Grandioser Start für "Star Wars" in Los Angeles

Verkleidete Stars, jubelnde Fans und jede Menge Roboter auf dem roten Teppich: Mit einem grandiosen Fest haben Darsteller wie Harrison Ford, Lupita Nyong'o und Adam Driver die erwartete Weltpremiere des neuen "Star Wars"-Films gefeiert.

|

Die ersten Reaktionen auf die siebte Episode der Weltraumsaga fielen positiv aus: "Das Erwachen der Macht" könnte der beste Blockbuster seit dem Original sein", schrieb der Dokumentarfilmer Brett Morgan auf Twitter. "Geschichte, Rollen, Design, Humor - ,Star Wars'-Fans, das ist euer Film", kommentierte die Filmkritikerin der "Los Angeles Times", Rebecca Keegan.

Gemeinsam mit Robotern wie R2-D2 und weißen Stormtrooper-Soldaten zogen die Hollywood-Schauspieler am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles unter dem Jubel hunderter Fans über einen 600 Meter langen roten Teppich. Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o, die die Piratin Maz Kanata spielt, kam in einem funkelnden Glitzerkleid: "Ich dachte mir, ich bringe die Galaxie mit", sagte die 32-Jährige am roten Teppich, der live im Internet übertragen wurde.

Zum Inhalt von "Das Erwachen der Macht" waren bis zuletzt keine Details bekanntgeworden. Die Geheimhaltung sei allen nicht leicht gefallen, sagte Darsteller Oscar Isaac (36). "Aber es ist wie ein Geschenk. Wenn man jemandem ein Geschenk kauft, will man auch nicht, dass derjenige weiß, was darin ist, bevor er es aufmacht." "Das Erwachen der Macht" kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos.

Am Mittwoch feiert der Film bereits seine Deutschlandpremiere in Berlin, parallel wird auch in London gefeiert. Die großen deutschen Kinoketten verzeichnen einen Rekordansturm auf Tickets für den neuen Film, Hardcore-Fans können bereits in der Nacht zum Donnerstag um 00.01 Uhr Mitternachtsvorführungen anschauen. Die Fans sind weltweit gespannt, ob der Film die Erwartungen erfüllen kann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Betrunkener Autofahrer rammt Polizeiwagen - Drei Verletzte

Ein betrunkener Autofahrer hat in Eberhardzell (Landkreis Biberach) einen Polizeiwagen derart gerammt, dass ein Polizist im Auto schwer verletzt wurde. weiter lesen

Unfall mit Streifenwagen-