Polizei sichert den Tatort. Fahrzeuge von Polizei, Militär und Regierung werden landesweit mittlerweile fast täglich angegriffen. Foto: Hedayatullah Amid

30 Tote bei Talibananschlag auf Polizeikonvoi in Kabul

Es ist leicht zu organisieren - und ein perfides Mittel psychologischer Kriegsführung: Die Taliban greifen mittlerweile fast täglich Fahrzeuge mit Soldaten, Polizisten und Regierungsmitarbeitern an. Am Donnerstag starben 30 junge Polizisten. mehr

Die beiden Flugschreiber der Egyptair-Maschine waren waren nach wochenlanger Suche im Mittelmeer entdeckt und von einem Spezialschiff geborgen worden.

Egyptair-Absturz: Blackbox bestätigt Rauch an Bord

Noch immer ist unklar, warum genau die Egyptair-Maschine mit 66 Menschen an Bord am 19. Mai abstürzte. Nun haben Experten erste Ergebnisse der Auswertung des Flugdatenschreibers präsentiert. Auch der Stimmenrekorder könnte wertvolle Hinweise liefern. mehr

In Deutschland sind 2015 rund 738 000 Babys geboren worden - das waren 23 000 Neugeborene oder 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Foto: Waltraud Grubitzsch/Illustration

So viele Neugeborene wie seit 15 Jahren nicht

Ein kleiner Babyboom, aber auch mehr Tote: Im Jahr 2015 sind erneut mehr Menschen in Deutschland gestorben als geboren worden - zwei Großstädte bilden die Ausnahme. mehr

Warnt nach dem Brexit-Votum vor Kurzschlussreaktionen: Altkanzler Helmut Kohl. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Nach Brexit-Votum: Altkanzler Kohl mahnt Besonnenheit an

Der Brexit-Volksentscheid in Großbritannien hat die EU in ihre schwerste Krise gestürzt. Altkanzler Kohl warnt vor Kurzschlussreaktionen. Justizminister Maas will nationalistischen Strömungen den Wind aus den Segeln nehmen. mehr

Ein irakischer Soldat vor den Toren Falludschas: Mit Unterstützung des US-Militärs hatte die irakische Armee die Stadt jüngst vollständig eingenommen. Foto: Nawras Aamer/Archiv

Bericht: US-Luftangriffe töten 250 IS-Kämpfer bei Falludscha

Bei einer Serie von US-Luftangriffen im Irak sollen einem Medienbericht zufolge mindestens 250 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) getötet worden sein. mehr

Polizei und Feuerwehr sperren die Innenstadt von Oranienburg ab. Wegen einer Bombenentschärfung müssen rund 12.000 Einwohner der brandenburgischen Stadt ihre Häuser vorübergehend verlassen. Foto: Nestor Bachmann

Bombenentschärfung in Oranienburg: 12 000 Anwohner betroffen

Wegen einer Bombenentschärfung im brandenburgischen Oranienburg müssen heute rund 12 000 Einwohner ihre Häuser vorübergehend verlassen. Es ist der 195. Blindgänger, der in der Stadt nach der Wende entdeckt wurde. mehr

Der Kabelspezialist hatte bereits im März einen Stellenabbau angekündigt, zu dem Zeitpunkt aber noch keine Details genannt. Foto: Daniel Karmann

Leoni streicht 1100 Stellen in Bordnetz-Sparte

Der Autozulieferer Leoni reagiert auf die Probleme in seiner Bordnetz-Sparte und streicht dort noch in diesem Jahr 1100 Jobs. Der Stellenabbau sei Teil einer Neuaufstellung des Geschäftsbereichs, teilte das Unternehmen in Nürnberg mit. mehr

Das teuerste deutsche Unternehmen ist den Angaben zufolge aktuell SAP. Foto: Uli Deck

Gewicht deutscher Konzerne an Weltbörsen gesunken

Noch vier deutsche Konzerne zählen zu den 100 wertvollsten Unternehmen an den Weltbörsen. Ein Grund ist einer Studie zufolge die starke Exportabhängigkeit vieler Firmen. mehr

Im Einzelhandel setzt sich der positive Trend fort. Foto: Bodo Marks

Deutschlands Einzelhändler mit deutlichem Umsatzplus

Die Einzelhändler in Deutschland haben ihre Umsätze im Mai spürbar gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Erlöse preisbereinigt (real) um 2,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr

Container im Hamburger Hafen: Für 2017 senkt der Internationale Währungsfonds (IWF) die Konjunkturprognose für Deutschland leicht nach unten. Foto: Christian Charisius/Archiv

IWF korrigiert erneut Wachstumsprognose für Deutschland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft erneut korrigiert - unabhängig vom "Brexit"-Votum. mehr

Zum zweiten Mal in Folge ist die US-Tochter der Deutschen Bank beim Stresstest der amerikanischen Notenbank durchgefallen. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild

US-Tochter der Deutschen Bank reißt erneut Fed-Stresstest

Die Deutsche Bank hat weiter Schwierigkeiten in den USA. Erneut scheitert ihre Tochter dort am Stresstest der Notenbank Fed. Die Begründung der Aufseher fällt deutlich aus. mehr

Wirtschaftsminister Gabriel (l) spricht in Athen mit dem griechischen Präsidenten Pavlopoulos. Foto: Wolfram Kastl

Wie kommt Griechenland auf die Beine? Gabriel besucht Tsipras

Die Welt schaut nach dem Brexit-Votum gebannt auf Großbritannien - dabei schwelt in der EU auch die Griechenland-Krise. Jetzt reist Wirtschaftsminister Gabriel zu Regierungschef Tsipras nach Athen. Können die Griechen auf mehr Nachsicht hoffen? mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Zillenfahrer-Training 2016

Damit das Nabada auch in diesem Jahr ein Highlight am Schwörmontag wird, trainieren die ...  Galerie öffnen

Kinderzirkus Fantastico in Ludwigsfeld

Kinderzirkus Fantastico in Ludwigsfeld  Galerie öffnen

Motorradunfall bei Nerenstetten

Beim Überholen übersieht ein 17-jähriger Motorradfahrer bei Nerenstetten ein ihm ...  Galerie öffnen

Schlecker. Foto: Stefan Puchner/ARCHIV

Lieferanten: Schlecker-Insolvenzverwalter will Millionen

Der Schlecker-Insolvenzverwalter klagt gegen ehemalige Lieferanten der früheren Drogeriemarktkette auf Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe. Die ersten Klagen wegen illegaler Preisabsprachen seien beim Landgericht Stuttgart eingereicht worden, mehr

Southside-Festival nach Abbruch. Foto: Felix Kästle/ARCHIV

Veranstalter prüfen Rückzahlung nach "Southside"-Abbruch

quot;Rock am Ring"-Besucher bekommen nach dem Unwetter-Abbruch teilweise ihr Geld zurück - ob das auch für Gäste des aus dem gleichen Grund abgebrochenen "Southside Festivals" gilt, bleibt offen. mehr

Torwart Jens Grahl. Foto: Uwe Anspach/ARCHIV

Torhüter-Tausch beim VfB: Grahl kommt, Tyton geht

Der VfB Stuttgart hat mit einem Torhüter-Tausch seinen radikalen personellen Wechsel nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Schwaben verpflichteten Jens Grahl ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim bis zum Saisonende 2018. Dafür wechselt der polnische Nationalkeeper Przemyslaw Tyton mit sofortiger Wirkung zum spanischen Erstligisten Deportivo La Coruña mehr

Holzernte. Foto: Jan Woitas/ARCHIV

Nach Stürmen mehr Holz in Baden-Württemberg geschlagen

Wegen Sturmschäden ist im Südwesten 2015 mehr Holz geschlagen worden. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 8,5 Millionen Festmeter Holz gemacht, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. mehr

Atomkraftwerk in Fessenheim. Foto: Patrick Seeger/ARCHIV

Französische Atomaufsicht: Fessenheim und Cattenom sicher

Trotz mehrerer Zwischenfälle hat die französische Atomaufsicht die Kernkraftwerke Fessenheim und Cattenom nahe der deutschen Grenze als sicher bewertet. Nach Kontrollen in den Kraftwerken könne man eine "generell zufriedenstellende Bilanz" ziehen, hieß es am Donnerstag in Straßburg. mehr

Hans-Ulrich Rülke (FDP). Photo: Christoph Schmidt/ARCHIV Foto: Christoph Schmidt

Mehr Personal für Regierung: FDP-Fraktion sieht Doppelmoral

Die Opposition im baden-württembergischen Landtag hat die Personalpolitik der grün-schwarzen Regierung erneut kritisiert. "Kehren Sie zur Sparsamkeit zurück", forderte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke am Donnerstag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). mehr

Seit 2014 Restaurant-Chef: Tuan anh Le.

Gäste können zwischen 120 Sushi-Variationen wählen

Er ist gebürtiger Vietnamese, hat ein Maschinenbaudiplom in der Tasche. Tuan anh Les Leidenschaft aber ist Sushi. Seit zwei Jahren betreibt er ein Restaurant. mehr

SSB spricht sich für Erhöhung der Ticketpreise aus

Der Preis fürs Umweltticket bleibt. Alle anderen Fahrscheine im ÖPNV werden nach dem Willen der SSB im kommenden Jahr um 1,9 Prozent teurer. mehr

Picknick statt Parkplatz – „Parklets“ starten in Stuttgart

In Stuttgart dreht sich viel um alternative Antriebe: Im Zuge dessen haben Studenten Parkplätze nun zu Verweilzonen umgemodelt. Das Projekt läuft bis Herbst. mehr

Der Leiter der „Film Commission“, Jens Gutfleisch, mit einem Plakat von„Habib Rhapsody“. Die Tragikomödie wurde in Stuttgart gedreht.

„Film Commission“ organisiert regelmäßig Filmdrehs in und um Stuttgart

In und um Stuttgart wird fleißig für TV und Kino gedreht. Die „Film Commission Region Stuttgart“ hilft bei der Auswahl der Drehorte. mehr

Geschlossen gegen Klingler

Weil er wegen Untreue verurteilt wurde, haben die Fraktionen im Stuttgarter Gemeinderat Bernd Klingler (AfD) nun geschlossen zum Rücktritt aufgefordert. mehr

Mehr Fahrgäste, mehr Einnahmen – und dennoch macht die SSB AG Defizit.

„Keine andere Wahl“

Trotz mehr Fahrgästen  im Jahr 2015  spricht der Vorstand der SSB von einer drohenden finanziellen Schieflage. Höhere Fahrpreise seien unvermeidlich. mehr

Junge Leute machen es sich auf einem "Parklet" gemütlich. Foto: Marijan Murat

Picknick statt Parkplatz - "Parklets" in Stuttgart

Wer in Stuttgart einen Parkplatz sucht, dürfte mancherorts dieser Tage auf Liegestühle und Palettentische stoßen. Ein Projekt namens "Parklets" will die eigentlich für Autos gedachte Fläche zeitweise als Begegnungszone nutzen. mehr

Dirigent Andris Nelsons kehrt Bayreuth den Rücken. Foto: Jan Woitas

Bayreuther Festspiele: Dirigent Nelsons löst Vertrag auf

quot;Parsifal"-Dirigent Andris Nelsons und die Bayreuther Festspiele haben den Vertrag für die Wagner-Oper in diesem Jahr aufgelöst. mehr

Statisten warten auf Einlass zum Video-Dreh. Foto: Julian Stratenschulte

Video-Dreh beginnt ohne Coldplay in Hannover

Zum Auftakt des Video-Drehs von Coldplay in Hannover hat von der weltbekannten britischen Band jede Spur gefehlt. Es werde zunächst mit den 1200 Statisten allein gedreht, sagte ein Sprecher des Eishallen-Betreibers am Donnerstag. mehr

Zerstörte Zelte auf dem Campingplatz von "Rock am Ring". Foto: Thomas Frey

"Rock am Ring"-Besucher bekommen Geld teilweise zurück

Nach dem Abbruch des Musikfestivals "Rock am Ring" wegen Unwetter sollen die Besucher 40 Prozent des Eintrittspreises zurückbekommen. Das kündigte die Marek Lieberberg Konzertagentur am Donnerstag in Frankfurt an. mehr

Auch Gerard Butler erinnert an die Todesopfer von Orlando. Foto: Warren Toda

49 Promis gedenken der 49 Toten von Orlando

49 Prominente haben sich für einen Kurzfilm der Organisation Human Rights Campaign zusammengefunden, in dem sie an die 49 Todesopfer des Massakers in einem LGBT-Club in Orlando vor gut zwei Wochen erinnern. mehr

Endspurt beim Bau der Elbphilharmonie. Foto: Axel Heimken

Konzertsaal der Elbphilharmonie übergeben

Ein halbes Jahr vor der Eröffnung ist das "Herzstück" der Elbphilharmonie, der große Konzertsaal, am Donnerstag vom Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg übergeben worden. Nach diesem Termin folgt noch die Endabnahme des Gebäudes zum 31. Oktober, bevor das spektakuläre Konzerthaus im Hamburger Hafen am 11. Januar 2017 eröffnet werden soll. mehr