Kinderlied der Woche (31): "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad"

Es ist eines der lustigsten Kinderlieder - und eines, das seinen Text immer wieder ändert: "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad".

|

"Wir versaufen unser Oma ihr klein Häuschen" hieß ein Stimmungslied aus der Feder Robert Steidls (1865-1927), das in den 20er Jahren überall geträllert wurde. Es enthält "den vollendetsten Ausdruck der Volksseele, den man sich denken kann", schrieb Kurt Tucholsky damals ziemlich böse.

Da ist die heute populäre Fassung, die auf die gleiche Melodie gesungen wird, doch viel netter: "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad". Deren erste Verse sollen schon in den 1930er Jahren in Berlin gesungen worden sein. Im Druck erschien sie 1958 das erste Mal in der Liedersammlung "Der Zündschlüssel". Und auch dieser Text ist eine Weiterdichtung eines Schlagers, der 1928 auf Schellack-Platte erschien: "Meine Oma fährt Motorrad, ohne Bremse, ohne Licht". Ein Klassiker unter den Kinderscherzliedern - und jederzeit aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Info
Carus-Verlag und SWR 2 fördern mit einem Benefizprojekt das Singen mit Kindern. Am Samstag, 16 Uhr, sendet SWR 2 "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad", gesungen vom Thomaner-Chor. Noten, Text und eine Mitsingfassung gibt's hier:



Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen