Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
20°C/7°C

Gianis Varoufakis wartet mit neuen spektakulären Geschichten auf. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Suche in Merkels Unionsfraktion: Wer betete für Varoufakis?

311 Sitze hat die Unionsfraktion im Bundestag, 255 CDU- und 56 CSU-Abgeordnete. Einer der Christdemokraten soll Griechenlands Ex-Finanzminister Gianis Varoufakis am Tag vor der Volksabstimmung über die Sparmaßnahmen in seinem Land Anfang Juli Zuhause aufgesucht haben. mehr

Die Aufnahme einer Body-Cam des Polizisten zeigt den Moment nach den Schüssen. Foto: Hamilton County Prosecuting Attorney

Weißer US-Polizist erschießt Schwarzen: Mordanklage  

Es war eine Verkehrskontrolle, die völlig aus dem Ruder lief. Wieder einmal tötete ein weißer US-Polizist einen Schwarzen. Doch diesmal erhebt die Staatsanwaltschaft Mordanklage. mehr

Flüchtlinge versammeln sich am Eingang des Aufnahmelagers an der Bremer Straße in Dresden. Foto: Oliver Killig/dpa

Rechtsextreme ziehen vor Dresdner Flüchtlingscamp

Die Lage vor dem Dresdner Flüchtlingscamp bleibt angespannt. Nach Angaben der Polizei marschierten am Mittwochabend etwa 50 Menschen zu einer spontanen Demonstration vor dem Lager auf. mehr

Sprüheinsatz auf dem Feld: Das weit verbreitete Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat ist nach Einschätzung von Forschern wahrscheinlich krebserregend. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv

WHO-Agentur: Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend

Umweltschützer haben das Anti-Unkraut-Mittel Glyphosat schon länger auf dem Kieker. Eine WHO-Agentur liefert nun neue Argumente im Ringen um die laufende Überprüfung des Wirkstoffs in der EU. Die Industrie warnt vor überzogenen Interpretationen. mehr

Zwei Drittel der Einsprüche gegen Steuerbescheide waren im vergangenen Jahr erfolgreich. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Zwei Drittel der Einsprüche gegen Steuerbescheide erfolgreich

Die Finanzämter haben im vergangenen Jahr mehr als zwei Drittel der von ihnen bearbeiteten Einsprüche zugunsten der Bürger entschieden. mehr

Skeptischer Blick: Alexis Tsipras muss sich im Syriza-Zentralkomitee mit der eigenen Partei wegen des neuen Sparkurses auseinandersetzen. Foto: Orestis Panagiotou

War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?

Der angebliche Geheimplan des ehemaligen griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis über einen Grexit - den Austritt Griechenlands aus dem Euro - könnte ein gerichtliches Nachspiel mit einer Anklage wegen Hochverrats haben. mehr

Währungshütern macht das niedrige Preisniveau Sorgen. Seit Monaten liegt die Inflation deutlich unter der Zielmarke der EZB. Foto: Arno Burgi

Sinkende Energiepreise drücken Inflation in Deutschland

Verbraucher dürfte es freuen: Die Teuerung in Deutschland ist auf dem Rückzug. Das heißt: Tanken und Heizen wird tendenziell günstiger. Aus Sicht von Währungshütern ist das Preisniveau allerdings zu niedrig. mehr

EnBW rechnet für das Gesamtjahr mit einem Ergebnis zwischen null und fünf Prozent unter dem Vorjahresniveau. Foto: Uli Deck

Windräder sorgen für stabiles Ergebnis bei EnBW

Der Stromkonzern EnBW verbucht wieder einen satten Gewinn unter dem Strich. Der Kunde dürfte davon aber kaum profitieren: Das Ergebnis kam durch Wertpapierverkäufe zustande. Der einstige Atomstromer braucht das Geld für neue Windräder und Netze. mehr

Anleger beobachten Börsenkurse in einer Maklerfirma in Peking. Foto: Rolex Dela Pena

Anlegern fehlt Vertrauen: Chinas Aktienmärkte wieder im Minus

Die Achterbahnfahrt an Chinas Börsen geht weiter. Ohne Zuversicht in die Märkte werden staatliche Interventionen noch lange nötig sein, um die Kurse zu stützen, sagen Experten. Der Preis dafür steigt noch. mehr

Vor allem aus dem Euro-Raum kamen stattliche Maschienbau-Bestellungen, die im ersten Halbjahr 2015 12 Prozent über dem Vorjahreszeitraum lagen. Foto: Felix Kästle

Aufträge aus Inland und Euroraum beschäftigen Maschinenbauer

Das Übersee-Geschäft der deutschen Maschinenbauer schwächelt. Aufträge aus dem Inland und dem langsam wieder erholten Euro-Raum gleichen die Lücke zumindest in Teilen aus. mehr

Samsung ist Weltmarktführer von Smartphones, Fernsehern und Speicherchips. Foto: Yonhap South/EPA

Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn

Der Absatz der neuen Smartphone-Spitzenmodelle läuft nicht ganz so wie sich Samsung das gewünscht hat. Zum einen setzt die Konkurrenz aus China dem Marktführer zu, zum anderen gab es nach dem Verkaufsstart Lieferengpässe. Das Problem soll behoben sein. mehr

Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Airlines müssen Endpreis bei Online-Buchung sofort anzeigen

Flugbuchungen im Netz sind bequem und schnell. Früher musste man sich aber lange durch das Buchungssystem klicken, bis man den endgültigen Preis auch vor Augen hatte. Das ist jetzt anders - und soll auch so sein, entschied der BGH. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich der Fahrer eines Motorrades zu, da er am Donnerstag von ...  Galerie öffnen

A7 gesperrt: Lkw mit Traktoren brennt

Am Mittwochmorgen um kurz nach 5 Uhr geriet ein Lkw auf der Autonbahn 7 zwischen Vöhringen und ...  Galerie öffnen

Spatenstich für den Skatepark

Spatenstich für den Skatepark

Am Dienstag wurde unter der Blautalbrücke der Spatenstich für den Skatepark gesetzt.  Galerie öffnen

Auf das Haus war am 18.07.2015 ein Brandanschlag verübt worden. Foto: Uli Deck/Archiv

Nach dem Brandanschlag sucht Remchingen nach neuem Asylheim

Zwei Wochen nach dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Remchingen (Enzkreis) sucht der Ort nach einer neuen Bleibe für Asylsuchende. "Wir haben noch keinen Ersatz gefunden", sagte Bürgermeister Luca Prayon (CDU) am Donnerstag. mehr

Heidenheims Trainer Frank Schmidt lobt seine Spieler. Foto: Stefan Puchner/Archiv

1. FC Heidenheim will in Nürnberg nach Auftaktsieg nachlegen

Nach dem Auftaktsieg gegen 1860 München will Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim seinen erfolgreichen Saisonstart im Spiel beim 1. FC Nürnberg ausbauen. Trainer Frank Schmidt stehen am Freitag (18.30 Uhr/Sky) außer dem Langzeitverletzten Marcel Titsch-Rivero alle Spieler zur Verfügung. mehr

Am Wochenende wird es wieder heiß. Foto: Felix Kästle/Archiv

Baden-Württemberg war wärmstes Bundesland im Juli

Baden-Württemberg war im Juli das wärmste und sonnigste Bundesland. Die Durchschnittstemperatur lag bei 20,9 Grad, so hoch wie sonst nirgendwo in Deutschland, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mitteilte. mehr

Heinz Seiffert, Landrat des Alb-Donau-Kreises, bei der Pressekonferenz der OEW. Foto: Felix Kästle

Oberschwäbische Elektrizitätswerke: Kreise müssen sparen

Für die Umsetzung der Energiewende müssen Kommunen und Kreise nach Ansicht des Chefs der Oberschwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) den Gürtel enger schnallen. "Bei Strom, Wärme und Kraftstoff kann man noch sparen", sagte Heinz Seiffert am Donnerstag in Ulm. mehr

An der deutsch-schweizerischen Grenze wird oft Bargeldschmuggel versucht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Zoll deckt Bargeldschmuggel an Schweizer Grenze auf

Zollfahnder haben in Konstanz zwei Männer erwischt, die insgesamt rund 150 000 Euro über die Grenze schmuggeln wollten. Ein 55-jähriger Mann gab bei der Einreise nach Deutschland an, dass er 10 000 Euro in bar dabei habe. mehr

Mit der Wirtschaft haben auch die Sparkassen Aufschwung. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Sparkasse profitiert von brummender Konjunktur im Südwesten

Der Konjunkturaufschwung im Südwesten beschert auch den Sparkassen gute Geschäfte. Das Kreditvolumen sei im ersten Halbjahr um 3,5 Prozent auf 110,7 Milliarden Euro gestiegen, sagte der Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Schneider, am Donnerstag in Stuttgart. mehr

Im Bürgerhospital nördlich des Hauptbahnhofs leben schon jetzt Hunderte Flüchtlinge - übergangsweise.

Land will auf Bürgerhospital-Gelände Flüchtlinge unterbringen

Was mit dem Bürgerhospital-Areal passieren soll, wird in Stuttgart derzeit heiß diskutiert: Das Land will eine Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge einrichten. Die Stadt hatte eigentlich andere Pläne. mehr

Freunde treffen sich im "Aussichtsreich" zum Essen: Das Lokal mit schöner Terrasse blickt auf eine 150-jährige Geschichte zurück.

Höhenlokal "Aussichtsreich" hat bewegte Geschichte als Ausflugsziel

Höhenlokal, Offizierskasino, Begegnungspunkt mit US-Soldaten: Der Burgholzhof war immer besonders. Das ist im "Aussichtsreich" heute nicht anders. mehr

Mehr Messstellen für Feinstaub und Stickoxid

In fast keiner deutschen Stadt ist die Luft so belastet wie in Stuttgart. Nun wird die Zahl der Messstellen für Schadstoffe verdoppelt. mehr

Verwaltungsbürgermeister Werner Wölfle (links) und Umweltminister Franz Untersteller (beide Grüne) schwangen sich gestern zur Feier des Tages in den Umlauf-Lift im Stuttgarter Rathaus.

"Freie Fahrt für freie Bürger"

Vorwärts - Kommando zurück! Nach einem wochenlangen Hin und Her um eine neue Verordnung haben die Stuttgarter am Mittwoch ihren Paternoster mit einer Party im Rathaus wieder in Betrieb genommen. mehr

 

Ausflugstipp: Märchenhaftes für Familien

Von Sommerpause kann in Museen und Freizeitparks in Baden-Württemberg keine Rede sein. Im Gegenteil: Viele der Anbieter haben während der Ferienzeit ihr Programm sogar aufgestockt. mehr

Demonstrierten im Rathaus Einigkeit (v.li.): Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Verkehrsminister Winfried Hermann und OB Fritz Kuhn.

Feinstaub-Alarm und Blaue Plakette

Spätestens bis 2021 will das grüne Stuttgart sein Feinstaub-Problem lösen. 80 Prozent der Fahrzeuge sollen schon ab 2019 mit der Blauen Plakette unterwegs sein. Fahrverbote sind damit weiter in der Diskussion. mehr

Eine Frau mit dem Pseudonym "Dr. Blood" n Wacken. Foto: Axel Heimken

Wacken extrem: Metal-Fans feiern Schlammparty

Regen, Schlamm und trotzdem gute Laune: Nach einer Nacht mit Wind und Dauerregen harren die durchnässten Metal-Fans am Festivalgelände in Wacken aus. Dafür gibt es Death Metal zum Frühstück, Heavy Metal zum Abendbrot. mehr

Dörte Hansen in der Nähe von Stade im Alten Land in einer Apfelplantage. Foto: Axel Heimken

Bestseller-Autorin Dörte Hansen surft die Welle

Flucht, Suche nach Heimat und das Leben auf dem Land: Mit ihrem Debütroman "Altes Land" ist Dörte Hansen einer der Überraschungserfolge des Bücherjahres gelungen. mehr

Robert ?Bob? McCarron alias Dr. Bob am Rheinufer in Köln. Foto: Marius Becker

Dr. Bob hat Angst vor Radfahrern

Dr. Bob, Mediziner und Seelentröster aus dem RTL-"Dschungelcamp", hat einen Heidenrespekt vor den vielen Radlern in deutschen Großstädten. mehr

Familienzusammenführung: Ai Weiwei wird auf dem Flughafen München von seinem Sohn Ai Lao begrüßt. Foto: Peter Kneffel/dpa

Ai Weiwei auf dem Weg nach München

Auf seiner ersten Auslandsreise seit seiner Festnahme vor vier Jahren wird der berühmte chinesische Künstler Ai Weiwei am Donnerstag in München erwartet. mehr

Ai Weiwei mit seinem Reisepass auf Instagram. Foto: EPA/Ai Weiwei

London verweigert Ai Weiwei langfristiges Visum

Großbritannien behandelt Ai Weiwei wie einen Verbrecher: Er habe in seinem Visumantrag seine kriminelle Vorgeschichte verschwiegen. Reist der regimekritische Künstler noch zu seiner Ausstellung nach London? mehr

Weinstöcke neben der Seebrücke am ehemaligen Braunkohletagebau in Großräschen (Brandenburg. Foto: Patrick Pleul

Wein statt Braunkohle in Brandenburg

Früher kamen Kohlebagger, jetzt wachsen Weintrauben: Aus einigen rekultivierten Flächen in Brandenburg wurden vor Jahren Weinhänge. mehr