Kultur-Notizen vom 9. Dezember 2013

|
Frankreich trauert um Edouard Molinaro, der mit 85 Jahren starb.  Foto: 

Kultur im Neuen Schloss
Die Direktorin des Landesmuseums Württemberg will im Neuen Schloss in Stuttgart ein "Schaufenster" für ihr Haus. "Die Sache ist doch ganz einfach", sagte Cornelia Ewigleben den "Stuttgarter Nachrichten" (Samstag). "Wenn es gelungen ist, den Louvre für die Kultur zu öffnen, muss dies doch auch der Anspruch für das Neue Schloss sein." Sie betonte, das von Ministerien genutzte Gebäude nicht in ein Museum verwandeln zu wollen. Das offene Konzept eines Bürgerschlosses sei aber "überzeugend".

Filmemacher Molinaro ist tot
Der französische Filmemacher Edouard Molinaro ist tot. Der Regisseur vieler turbulenter Komödien starb am Samstag im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in Paris an einem Lungenleiden, wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf sein direktes Umfeld berichtete. Molinaro war Schöpfer von Klassikern wie "Ein Käfig voller Narren" (1978) mit Michel Serrault und Ugo Tognazzi sowie "Die Filzlaus" (1973) mit Lino Ventura und Jacques Brel. Für seinen Klassiker "Ein Käfig voller Narren" hätte Molinaro fast einen Oskar bekommen. In einer Erklärung von Präsident François Hollande hieß es, Frankreich habe "einen großen, originellen und liebenswerten Filmemacher" verloren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen