Kultur

15. Dezember 2017

Bewegende Leere

Erst im Juni eröffnet sie, am Wochenende aber lädt die Kunsthalle Mannheim zum Besuch in den Neubau. mehr

Zeitgeistige Geisterbahn-Rallye

Die Tübinger Kunsthalle präsentiert zurzeit Arbeiten des Künstlerduos Andree Korpys und Marcus Löffler und orientiert sich neu. mehr

14. Dezember 2017

„Ich bin keine Kommissarin“

Hannelore Hoger hält in ihrem Buch „Ohne Liebe trauern die Sterne“ Rückschau auf ihr Leben und plaudert über Bella Block, Peter Zadek und ihre Karriere, die in Ulm begann. mehr

13. Dezember 2017

Bon Jovi kommen in die Ruhmeshalle des Rock & Roll

Von den rund 20 Interpreten wurden die fünf wichtigsten Musiker für die „Rock Hall Class 2018“ gewählt. mehr

Philipp Lahm als Theaterheld

Schon oft wurde der Fußballer für seine Verdienste geehrt. Jetzt zeigt das Münchner Residenztheater sogar ein Stück über ihn. mehr

Paul Maar: „Papa Sams“ wird 80

Die ersten Geschichten schrieb Paul Maar für seine eigenen Kinder. Heute wird der Autor 80 Jahre alt. mehr

12. Dezember 2017

Der neue Star-Wars-Film: galaktisch aufwühlend

Rasant, packend und emotional: Das achte Star Wars-Abenteuer „Die letzten Jedi“ wird die Fans mitnehmen. mehr

„Shape of Water“ ist Favorit für Globes – Akins NSU-Drama mit Chancen

Am 7. Januar werden die begehrten Preise vergeben. Seit gestern stehen die Nominierten der 25 Kategorien fest. mehr

„Ein Traum wird wahr“ – Saudi-Arabien erlaubt wieder Kinos

Noch ein Stück mehr Freiheit: Nach 35 Jahren sollen öffentliche Kinos in Saudi-Arabien wieder eröffnet werden. mehr

Bestnoten der Stuttgarter

Das geistliche Vokalwerk Johann Sebastian Bachs in 23 Bänden: Der Stuttgarter Carus-Verlag setzt mit seinen Urtext-Ausgabe weltweit den Maßstab. mehr

11. Dezember 2017

Die „Star Wars“-Filme: Ein galaktischer Kampf von Gut und Böse

Diese Woche geht das „Star Wars“-Spektakel in die nächste Runde: „Die letzten Jedi“ kommt in die Kinos. Ein Rückblick zum Einstimmen. mehr

Märchen-Hokuspokus und Monteverdi-Potpourri

Rückkehr ins eigene Haus mit „Hänsel und Gretel“ und der „Krönung der Poppea“. mehr

Zwei richtig coole Herren

Mit großen Hits, Elektropop der alten Schule und einer fantastischen Live-Band begeistert das Schweizer Duo Yello rund 3500 Fans in der Stuttgarter Porsche-Arena. mehr

09. Dezember 2017

Für Ken Follett ist Lesen „ein magischer Vorgang, etwas Wunderbares“

Vielleicht ist das Geheimnis des Erfolgs wirklich so simpel: Ein guter Schriftsteller müsse Emotionen wecken und den Leser in seine Welt entführen, sagt der Ken Follett. mehr

Crankos „Schwanensee“ in Stuttgart: Mit federleichter Symmetrie

Das Stuttgarter Ballett hat John Crankos Erfolgsmärchen „Schwanensee“ wieder aufgenommen. mehr

Berliner Lindenoper und Münchner Nationaltheater vor und nach 1945: Immer festlich weiter

Neue Bücher beleuchten die Oper als Hort der Repräsentationskultur: Ziemlich bruchlos knüpften die Münchner im Nationaltheater an die Zeit vor 1945 an. mehr

08. Dezember 2017

Marteria jubelt: „Das ist der Himmel, Stuttgart!“

Wortgewandt und natürlich: Marteria heizt auf seiner „Roswell“-Tour 10 000 Fans in der Schleyerhalle mächtig ein. mehr

Glänzender Glaube: Der Meister von Meßkirch in der Staatsgalerie

Zum Abschluss der Reformationsjahres präsentiert Stuttgart katholische Pracht. mehr

07. Dezember 2017

Die Freunde zu Besuch

Das August Macke-Haus ist nach seiner Erweiterung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Zum Auftakt gibt es eine Ausstellung mit Zeitgenossen. mehr

06. Dezember 2017

Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi laden in Stuttgart zur chaotischen Zirkulationsbewegung

Robert Gwisdek alias Käptn Peng und seine Band begeistern „Im Wizemann“ 1300 Fans und Freunde der gehobenen Textkultur. mehr

Peter Handke zum 75.: Das Ereignis der Augen

Ein bisschen Ronja Räubertochter, halb biblische Eva: In seinem neuen Roman erzählt Peter Handke, der am 6. Dezember 75. Geburtstag feiert, von einer „Obstdiebin“. mehr

05. Dezember 2017

„Medea“: Ins Deutsche verdeutlicht

Es lebe das realistische Musiktheater: Peter Konwitschny inszeniert in Stuttgart in aller Deutlichikeit Luigi Cherubinis „Medea“. mehr

Weihnachtsoratorium in der Pauluskirche: Glücklich gerettete Oratorien-Darbietung

Emanuel Pichler springt für erkrankten Bassisten in Teil 4 bis 6 von Bachs „Weihnachtsoratorium“ der Ulmer Kantorei und des Philharmonischen Kammerorchesters ein. mehr

„Apathisch für Anfänger“ am Theater Ulm: Im Netz aus Wahrheit und Lüge

„Apathisch für Anfänger“ im Podium erzählt von einem geheimnisvollen Phänomen unter Asylsuchenden in Schweden. Und davon, wie man es sich mit seiner eigenen Meinung gemütlich macht. mehr

04. Dezember 2017

Bis zum Äußersten: Siebeneinhalb Stunden Castorf

Frank Castorf nimmt sich am Berliner Ensemble Zeit für Victor Hugos „Les Misérables“ und liefert Sternstunden des postmodernen Theaters. mehr

Five Finger Death Punch in Stuttgart mit voller Dröhnung

Die hochbegabten Hooligans machen einsinnigen und wuchtigen Heavy Metal in der Schleyerhalle. mehr

02. Dezember 2017

Kunst: In Zürich gibt es ein Fundbüro für Immaterielles

Für die großen Verluste im Leben gibt es keine Adresse. Doch wer seine Hoffnung oder Lebensfreude vermisst, kann dies im Fundbüro für Immaterielles zu Protokoll geben. mehr

Wege in die Zukunft: Eine Kulturdelegation aus Baden-Württemberg im Iran

Museumsdirektoren in der Fremde: Eine Delegation des Landes unter Führung von Staatssekretärin Olschowski war fünf Tage staunend netzwerkend im Iran unterwegs. mehr

01. Dezember 2017

Zurück an die Quelle: Van Morrisons Nostalgie-Trip

Das Album „Versatile“ enthält zehn wunderbar lässige Interpretationen von Swing-Standards. mehr

Patrick Angus im Kunstmuseum Stuttgart: Achtung, intim!

Das Kunstmuseum Stuttgart widmet dem Amerikaner Patrick Angus eine große Retrospektive. Der David-Hockney-Fan starb vor 25 Jahren an Aids. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo