Ehrenoscars für Angelina Jolie und Steve Martin

Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (38) und Star-Komiker Steve Martin (68) werden in diesem Jahr mit Ehrenoscars ausgezeichnet. Nach Mitteilung der Filmakademie in Beverly Hills soll Jolie für ihr humanitäres Engagement mit dem Jean-Hersholt-Preis geehrt werden.

|

Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (38) und Star-Komiker Steve Martin (68) werden in diesem Jahr mit Ehrenoscars ausgezeichnet. Nach Mitteilung der Filmakademie in Beverly Hills soll Jolie für ihr humanitäres Engagement mit dem Jean-Hersholt-Preis geehrt werden. Seit 2001 ist die Lebensgefährtin von Brad Pitt als UN-Sonderbotschafterin im Einsatz. Sie besucht Flüchtlingslager und unterstützt mit ihren Gagen weltweit humanitäre Projekte.

Martin wird für seine Verdienste um den Film mit der Sonder-Statue belohnt. Martin ("Der rosarote Panther") hat eine lange Karriere als Schauspieler, Komiker, Schreiber, Produzent und Musiker. Er hatte bisher keinen Oscar gewonnen und dies immer wieder selbstironisch kommentiert. Weitere Ehrenoscars gehen an die britische Schauspielerin Angela Lansbury (87) und an den italienischen Kostümbildner Piero Tosi (86). Die Auszeichnungen werden am 16. November in Hollywood ausgehändigt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen