NOTIZEN vom 31. Juli

|
Intendantin Ulrike Hessler starb im Alter von 57 Jahren.

Intendantin Hessler tot

Die Intendantin der Semperoper Dresden, Ulrike Hessler (57), ist tot. Das teilte das sächsische Kunstministerium gestern mit. Hessler sei einer schweren Krebserkrankung erlegen. Hessler hatte Germanistik studiert und als Journalistin gearbeitet, war dann lange Jahre Pressesprecherin und schließlich Direktorin der Bayerischen Staatsoper in München. 2010 übernahm sie die Intendanz der Semperoper - die erste Frau an der Spitze des Dresdner Opernhauses.

Tacheles macht dicht

Die Berliner Behörden wollen das umkämpfte Kunsthaus Tacheles wegen unhaltbarer Zustände beim Brandschutz vorübergehend schließen. Wie Bezirksstadtrat Carsten Spallek gestern mitteilte, wurde mit sofortiger Wirkung ein Nutzungsverbot über das Haus verhängt. Sobald die Mängel beseitigt seien, könne das Gebäude wieder genutzt werden. Wieviele Künstler noch im Tacheles arbeiten, ist nach den Auseinandersetzungen der vergangenen Jahre unklar. Das heruntergekommene frühere Kaufhaus gehörte einem Investor, die Nutzer fürchten seit langem die Zwangsräumung. Der mangelnde Brandschutz sei eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit, sagte Spallek.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. weiter lesen