Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
13°C/7°C

Politik

Bundeskanzlerin Merkel gibt eine Regierungserklärung zum Ukraine-Konflikt und die geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Irak ab. Foto: Rainer Jensen

Merkel rechtfertigt Waffenlieferungen in den Irak

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Irak auch mit deutschen Sicherheitsinteressen begründet. mehr

Polizeifahrzeuge stehen in Rendsburg (Schleswig-Holstein) vor dem Finanzamt. Foto: Daniel Bockwoldt

Mitarbeiter im Rendsburger Finanzamt erschossen

Wieder ein tödlicher Angriff in einer Behörde: In Rendsburg in Schleswig-Holstein hat ein Mann heute einen Mitarbeiter des Finanzamts erschossen. mehr

Sollte das NPD-Verbotsverfahren angesichts der Stimmenverluste der Partei beendet werden? Foto: Fabian Bimmer

SPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr

Im Gegensatz zu CDU-Bundesvize Thomas Strobl hält Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius am Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme NPD fest. mehr

Der ukrainische Präsident Poroschenko eilt derzeit von Krisentreffen zu Krisentreffen. Foto: Mykola Lazarenko

Ukraine-Kontaktgruppe tagt in Minsk: Kämpfe gehen weiter

Nach jüngsten militärischen Erfolgen dringen die prorussischen Separatisten verstärkt auf eine Unabhängigkeit der Ostukraine. mehr

Sachsens Ministerpräsident Tillich neben AfD-Spitzenkandidatin Frauke Petry. Foto: Kay Nietfeld

Sondierungsgespräche in Sachsen womöglich noch diese Woche

Auf dem Weg zur Bildung einer neuen Regierung drückt die CDU in Sachsen aufs Tempo. Erste Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen seien noch diese Woche möglich, sagte Generalsekretär Michael Kretschmer einen Tag nach der Landtagswahl heute in Dresden. mehr

Die Mautpläne der Regierung stoßen an verschiedenen Stellen auf Kritik. Foto: Jens Büttner

Merkel bekennt sich "ganz klar" zur Maut-Einführung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich trotz erheblicher Widerstände in ihrer Partei eindeutig zur Einführung der geplanten Pkw-Maut bekannt. mehr

Rettungskräfte in den Trümmern des eingestürzten Gebäudes. Foto: Etienne Laurent

Sieben Tote bei Gasexplosion nahe Paris

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Rosny-sous-Bois östlich von Paris sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Die Feuerwehr entdeckte am Morgen ein weiteres Opfer unter dem riesigen Trümmerberg. Unter den Toten sind drei Kinder. mehr

Anhänger von Oppositionsführer Imran Khan in der Stadt Multan. Foto: Faisal Kareem

Regierungsfeindliche Proteste in Pakistan eskalieren

Regierungsfeindliche Demonstranten in Pakistan haben den staatlichen Fernsehsender PTV in Islamabad gestürmt und den Sendebetrieb vorübergehend zum Erliegen gebracht. mehr

Philippiner demonstrieren vor der japanischen Botschaft in Manila gegen die Delfinjagd. Foto: Francis R. Malasig

Delfinjagd-Saison in Japan beginnt

Im japanischen Walfangort Taiji hat die Saison für die Jagd auf Delfine begonnen. Wegen schlechten Wetters blieben die Fischerboote jedoch zunächst im Hafen, wie Tierschutzaktivisten vor Ort berichteten. mehr

Microsoft: "Wir werden E-Mails nicht übergeben". Foto: Jagadeesh Nv

Microsoft: Weiter keine Daten aus Europa an US-Behörden

Microsoft weigert sich weiterhin, E-Mails seiner Kunden aus Europa an US-Behörden herauszugeben und setzt in einem aktuellen Fall auf ein Berufungsverfahren. mehr

Tusk während seiner Rede am Denkmal auf der Westerplatte. Foto: Adam Warzawa

Polen: Tusk fordert Stärkung der Nato

Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat auf einer Gedenkfeier zum deutschen Angriff auf Polen vor 75 Jahren eine Stärkung der Nato gefordert. mehr

Polizisten am Ort der Bluttat in Ashburton. Foto: Sarah Robson

Bluttat im Arbeitsamt: Zwei Tote in Neuseeland

Ein Mann hat in einem Arbeitsamt in Neuseeland zwei Mitarbeiter erschossen und einen dritten lebensgefährlich verletzt. mehr

Mindestens drei Kandidaten wollen nach Wowereits Rücktritt Regierender Bürgermeister werden. Foto: Wolfgang Kumm

SPD legt Verfahren für Wowereit-Nachfolgeregelung fest

Die Berliner SPD legt heute fest, wie der Kandidat für die Nachfolge von Regierungschef Klaus Wowereit gekürt werden soll. Neben dem Zeitpunkt für den Mitgliederentscheid sollen auch die endgültigen Kandidaten genannt werden. mehr

Ein strahlender Wahlsieger: Stanislaw Tillich ist der alte und der neue Ministerpräsident in Sachsen. Mit wem der CDU-Politiker künftig regieren wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Sachsen: CDU hat die Wahl - Erfolg für AfD

Sachsen bleibt in der Hand der CDU - obwohl diese am Sonntag ihr bisher schlechtestes Ergebnis im Freistaat erzielte. Schwarz-Gelb ist jedoch abgewählt. FDP und NPD verpassten den Einzug in den Landtag. Mit Kommentar von Elisabeth Zoll: Im Umbruch. mehr

Bestürzung in Dresden: Sächsische Freidemokraten bei Bekanntgabe des Wahlergebnisses.

In Sachsen fliegt die FDP um Landeschef Holger Zastrow aus dem Landtag

Der Abstieg der FDP scheint nicht zu stoppen zu sein: In Sachsen versuchte es Landeschef Holger Zastrow mit einem eigenen Kurs. Doch auch das brachte die Liberalen nicht wieder in den Landtag. Mit Kommentar von Elisabeth Zoll: Im Umbruch. mehr

Petry vermutet politische Motive hinter der Anzeige. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

Sachsen-Wahl: AfD auf Erfolgskurs

Das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen ist eindeutig: Stanislaw Tillich bleibt Ministerpräsident. Doch es löste am Sonntag auch quer durch die Parteien Unklarheiten aus. Mit wem soll Tillichs CDU nur regieren? Mit Kommentar von Elisabeth Zoll: Im Umbruch. mehr

Frisch gewählt: Federica Mogherini und Donald Tusk.

EU-Führung: Donald Tusk wird Ratspräsident, Federica Mogherini Außenbeauftragte

Die EU-Chefs haben zwei wichtige Personalfragen geklärt: Die Nachfolge des scheidenden Ratspräsidenten und der Außenbeauftragten. Doch unumstritten sind die beiden Neuen nicht. Mit Kommentar von Knut Pries: Führungsfiguren nicht gefragt. mehr

Die Kanzlerin in Brüssel, wo auch der Ukraine-Konflikt Thema war.

Brüssel bereitet weitere Sanktionen gegen Russland vor

Im Ukrainekonflikt wird verbal weiter aufgerüstet. Noch diese Woche soll die EU-Kommission Vorschläge für zusätzliche Sanktionen vorlegen. Aber nicht alle EU-Mitglieder ziehen in diesem Punkt an einem Strang. mehr

Innenminister Thomas de Maizière will Vereine nicht an Polizeikosten beteiligen.

Maut-Ärger in der Union wächst

Die geplante Pkw-Maut sorgt für immer größeren Ärger innerhalb der Union. CSU-Chef Horst Seehofer verlangte ein Ende des Gegenwinds aus den Reihen der Schwesterpartei. mehr

Streit um Flüchtlinge: CDU-Minister gegen neues Aufnahmeprogramm für Iraker

Das Leid der Flüchtlinge in Syrien und im Irak wird immer größer. Die SPD-Innenminister der Länder fordern ein neues Aufnahmeprogramm. Bundesregierung und Unionskollegen treten auf die Bremse. mehr

Leitartikel zum zweiten Weltkrieg: Debatten statt Rituale

Die Deutschen leben in Frieden. Seit Ende des Zweiten Weltkriegs sind zwei Generationen erwachsen geworden, die nie gezwungen waren, in einen Krieg zu ziehen. Eine Besonderheit in der militarisierten deutschen Geschichte, und daran erinnern dieses Jahr fast inflationär die Gedenktage. Ein Leitartikel von Axel Habermehl. mehr

Rückschlüsse vom Namen auf den Charakter?

Im Rahmen einer Studie will ein Leipziger Namenkundler für möglichst viele Namen ein Profil erstellen. Hierfür hat er eine Online-Befragung initiiert, an der sich jeder beteiligen kann. mehr

31. August 2014

Ministerpräsident Tillich hat die Wahl gewonnen - und muss sich einen Koalitionspartner suchen. Foto: Hendrik Schmidt

CDU gewinnt Sachsen-Wahl und verliert Koalitionspartner

Sachsen bleibt fest in der Hand der CDU - obwohl diese am Sonntag ihr schlechtes Ergebnis von 2009 wiederholt. Schwarz-Gelb ist aber abgewählt. Ministerpräsident Tillich hat rechnerisch drei Optionen. mehr

Kurdische Kämpfer in einer Stellung nordwestlich von Erbil. Foto: Mohammed Jalil

Deutschland liefert Waffen in den Irak

Bislang war das ein Tabu - aber nun liefert auch Deutschland Waffen in ein Krisengebiet. Die Kurden im Norden des Irak werden ausgerüstet, um die Terrormiliz Islamischer Staat bekämpfen zu können. Am Montag will Merkel die neue deutsche Haltung begründen. mehr

Der Leitende Oberarzt der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin, Thomas Grünewald, umringt von Journalisten. Foto: Andreas Döring

Ebola-Verdachtsfall in Leipziger Klinik eingeliefert

Ein Patient mit Ebola-Verdacht ist am Leipziger Klinikum St. Georg aufgenommen worden. mehr

Kurdische Soldaten sprengten zusammen mit irakischen Truppen den Belagerungsring der Terrormiliz IS um die Stadt Amerli. Foto: Jm Lopez

Irakische Truppen durchbrechen IS-Belagerung von Turkmenen-Stadt

Amerli (dpa) - Nach zweimonatiger Belagerung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist die mehr

Blick auf den isländischen Vulkan Bárdarbunga und den Vatnajökull-Gletscher. Es kam zu einer neuen Eruption. Foto: Sparkle Motion/Flickr/dpa

Eruption bringt neue Gefahr am Vulkan Bárdarbunga

Rot, Orange, Rot, Orange: Die Alarmstufen am Bárdarbunga wechseln. Es bleibt gefährlich um den Vulkan in Island. Das zeigt auch der Austritt von Lava. mehr

Israels Ministerpräsident Netanjahu will weiter die Hamas stürzen. Foto: Amir Cohen

Nach Gaza-Krieg: Netanjahu strebt Frieden ohne Hamas an

Im Konflikt mit den Militanten im Gazastreifen schweigen die Waffen. Israels Ministerpräsident Netanjahu will weiter die Hamas stürzen. Die Armee rät zu Großzügigkeit im Umgang mit der Küstenenklave. mehr

Rinder auf einer Weide. Foto: Patrick Pleul/Symbol

Rinder töten Bauern in Oberbayern

Attacken von Kühen auf Menschen in den Alpen haben in jüngster Vergangenheit Schlagzeilen gemacht. Jetzt ist ein Bauer in Oberbayern von seinen Tieren getötet worden. mehr

Im vergangenen Jahr kamen 150 000 Besucher zum Tag der offenen Tür. Foto: Paul Zinken

Merkel empfängt Bürger im Kanzleramt

Einen Minister befragen oder die Porträtgalerie der ehemaligen Bundeskanzler anschauen: Beim Tag der offenen Tür bekamen Neugierige Einblicke in die Arbeit der Bundesregierung. Und manche wissen jetzt auch, was der Frisur der Kanzlerin gefährlich werden kann. mehr

Mehr Singles & Flirt