Kultur

19. Januar 2017

Mädchen spielen gegen die Taliban

Mädchen spielen gegen die Taliban: Zum ersten Mal hat Afghanistan ein Orchester aus Frauen. Seine Dirigentin Negin Khapalwak ist 19 Jahre alt. mehr

Hommage an Mieczysław Weinberg

Der Geiger Linus Roth und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn spielen im Kornhaus fulminant Musik lange verkannten Komponisten. mehr

Martin Suter und der rosa leuchtende Elefant

In seinem neuen Roman verarbeitet der Autor die Technik der DNA-Manipulation am tierischen Beispiel. mehr

Gitarrenwelt in Aufruhr

Die Edelhölzer Palisander, Kosso und Bubinga stehen künftig unter schärferem Schutz. Machen sich die Besitzer der Instrumente strafbar? Das zuständige Bundesamt gibt Entwarnung. mehr

Erster Gedichtband des Ulmer Künstlers Rok

Künstlername: Rok. Wer sich dahinter verbirgt? In Ulm und Umgebung ist der Mann bekannt, aber nicht als Dichter. Das holt er mit „Die Zärtlichkeit des Schneemanns“ nach. mehr

Das Donauschwäbische Zentralmuseum stellt im Supermarkt aus

Wie kann das Museum Begegnungsort für Menschen mit Migrationshintergrund werden? Indem es zu den Menschen kommt, findet eine Projektgruppe des DZM. mehr

18. Januar 2017

Rattle gibt im Herbst seinen Einstand in London

Sir Simon Rattle feiert seinen Einstand als Chef des London Symphony Orchestra im Herbst mit einer zehntägigen Konzertreihe. mehr

Ruhrfestspiele machen Umbrüche zum Thema

Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen werfen ihre Schatten voraus. Thema in diesem Jahr ist die Verunsicherung der Menschen. mehr

Hollywood made in China: Die neue Kooperation der Traumfabriken

„The Great Wall“ und „Star Wars“: Chinas Rolle auf dem weltweiten Filmmarkt wächst - und damit seine Softpower. Kein Blockbuster kann heute noch erfolgreich sein, ohne das Reich der Mitte zu gewinnen. mehr

Krankheitsbedingte Ausfälle am Theater Ulm: Zweifaches Glück mit „Einspringern“

Winterzeit ist Erkältungszeit. Auch für Schauspieler und Sänger. Das Ulmer Theater-Publikum merkt davon aber wenig. Was damit der Regisseur von „Spamalot“ und die Dramaturgin zu tu haben? mehr

Hörbuch-Sprecher Wanja Mues: „Mauersegler möcht’ ich sein“

Schauspieler Wanja Mues liest gern. Nicht nur privat, sondern auch als Hörbuch-Sprecher. Warum ihn das Sachbuch „Der Geschmack von Laub und Erde“ besonders reizte. mehr

17. Januar 2017

Bernhard Eder live und solo

Bernhard Eder „veredert“ Hits, indem er Hardrock, Country und Indie-Krachern „bisi die Energie zieht“. Das war jetzt in der Hudson Bar zu erleben. mehr

Theaterei: Das Dumme ist immer und überall

Premiere in der Theater Herrlngen: „Zwei wie Bonnie und Clyde“ gefällt als kurzweilige Gaunerkomödie. mehr

Modegemetzel mit Heidegger - Jelineks neues Stück in Düsseldorf

Mode als Sinnbild der Vergänglichkeit: In Düsseldorf wurde Elfriede Jelineks neues Stück uraufgeführt. mehr

Harry Potters Welt bleibt lukrativ

J. K. Rowlings Skript zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist jetzt als Buch erschienen. mehr

Queen Esther Marrow: „Die Botschaft lautet Liebe“

Nach mehr als 50 Jahren im Musikgeschäft geht Queen Esther Marrow mit den Harlem Gospel Singers auf Abschiedstournee. Ein Interview. mehr

16. Januar 2017

Carl Laemmle – ein Hollywood-Mogul aus Schwaben

Der Auswanderer Carl Laemmle baute die Traumfabrik Hollywood mit auf. Vor 150 Jahren wurde der Gründer der Universal Studios in Laupheim geboren. mehr

Walter Spira: Kindskopf mit dem großen Herzen

„Die Nacht der Liedermacherlieder“:Walter Spira und seine Band begeisterten an zwei Abenden das Publikum im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus. mehr

Junge Oper: Das Meer holt sich alle zurück

„Gold“ von Leonard Evers: Die Junge Oper Stuttgart erzählt ein bittersüßes Märchen – über ausufernde  Habgier, die das Leben zerstört. mehr

Widmanns „Arche“ und die Elbphilharmonie

Eine „Arche“ der Kultur: Jörg Widmanns Oratorium wurde in der neuen Hamburger Elbphilharmonie uraufgeführt. mehr

Kino: Ein Förster an der Spitze

„Titanic“, „Avatar“ und „Star Wars“ haben Kino-Rekorde gebrochen. Doch tatsächlich sind die erfolgreichsten Filme in Deutschland ganz andere. mehr

Kabarettis Deutschmann: „Wir sind die Nutznießer der US-Wahl“

Kabarettist Matthias Deutschmann fühlte im Langenauer Pfleghof mit politischer Satire dem Zeitgeist auf den Zahn. mehr

Uli Boettcher weiß mit 50 alles über 40

Comedian Uli Boettcher sorgt im Alten Theater mit seinem Programm „Ü 40 – Die Party ist zu Ende!“ für großen Spaß. mehr

14. Januar 2017

Was gut klingt: Neckarphilharmonie

Wer genau hinhört, wie die neue Elbphilharmonie klingt, das sind die Stuttgarter. Die träumen auch von einem neuen Konzerthaus. mehr

Tipps von Museumschefin Ulrike Groos zum Kunstjahr

Was die Leiterin des Stuttgarter Kunstmuseums empfiehlt. mehr

Vorschau auf das „Superkunstjahr“ 2017

Biennale, documenta und diverse Jubiläen: In diesem Kunst-Jahr lässt man die Koffer am besten gleich gepackt. mehr

13. Januar 2017

Disney verhandelt über weitere Auftritte von Prinzessin Leia

Vor einer Woche wurde Carrie Fisher beerdigt. Schon verhandelt Disney mit ihren Nachlassverwaltern über weitere Star-Wars-Auftritte per Computertrick. mehr

Elbphilharmonie: Das Feuer der Begeisterung

Endlich Musik! Thomas Hengelbrock eröffnete mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester im Großen Saal das spektakuläre Hamburger Konzerthaus, das die hohen Erwartungen erfüllt. mehr

12. Januar 2017

Konzerthalle als Ausweichspielstätte für die Stuttgarter Oper?

Die Stuttgarter Stadtverwaltung prüft, ob für die sanierungsbedürftige Oper eine Ersatzspielstätte im Zentrum gebaut wird, die später für Konzerte genutzt wird. mehr

Tunnel für Besucher des Bundestags

Besucher des Informationszentrums des Bundestags müssen künftig durch einen Tunnel gehen. Schweizer Architekten planen diesen Zugang zum Reichstagsgebäude. mehr