Daniel Brühl im Rennen um die Golden Globes

Mit Daniel Brühl und Hans Zimmer sind zwei Deutsche für die Golden Globes nominiert. Favorit unter den Filmdramen ist "12 Years a Slave".

|
Daniel Brühl überzeugte als Niki Lauda in "Rush".  Foto: 

Steve McQueens "12 Years a Slave" ist am Donnerstag mit sieben Nominierungen für den Golden Globe aussichtsreich in die amerikanische Filmpreis-Saison gestartet. In der Kategorie "Bestes Drama" konkurriert das Sklaverei-Epos unter anderem mit dem Weltraum-Thriller "Gravity" und dem Piraten-Drama "Captain Philips", die beide für jeweils vier Globes nominiert sind. Außerdem sind der Rennfahrer-Film "Rush" und das britische Melodram "Philomena" (je zwei Nominierungen) mit im Rennen.

In der Kategorie "Beste Komödie/Musical" ist David O. Russels "American Hustle" mit sieben Nominierungen der klare Favorit vor der Folk-Ballade "Inside Llewyn Davis" (drei) der Coen-Brüder.

Als beste Hauptdarsteller sind für den Globe nominiert: Chiwetel Ejiofor, Matthew McConaughey, Tom Hanks, Robert Redford und Idris Elba (Drama), beziehungsweise Bruce Dern, Leonardo DiCaprio, Christian Bale, Oscar Isaac und Joaquin Phoenix (Komödie/Musical).

Nominierte Hauptdarstellerinnen sind Cate Blanchett, Sandra Bullock, Emma Thompson, Judi Dench und Kate Winslet (Drama), beziehungsweise Meryl Streep, Julia Louis-Dreyfus, Amy Adams, Julie Delpy und Greta Gerwig (Komödie/Musical).

Auch Daniel Brühl hat Chancen auf einen Golden Globe: Der deutsche Schauspieler wurde für seine Rolle als Niki Lauda im Formel-1- Drama "Rush" als bester Nebendarsteller nominiert, ebenso der in Heidelberg geborene Deutsch-Ire Michael Fassbender für seine Rolle in "12 Years a Slave". Für diesen Film hat der seit mehr als 20 Jahren in Los Angeles lebende Frankfurter Hans Zimmer die Musik komponiert, auch er wurde nominiert.

Die Golden Globes werden von der Auslandspresse in Hollywood vergeben und gelten als Wegweiser für die Oscars. Anders als bei den Oscars gibt es auch Auszeichnungen für TV-Filme und -Serien: Für Fernseh-Globes sind unter anderem Matt Damon, Michael Douglas, Helen Mirren und Jessica Lange nominiert. Die Globe-Verleihung findet am 12. Januar statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrbahn in Richtung München ist vorübergehend gesperrt. weiter lesen