde Erfahrung und eine zu russlandfreundliche Haltung vor. dpa

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gibt es weiße Weihnachten?

In der Adventszeit ist es die Fragen aller Fragen: Gibt es weiße Weihnachten? Die Antwort ist klar: vielleicht! weiter lesen