Während der deutschen Besatzung von September 1941 bis November 1943 wurden in der "Weiberschlucht" bis zu 200.000 Menschen erschossen. Foto: Andreas Stein

Ukraine gedenkt des Massakers an den Kiewer Juden

Vor 75 Jahren löschten die deutschen Besatzer die jüdische Bevölkerung von Kiew aus. Die Sowjetunion tat sich schwer mit der Erinnerung. Für die unabhängige Ukraine ist sie Ehrensache. mehr

Die Maßnahmen der Regierung sollen dazu dienen, "die Demokratie sowie den Grundsatz des Rechtsstaates und die Rechte und Freiheiten unserer Bürger zu schützen". Foto: Marius Becker

Türkei will Ausnahmezustand verlängern

Seit der Verhängung des Ausnahmezustands in der Türkei kann Präsident Erdogan per Dekret durchregieren. Erdogan hatte den Notstand nach dem Putschversuch für 90 Tage verhängt - nun dürfte er verlängert werden. mehr

Peres starb im Alter von 93 Jahren zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. Foto: Jim Hollander

Israel nimmt Abschied von Peres

Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel Abschied von seinem Altpräsidenten. Der in eine blau-weiße israelische Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers wurde vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt. mehr

Tauber wusste, das eine Mitarbeiterin gemobbt wurde. Foto: Gregor Fischer

Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber

Gegen CDU-Generalsekretär Peter Tauber werden weitere Mobbing-Vorwürfe im Zusammenhang mit seiner Zeit als Kreisvorsitzender in Hessen erhoben. mehr

Der Ausschnitt aus Google Earth zeigt die Grundschule in Townville. Foto: Google

Teenager schießt an US-Schule auf Kinder und Lehrerin

Auf dem Spielplatz einer US-Grundschule eröffnet ein Jugendlicher das Feuer. Zwei Kinder und eine Lehrerin werden durch Schüsse verletzt, der Teenager festgenommen. Kurze Zeit später entdeckt die Polizei die Leiche seines Vaters. mehr

Das Unglücksauto steht nach dem Unfall fast fast vollständig in einer Eisdiele. Foto: Christof Dathe/Archiv

Gaffer kommen nach Behinderung der Polizei vor Gericht

Schaulustige gehören seit Jahren bei jedem größeren Unfall dazu. Doch in Zeiten des Smartphones werden immer mehr Filme und Bilder von den Schreckensszenarien gemacht. Rettungskräfte werden dabei oft bei der Arbeit behindert. Drei rabiate Gaffer müssen sich jetzt vor Gericht verantworten. mehr

Ein Mitarbeiter einer Firma für Zeitarbeit wirbt um Fachkräfte. Foto: Christian Charisius/Archiv

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für September bekannt

Es sieht nach einem gewaltigen Rückgang der Arbeitslosenzahlen aus - dabei profitiert der Arbeitsmarkt im September fast ausschließlich von Saisoneffekten. Dennoch: Auch nach Abzug saisonaler Schwankungen dürfte die September-Arbeitslosigkeit zurückgehen - aber nur leicht. mehr

Geldfach einer Ladenkasse: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland könnte noch stärker ausfallen als bisher erwartet. Foto: Jens Büttner/Archiv

Führende Ökonomen legen Wachstumsprognose vor

Das Wirtschaftswachstum in Deutschland könnte noch stärker ausfallen als bisher erwartet. Top-Ökonomen rechnen jetzt mit einem Konjunkturplus von 1,9 Prozent. mehr

Am Schreibtisch zu Hause für die Firma arbeiten: Kleines Kind betreuen und nebenbei Telefon-Konferenzen absolvieren, kann ein schwieriger Spagat sein.

Homeoffice: Mehr Freiheit oder mehr Druck?

Arbeiten wo und wann man will – das klingt auf den ersten Blick verlockend. Doch die kritischen Stimmen zu Homeoffice, mobiler Arbeit & Co werden lauter. mehr

Sieht aus wie Wurst, ist aber für Vegetarier gedacht. Fleischersatzprodukte erobern – wie hier bei Edeka – die Regale der Lebensmittelhändler.

Warentester: Vegetarische Schnitzel können schmecken

Manche vegetarischen Bratwürste und Schnitzel schmecken richtig gut, urteilt die Stiftung Warentest. Aber einige enthalten kritische Substanzen. mehr

Die Zwillingstürme der Deutschen Bank.

Deutsche Bank: Dunkle Wolken über Frankfurt

Die Lage der Deutschen Bank wird immer undurchsichtiger. Konzernchef John Cryan betont indes laut und deutlich, dass das Institut keine Staatshilfe brauche. Mit einem Kommentar von Rolf Obertreis. mehr

Eine Boeing 737 der Lufthansa fliegt den Flughafen Düsseldorf an. Im Hintergrund stehen Flugzeuge der Fluggesellschaft Air Berlin.

Wer hat was von der Air-Berlin-Zerschlagung?

Notverkauf oder Win-win-Situation - die Zerschlagung der Fluggesellschaft Air Berlin wirbelt die Branche durcheinander. Erste Verlierer stehen bereits fest. Auf die Beschäftigten der bisher zweitgrößten deutschen Airline kommen harte Zeiten zu. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Spatenstich Sedelhöfe

Es geht los: Am Mittwoch fand der feierliche Spatenstich statt, das Startsignal für die ...  Galerie öffnen

Ulmer Spatzen verlieren in Homburg

Das ist bitter. Statt Wiedergutmachung verliert der SSV Ulm 1846 Fußball beim zuvor zu Hause ...  Galerie öffnen

Im Ziel des Einstein-Marathon: Zieluhrzeit 5:00 - Zielschluss

Bereits zum zwölften Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen ...  Galerie öffnen

Boris Palmer (Grüne). Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Erste Tübinger haben Abwrackprämie für Mofas genutzt

Die deutschlandweit erste Abwrackprämie für kraftstoffbetriebene Mofas und Roller ist in Tübingen angelaufen. In den ersten zehn Tagen haben acht Tübinger den Antrag auf Förderung beim Kauf eines Zweirads mit Elektroantrieb gestellt, wie die Stadtverwaltung mitteilte. mehr

Kandidatinnen für die Deutsche Weinkönigin. Foto: Torsten Silz/Archiv

Sechs wollen die Krone: Wahl zur Deutschen Weinkönigin

Sie ist halbrund, formt in der Mitte eine Weintraube und schimmert golden: Die Krone der deutschen Weinkönigin. Am Freitag wird sie auf einen neuen Kopf gesetzt. Aber auf welchen? mehr

Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Einfamilienhaus brennt komplett aus

Ein Einfamilienhaus in Bretten-Sprantal (Kreis Karlsruhe) ist in der Nacht zu Donnerstag komplett ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, wie ein Polizeisprecher sagte. Es entstand demnach ein Sachschaden von bis zu 200 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. mehr

„Ein Ausflug nach Absurdistan“ nannte Ulrich Sckerl (Grüne) das Ansinnen der rechtspopulistischen Fraktionen, zwei Ausschüsse einzurichten.

Landtag: Plenum stoppt Rechtspopulisten

Erneut hat sich der Landtag mit der AfD auseinandergesetzt: Die vier etablierten Parteien stoppten die Pläne der Rechtspopulisten,  Ausschüsse einzurichten. mehr

Der umgekippte Waggon eines Eurocity-Zuges liegt am 03.08.2014 in Mannheim (Baden-Württemberg) am Hauptbahnhof auf dem Gleisbett. Ein Güterzug war am Freitagabend gegen einen Eurocity gefahren. 35 Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer.

Mannheimer Bahnunglück: Bewährungsstrafe für Lokführer

Der Lokführer, der 2014 den schweren Bahnunfall in Mannheim verursacht hat, erhält eine Bewährungsstrafe. Ruiniert ist der 62-Jährige seit dem Unglück ohnehin. mehr

Neuanfang in Berlin? Noch-SPD-Landeschef Nils Schmid.

Nils Schmid vor Wechsel in den Bundestag

Der SPD-Landeschef Nils Schmid steht offenbar vor dem Wechsel in den Deutschen Bundestag. Er könnte im Wahlkreis Nürtingen antreten. mehr

Traute Dreisamkeit: OB Fritz Kuhn, Porsche-Chef Oliver Blume und Betriebsratschef Uwe Hück (v.r.) ziehen an einem Strang.

Porsche setzt auf ÖPNV und führt Feinstaub-Ticket ein

Im von Feinstaub geplagten Stuttgart müssen Autobauer um ihr Image bangen. Porsche setzt mit einem eigenen Feinstaub-Ticket ein Gegensymbol. mehr

Alexander und Michelle Dohnt in ihrer Lodge.

Wein zu österreichischen Schmankerln

Weintrinker gehen auf dem Wasen nicht leer aus. Alexander Dohnt hält für sie feine Tropfen in Magnumflaschen bereit. Und üppige Jausenbretter. mehr

Wenn die S-Bahn ganztags alle 15 Minuten kommt, sind Fahrpläne nicht mehr nötig.

Viertelstundentakt kommt 2020

Ende 2020 fährt die S-Bahn in der Region Stuttgart durchgängig im Viertelstundentakt. Das hat die Regionalversammlung gestern beschlossen. mehr

Kleinunternehmer Joachim Wolf setzt auf sein E-Taxi.

Reichweite bremst E-Mobile aus

So mancher Stuttgarter Taxifahrer setzt auf ein E-Auto. Für Vielfahrer ist der alternative Antrieb trotzdem noch nicht so richtig alltagstauglich. mehr

„US-General“ bringt Frau um 200 000 Euro

Sie suchte Liebe, er wollte Geld. Ein Betrüger hat von einer Stuttgarterin 200 000 Euro erschlichen. Es ist bereits der zehnte Fall dieser Art in diesem Jahr. mehr

Thomas Bopp

Bopp lässt sich von Landräten nicht bremsen

Trotz des Sperrfeuers der Landräte bleibt Regionalpräsident Thomas Bopp dabei: Heute soll die Entscheidung über den Ausbau der S-Bahn fallen. mehr

Das Opernhaus in Stuttgart ist zum sechsten Mal ausgezeichnet worden. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart hat "Opernhaus des Jahres"

Das "Opernhaus des Jahres" steht in Stuttgart. Das ergab die aktuelle Umfrage der Zeitschrift "Opernwelt" unter 50 Kritikern aus Europa und den USA. mehr

François Ozon (l) mit Paula Beer und Pierre Niney in Berlin. Foto: Gregor Fischer

Deutschlandpremiere von "Frantz" mit Paula Beer

In François Ozons Drama "Frantz" geht es um Feindschaft und Versöhnung. Mit seinen beiden Jungstars kam der Regisseur jetzt nach Berlin. mehr

Die "Mr. Robot"-Rolle hat Christian Slater für die Gefahren des Internets sensibilisiert. Foto: Justin Lane

Christian Slater ist im Internet vorsichtiger geworden

Golden-Globe-Gewinner Slater hält das Internet für eine wunderbare Sache, durch die Serie "Mr. Robot" wurden ihm allerdings auch die Gefahren bewusst. mehr

Tesla-Grüner Elon Musk vor einer Projektion der Riesen-Rakete.

Eine Million Mars-Menschen - SpaceX-Chef Musk hat Besiedlungspläne

Menschliche Siedlungen auf dem Mars – zu denjenigen, die sich das gut vorstellen können, gehört der Milliardär Elon Musk. Nun hat er Details seiner Ideen dafür genannt. mehr

Siegt vor Gericht: Jörg Kachelmann.

Schadensersatz für Moderator Kachelmann

Nach seinem Freispruch wegen Vergewaltigung, siegt Wetter-Moderator Jörg Kachelmann jetzt in einem Zivilverfahren. mehr

Schwarzfußpinguine gibt es nicht mehr viele in Südfafrika.

Studenten "befreien" Pinguin aus südafrikanischem Tierpark

In Südafrika haben zwei junge Männer einen Pinguin aus einem Tierpark gestohlen und im Meer ausgesetzt. Die Befreiungsaktion könnte für das Tier tödlich enden. mehr