NOTIZEN vom 28. Dezember

|

Annelie Thorndike ist tot

Eine der wichtigsten Dokumentarfilmerinnen der DDR, Annelie Thorndike, ist tot. Sie starb am zweiten Weihnachtsfeiertag im Alter von 87 Jahren. Thorndike war zu DDR-Zeiten fast 20 Jahre lang Präsidentin der Internationalen Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche. Anfang der 50er Jahre hatte sie den Filmemacher Andrew Thorndike kennengelernt. Mit Defa-Dokumentarfilmen wie "Das russische Wunder" wurden beide international bekannt. Ab 1980 gehörte sie als Präsidiumsmitglied dem Verband der Film- und Fernsehschaffenden der DDR an. Bis 1989 war sie Präsidentin des Komitees der Internationalen Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche, das das Leipziger Festival, die heutige Dokfilmwoche, ausrichtete.

West Side Gallery für Berlin

Auf der Rückseite der vor allem bei Berlin-Touristen beliebten East Side Gallery soll es vom Sommer 2013 an die West Side Gallery mit wechselnden Ausstellungen geben. Wie die "Berliner Morgenpost" berichtete, unternehmen die Grünen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg einen neuen Vorstoß in dieser Sache.

Kaufmanns Groupies

Für den Star-Tenor Jonas Kaufmann (43) gleicht das Leben von Opernsängern dem von Sportlern. "Fürs Körpertraining brauche ich circa 20 Minuten pro Tag, das ist ein konzentriertes Programm von Gymnastik, Yoga und autogenem Training", verriet er dem Fernsehsender Tele 5. Auf die Frage, ob Startenöre Groupies haben, sagte Kaufmann: "Ja sicher." Der Unterschied zwischen Opern- und Rockstar-Fans sei gar nicht so groß.

Dresdner Gemäldegalerie

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister ist nur noch gut drei Wochen in bisheriger Einrichtung zu sehen. Wegen der Sanierung der Sempergalerie wird das Museum der Staatlichen Kunstsammlungen ab 14. Januar geschlossen. Die Werke von Rubens, Rembrandt, Tizian und Cranach sollen im Westteil des Gebäudes am Zwinger neu gehängt werden und dort ab 27. März zu sehen sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen