Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/7°C

Nicht viel Wasser unterm Kiel: Die erste Reise des Ozeanriesen "Quantum of the Seas" beginnt auf der Ems. Foto: Ingo Wagner

Kreuzfahrtriese "Quantum" unterwegs Richtung Nordsee

Mit einem Tag Verspätung hat die erste Reise des größten bislang in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffes begonnen. Am Montag passierte die 348 Meter lange "Quantum of the Seas" die Schleuse zum Dockhafen und machte sich mit Hilfe zweier Schlepper auf die Fahrt über die Ems in Richtung Nordsee. mehr

Die Debatte, wer für welche Art von Straßen wann Maut zahlen muss, wird immer verworrener.

Kommunen kritisieren nachgebesserte Mautpläne

Die Kommunen rügen die nachgebesserten Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut nur auf Autobahnen und Bundesstraßen. Der Städte- und Gemeindebund warnte, ausländische Pendler würden dann in Grenzregionen auf kommunale und Landesstraßen ausweichen. mehr

Ein Foto des ermordeten Polizisten Mathias Vieth steht am 7. November  2011 im Mariendom von Augsburg.

Prozess um Augsburger Polizistenmord geht in neue Runde

Sieben Monate nach der Verurteilung seines Bruders zu lebenslanger Haft wegen des Augsburger Polizistenmordes muss sich von Montag an ein 61-Jähriger erneut wegen des Verbrechens vor Gericht verantworten. mehr

Die zehn größten Klimasünder der Welt.

Die 10 größten Klimasünder der Welt

Am Dienstag treffen sich in New York zahlreiche Staatsoberhäupter. Wieder einmal geht es darum, das Weltklima zu retten. Doch wer sind überhaupt die größten Klimasünder - und welchen Platz nimmt Deutschland unter ihnen ein? Eine Erklärgrafik. mehr

So wie in Australien würden auch hierzulande einige gern Weihnachten feiern - die meisten sind jedoch dagegen. Foto: Jenny Evans/Archiv

Jeder Dritte will Gesetz gegen frühes Weihnachtsgeschäft

Gut drei Monate vor Heiligabend fühlen sich die meisten Bundesbürger vom weihnachtlichen Angebot in den Geschäften genervt. Fast jeder Dritte in Deutschland wünscht sich ein Verbot für Lebkuchen, Glühwein und Weihnachtslieder in den Läden vor einem bestimmten Stichtag im Jahr. mehr

Ursula von der Leyen würde ins Ebola-Gebiet fliegen - "wenn ich wüsste, dass ich geschützt bin". Foto: Britta Pedersen/Archiv

Von der Leyen sucht Bundeswehr-Freiwillige für Ebola-Einsatz

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will Freiwillige aus den Reihen der Bundeswehr für den Kampf gegen Ebola mobilisieren. Sie bat Ärzte und Pfleger, aber auch Techniker und Logistiker aus der Truppe, sich in Westafrika am Kampf gegen die Seuche zu beteiligen. mehr

Renault ruft wegen möglicher Probleme für die Bremssysteme fast eine halbe Million Fahrzeuge zurück. Foto: Peter Endig/Archiv

Renault ruft halbe Million Clio- und Kangoo-Modelle zurück

Der französische Autohersteller Renault ruft wegen möglicher Probleme für die Bremssysteme fast eine halbe Million Fahrzeuge zurück in die Werkstätten. Betroffen sind nach Angaben des Konzerns die Modelle Clio IV und Kangoo 2. mehr

Zu teuer: Investoren aus Taiwan ziehen sich wegen zu hoher Lohnkosten aus China zurück.

Taiwans Unternehmen verlassen China wegen steigender Löhne

Eine wachsende Zahl von Unternehmen aus Taiwan zieht sich wegen steigender Löhne und Gehälter aus China zurück. "China ist nicht mehr die Werkbank der Welt", sagte die Vizeministerin von Taiwans mächtigem Rat für wirtschaftliche Planung und Entwicklung, Kao Shien-quey. mehr

Daimler-Nutzfahrzeug-Vorstand Wolfgang Bernhard. Foto: Inga Kjer

Daimlers Lkw-Geschäft läuft in Europa schlechter als erwartet

Das europäische Lastwagengeschäft läuft für Daimler in diesem Jahr schlechter als erwartet. mehr

Die Alibaba-Aktie war am vergangenen Freitag an der New Yorker Börse gestartet. Foto: Qilai Shen

Alibaba bestätigt Rekord bei Börsengang

Die chinesische Handelsplattform Alibaba hat jetzt auch nach offiziellen Angaben den bisher größten Börsengang hingelegt. mehr

Zur Fachmesse Innotrans haben sich nach Veranstalterangaben 2758 Aussteller angekündigt, zehn Prozent mehr als bei der vorigen Ausgabe vor zwei Jahren. Foto: Rainer Jensen

Bahntechnik-Branche vor Messe Innotrans zuversichtlich

Die Bahntechnik-Branche geht an diesem Dienstag optimistisch in ihre Fachmesse Innotrans in Berlin. mehr

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs. Foto: Christian Charisius

Bundesbank: Wirtschaftlicher Aufwärtskurs in Deutschland intakt

Nach dem enttäuschenden Frühjahr sieht die Bundesbank die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs. Allerdings sei der starke Start ins dritte Quartal durch Sondereffekte wie die späten Schulferien verzerrt. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Angela Merkel (CDU) und Joachim Gauck (r). Foto: T. Eisenhuth/Archiv

Tübinger Stocherkähne fahren auf Maschsee in Hannover

Baden-Württemberg schickt vier Stocherkähne zur diesjährigen Feier zum Tag der Deutschen Einheit nach Hannover. Die originalen Kähne aus Tübingen sollen Besucher des Bürgerfests am 2. und 3. mehr

Bbei Ihringen sind ein Zug und ein Lastwagen (l) kollidiert. Foto: Martin Ganz/KameraTV24

Lkw prallt mit S-Bahn zusammen - Ein Toter, sechs Verletzte

Ein S-Bahnzug ist am Montag an einem unbeschrankten Bahnübergang in Ihringen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) auf einen Lastwagen geprallt. Der 45 Jahre alte Fahrer des Lkw, der vermutlich das Rotlicht missachtete, kam ums Leben. Sechs weitere Menschen wurden verletzt. Ein 18-Jähriger unter ihnen - er war ein Fahrgast im Zug - schwebte nach dem Unfall in Lebensgefahr. mehr

Trainer Ricardo Moniz (TSV 1860 München). Foto: Nicolas Armer

Trainer Moniz sieht 1860 München gegen Sandhausen vorne

Trainer Ricardo Moniz rechnet sich beim Zweitligaspiel in Sandhausen gute Chancen für den TSV 1860 München aus. "Es ist eine gute Möglichkeit, drei Punkte zu holen", erklärte der Fußballtrainer am Montag. mehr

Bei einem Brand in der Schule wurde neun Personen verletzt. Foto: Rene Priebe

Neun Menschen bei Schulbrand verletzt

Nach einem Brand in einer Heidelberger Förderschule sind am Montagvormittag neun Menschen verletzt worden, darunter sechs Schüler. Nach Angaben der Polizei erlitten sie eine Rauchvergiftung; die Schüler sowie ein Hausmeister wurden ins Krankenhaus gebracht. mehr

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD). Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Ministerin warnt vor Armutsgefahr bei Glücksspielern

Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hat vor Verschuldung und Verarmung infolge von Glücksspielsucht gewarnt. Nicht nur für Betroffene, sondern auch ihre Familien seien gefährdet, sagte Altpeter am Montag. mehr

Aalen Trainer Stefan Ruthenbeck. Foto: Armin Weigel/Archiv

Aalen-Trainer Ruthenbeck: Neue Startelf gegen Fürth

Nach dem 0:1 gegen den SV Sandhausen will VfR Aalens Trainer Stefan Ruthenbeck seine Startelf gegen die SpVgg Greuther Fürth erneut umstellen. "Ich möchte ein paar ausgeruhten Spielern die Möglichkeit geben", kündigte er einen Tag vor dem Auswärtsspiel am Dienstagabend (17. mehr

Lady Diana im März 1996. Foto: Gerry Penny

Diana-Kleider werden in Beverly Hills versteigert

Wertvolle Kleider von Prinzessin Diana (1961-1997) sollen Anfang Dezember in Kalifornien unter den Hammer kommen. mehr

Abschied von Joachim "Blacky" Fuchsberger. Foto: Tobias Hase

Emotionale Trauerfeier für Joachim Fuchsberger

Prominente aus Film, Fernsehen und Politik haben sich am Montag bei einer Trauerfeier von dem Schauspieler und Showmaster Joachim Fuchsberger verabschiedet. mehr

Wohin geht die Reise? Das Cover von "The Endless River". Foto: Parlophone/Warner Music Entertainment

Neues Album von Pink Floyd erscheint am 7. November

Durch einen Tweet von Polly Samson, der Ehefrau von David Gilmour, war vor einigen Wochen eher beiläufig bekanntgeworden, dass Pink Floyd nach 20 Jahren Pause wieder ein neues Album veröffentlichen werden. Jetzt gibt nähere Details. mehr

Stefan Eiben, Firmengründer einer Alibi-Agentur, unterhält sich an der Weser in Bremen mit einem ehemaligen Kunden und jetzigen Mitarbeiter der anonym bleiben möchte. Eiben verschafft seinen Kunden fingierte Alibis.

Lügen auf Bestellung – Agentur liefert Kunden perfekte Alibis

Stefan Eiben verdient mit Lügen sein Geld: Er verschafft seinen Kunden fingierte Alibis. Der Bremer Unternehmer ermöglicht ihnen dadurch auch diskrete Affären – aber meistens haben die Auftraggeber ganz andere Schwierigkeiten. mehr

Auf die zweitakt-motorisierte Pappschachtel auf vier Rädern mussten die DDR-Bürger zehn Jahre und länger warten. Der erste Trabi wurde 1955 in den Sachsenring-Werken Zwickau hergestellt, der letzte im April 1990. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes sind aktuell noch mehr als 32 000 Trabis in Deutschland zugelassen.

Was von der DDR übrigblieb - von A bis Z

Trabis kennt jeder - aber wie sieht es mit dem Freisitz und der Karlsbader Schnitte aus? Eine Suche nach Überbleibseln der DDR. mehr

Lenny Kravitz steht auf Leder. Foto: Greg Kadel

Lenny Kravitz: Sex, New York und Ooo Baby

Rockige Konkurrenz für bekannte Geburtstagsständchen: US-Multitalent Lenny Kravitz nimmt es mit einschlägigen Hits von Stevie Wonder und den Beatles auf. mehr