Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
25°C/18°C

Kultur

Ebenfalls auf der Weltkulturerbe-Liste: das Hamburger Kontorviertel mit dem Chilehaus des Architekten Fritz Höger.

Neu auf der Liste des Weltkulturerbes: Die Hamburger Speicherstadt

Bislang war Hamburg das einzige Bundesland ohne Weltkulturerbe. Diese Lücke wurde nun auf der Unesco-Tagung in Bonn geschlossen. Speicherstadt und Kontorviertel wurden in die Liste aufgenommen. mehr

Nora Gomringer beim Bachmann-Wettbewerb.

Nora Gomringer gewinnt Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb

Als Dichterin hat Nora Gomringer bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. Jetzt hat sie auch die Jury des Bachmann-Preises überzeugt. mehr

Festival streicht IS-Szenen bei Kuej-Inszenierung

Das Festival von Aix-en-Provence hat Terror-Szenen aus einer Mozart-Inszenierung gestrichen. Regisseur Martin Kuej reagierte empört. mehr

Oberammergau glänzt mit "Nabucco"

"Nabucco" in Oberammergau. Ein unangemessen hochfliegender Gedanke, getrieben von Ehrgeiz? Nein, zu erleben ist eine Klassevorstellung. mehr

04. Juli 2015

Christoph Biermeier, der Intendant der Haller Freilichtspiele vor dem Globe Theater.

Die Bürger machen Theater

Ein "Bürgertheaterensemble" bringt in Schwäbisch Hall den historischen Krimi "Die Tochter des Salzsieders" auf die Bühne. Spannend verläuft eine Debatte in der Bürgerschaft über einen Theaterneubau. mehr

Überzeugte in Klagenfurt nicht alle Juroren: Ronja von Rönne.

Ins Klagenfurter Wettlesen kommt mehr Leben

Sie kommen langsam in Fahrt: Am zweiten Tag des Wettlesens um den Ingeborg-Bachmann-Preis werden die Diskussionen der Juroren streitlustiger. mehr

Sie haben Rockgeschichte geschrieben: Grateful Dead.

Ein langer Trip geht zu Ende

Grateful Dead wurden vor 50 Jahren gegründet. Die noch lebeden Musiker haben sich nun noch einmal vereint - die allerletzte Show steigt in Chicago. mehr

Stärkere Kontrolle des Kunsthandels

Die Bundesregierung will den grenzüberschreitenden Handel mit Kunst- und Kulturgütern strenger regeln. Das geht aus einem Referentenentwurf von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) zum neuen Kulturgutschutzgesetz vor, über den der "Spiegel" in seiner Samstagsausgabe berichtet. mehr

03. Juli 2015

Thomas Hermanns denkt an die alten Zeiten zurück.

"Wir waren die kleinen Hascherl"

Es gab eine Zeit, in der München fast bezahlbar war und eine kreative Underground-Szene hatte. Der Comedian Thomas Hermanns will dieser Epoche nun mit einem Musical ein Denkmal setzen. mehr

Pixel-Ästhetik: Die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum erinnert an den Film "Tron".

Deutsches Filmmuseum widmet sich "Film und Games"

Wie wir Geschichten erzählen und welche Bilder wir vor Augen haben, das wird von Filmen, aber auch vermehrt von Games geprägt. Das Deutsche Filmmuseum widmet sich einem komplexen Wechselspiel. mehr

Welterbestätten: Die Liste wird immer länger

Über 1000 Welterbestätten gibt es, und es werden ständig mehr. So hat die Unesco immer weniger Geld übrig, um Stätten zu erhalten oder aufzubauen. mehr

02. Juli 2015

 

Fußballtrainer Guardiola liest seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol

Er liest ein Fußballspiel wie kaum ein anderer. Nun hat Startrainer Pep Guardiola aber im Münchner Literaturhaus gelesen - seinen Lieblingslyriker Miquel Martí i Pol. Motto: Der Spielmacher und der Poet. mehr

Ihr zweites Album wird hoch gelobt: Balbina.

Sängerin Balbina hat einen Lauf

Sie trägt gern Dutt und singt über einen Goldfisch, gerade war sie mit Grönemeyer auf Tour. Die Berliner Sängerin Balbina ist obenauf. mehr

Katharina Thalbach als Merkel.

Von den Nachrichten ins Kino

Was haben Bundeskanzlerin Angela Merkel, Benedikt XVI. und FBI-Kronzeuge Chuck Blazer gemeinsam? Sie alle sollen auf die Kinoleinwand kommen. mehr

60 Millionen mehr für die Kultur

Die Bundesausgaben für Kultur sollen im kommenden Jahr um rund 60 Millionen Euro und damit um etwa fünf Prozent steigen. Das sieht der Haushaltsentwurf vor, der gestern im Kabinett in Berlin verabschiedet wurde. mehr

KULTURTIPP: Belcanto mit Diana Damrau

Vergangenes Jahr ist "Lucia di Lammermoor" mit Diana Damrau in der Titelpartie auf CD erschienen, im Januar hatte die Sopranistin mit diesem Drama der großen Gefühle und politischen Intrigen an der Bayerischen Staatsoper Premiere, zudem gab sie den Part kürzlich an der Scala. mehr

01. Juli 2015

Autor Lewis Carroll, 1863.

Verrückt wie ein Hutmacher

Traumhafte Geschichten, skurrile Figuren und fantasievolle Wortmalereien - sie machen "Alice im Wunderland" zu einem Klassiker der Kinderbuchliteratur. Vor 150 Jahren trat das Buch seinen Siegeszug an. mehr

 

Bayreuther Götter

Hier gilt's der Kunst" - das ist ein beliebtes Zitat aus dem Opernschatz Richard Wagners ("Meistersinger"). mehr

Elliot Madore (Pelléas) und Elena Tsallagova (Mélisande).

Kein Märchenwald - nur triste Zimmerpflanzen

Die Opernfestspiele starten leise. Mit Debussys "Pelléas et Mélisande", verlegt in eine öde Hotellobby. Beifall fürs Ensemble, Buhs für die Regie. mehr

Rechtsstreit um Kafka-Briefe

Im jahrelangen Rechtsstreit um wertvolle Briefe des Schriftstellers Franz Kafka hat die israelische Nationalbibliothek einen Erfolg erzielt. Der Nachlass von Max Brod, Freund und Herausgeber der Werke Kafkas, solle an die Jerusalemer Bibliothek gehen, bekräftigte das Bezirksgericht in Tel Aviv. mehr

30. Juni 2015

Der Künstler Tino Sehgal, hier im Martin-Gropius-Bau.

Museum der Gefühle

"Situationen" nennt Tino Sehgal seine Inszenierungen: In Berlin zeigt der Künstler eine Ausstellung, die als schöne Erinnerung haften bleibt. mehr

Anders Thomas Jensen am Set von "Men & Chicken".

"Gute Dramen haben einen schlechten Geschmack"

Der Däne Anders Thomas Jensen (43) ist ein Top-Drehbuchautor. Seine Spezialität: ab- und tiefgründige schwarze Komödien. Nun kommt seine vierte Regiearbeit ins Kino, "Men & Chicken" mit Mads Mikkelsen. mehr

Unesco verurteilt "barbarische Angriffe"

Das Unesco-Welterbekomitee hat die Zerstörung von Kulturstätten durch den Islamischen Staat als "barbarisch" angeprangert. Die Delegierten der UN-Kulturorganisation verabschiedeten gestern bei ihrer Jahrestagung einstimmig eine "Bonner Erklärung zum Welterbe". mehr

KULTURTIPP: Hommage an Maurice André

Das Internationale Musikfestival vom 3. bis 14. Juli im elsässischen Colmar steht im Zeichen einer Hommage an Maurice André (1933-2012). Der Trompeter war einer der bekanntesten französischen Musiker des 20. Jahrhunderts. mehr

29. Juni 2015

Ich bin so Cro: Carlo Waibel, der junge Mann mit der Panda-Maske.

Cro: Der nette Rapper von nebenan

Beim Open Air des Rappers Cro in seiner Heimatstadt Aalen kamen 18.000 begeisterte Fans voll auf ihre Kosten und wurden zudem Teil eines Kinofilms. mehr

Fast beängstigend gut: Die Compagnie Marie Chouinard aus Montreal brillierte beim internationalen Tanzfestival in Stuttgart.

Großes Tanz-Kino

Das internationale Tanzfestival "Colours" in Stuttgart startete am Wochenende durch: Neben Gauthier Dance überwältigte die Compagnie Marie Chouinard im Theaterhaus mit einem furiosen Doppelschlag. mehr

Verstanden sich prächtig: Anna Netrebko und Jonas Kaufmann beim Gipfeltreffen der Stars.

Eine Diva zum Küssen: Anna Netrebko

Anna Netrebko stellte beim "Gipfeltreffen der Stars" auf dem Münchner Königsplatz wieder einmal ihre Sonderklasse unter Beweis. mehr

Hommage an die Blaskapelle: Vorwärts, Marsch!

Theater, Tanz und die Poesie des Skurrilen: "En avant, marche!" von Frank Van Laecke und Alain Platel bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen. mehr

27. Juni 2015

Kyle Balda, Co-Regisseur der "Minions".

"Nur süß ist langweilig!"

"Ich - Einfach unverbesserlich" machte sie berühmt: die Minions. Nun bekommen sie einen eigenen Film. Regisseur Kyle Balda kennt sich mit den schreiend gelben, Bananen liebenden Chaoten bestens aus. mehr

Tolle Aussicht: die Plaza der Elbphilharmonie.

Elbphilharmonie: Spektakuläre Plaza fertiggestellt

Langsam steigt die Vorfreude auf die Hamburger Elbphilharmonie: Jetzt ist auch die spektakuläre Plaza in nahezu 37 Metern Höhe fertiggestellt. mehr

Singles & Flirt