Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
14°C/0°C

Bei dieser Wahl am 25. Januar 2015 wurde Alexis Tsipras griechischer Regierungschef. Nun spricht sein Stellvertreter Giannis Dragasakis von Neuwahlen. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Athener Vize-Premier schließt Volksabstimmung nicht aus

Der stellvertretende griechische Regierungschef Giannis Dragasakis schließt eine Volksabstimmung oder auch vorgezogene Parlamentswahlen in Griechenland nicht aus. Dies seien Möglichkeiten bei einem Scheitern der Gespräche mit den Geldgebern über die griechischen Reformen. mehr

Pegida-Anhänger in Villingen-Schwenningen im Januar 2015. Foto: Marc Eich/Archiv

Bischof beklagt Verwilderung der Sitten durch Pegida

Sachsens evangelischer Landesbischof Jochen Bohl hat eine Negativentwicklung in der deutschen Gesellschaft durch die islamkritische Pegida-Bewegung beklagt. mehr

Die Fortschrittspartei des Bloggers Alexej Nawalny und die Gruppe RPR-Parnas des ermordeten Ex-Regierungschefs wollen 2016 gemeinsam antreten. Foto: Maxim Shipenkov/Archiv

Russische Oppositionsparteien verbünden sich

Eine Koalition russischer Oppositionsgruppen soll den Gegnern von Kremlchef Putin aus der Schockstarre verhelfen. An der Spitze steht der Putin-Gegner Nawalny. Hält das Bündnis bis zur Parlamentswahl 2016? mehr

Es gibt was zu gaffen: Autofahrer hinter einer Unfallstelle. Nordrhein-Westfalen schafft jetzt mobile Sichtschutzwände an. Foto: Jan Woitas/Archiv

NRW kauft mobile Sichtschutzwände gegen "Gaffer"

Bei Unfällen auf der Autobahn werden Rettungsarbeiten häufig von Neugierigen auf der Gegenfahrbahn behindert. NRW will solchen "Gaffern" künftig die Sicht versperren. mehr

Russische Flugabwehrraketen vom Typ S-300 (r.) und S-400 bei einer Militärausstellung. Foto: Sergei Chirikov/Archiv

Netanjahu: Raketenlieferung an Iran "sehr schwerwiegend"

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als "sehr schwerwiegend" eingestuft. mehr

Das Betäubungsmittel Natrium-Pentobarbital und ein Glas Wasser in einem Zimmer des Sterbehilfe-Vereins Dignitas in Zürich. Foto: Gaetan Bally/Archiv

Kirchen gegen Sterbehilfe: "Brauchen keine Ärzte, die töten"

Die Kirchen wollen schwer kranken Menschen ein "Sterben in Würde" ermöglichen. Diese brauchten Zuwendung "und nicht den Giftbecher". Die Forderung steht im Mittelpunkt der diesjährigen "Woche für das Leben". Sie wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. mehr

So stellt sich US-Finanzminister Jack Lew das vor: Er rief Deutschland erneut zu deutlich mehr öffentlichen Investitionen in die Infrastruktur auf. Foto: Jens Wolf/Archiv

US-Finanzminister fordert mehr deutsche Staats-Investitionen

US-Finanzminister Jack Lew hat Deutschland erneut zu deutlich mehr öffentlichen Investitionen in die Infrastruktur aufgerufen. mehr

Trotz der etwas schwächeren Konjunktur in China sieht Bosch auch künftig weiter gute Wachstumschancen. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Bosch steigert Umsatz in China kräftig

Der Autozulieferer und Technikkonzern Bosch hat seinen Umsatz in China im vergangenen Jahr kräftig um 27 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro steigern können. mehr

Nach der Entschärfung des Machtkampfes an der Volkswagen-Spitze gibt es Gerüchte, wonach VW-Chefkontrolleur Piëch gestürzt werden könnte. Foto: Marcus Brandt/Archiv

VW-Aufsichtsrat Huber: Gar kein Grund für Piëch-Rücktritt

Nach der Entschärfung des Machtkampfes an der Volkswagen-Spitze gibt es Gerüchte, wonach VW-Chefkontrolleur Piëch gestürzt werden könnte. Die Arbeitnehmerseite und auch das Land Niedersachsen als Großaktionär weisen das entschieden zurück. mehr

GDL-Chef Claus Weselsky geht von baldigen Streiks aus. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

GDL-Spitze beschließt Streik

Bahnfahrer müssen sich in der neuen Woche wieder auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Nach den gescheiterten Tarifgesprächen hat die Spitze der Lokführergewerkschaft GDL offiziell beschlossen, erneut zu streiken, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. mehr

Motorhauben-Mädchen gehören in China stärker als in anderen Ländern zur Automessen-Kultur. In Shanghai soll jetzt Schluss sein mit sexy Models. Foto: Wenhao Yu/Archiv

Autowelt pilgert zur Messe nach Shanghai

Mit ersten Premieren wird heute die internationale Automesse in Shanghai eingeläutet. Die diesjährige Ausstellung auf dem größten Automarkt der Welt erlebt eine Rekordbeteiligung, wie die Organisatoren in der ostchinesischen Hafenstadt berichteten. mehr

Eine Mitbestimmung durch die Aktionäre ist bei Fresenius nur begrenzt möglich, ergab die Analyse von Barkow Consulting. Foto: Arne Dedert/Archiv

Mehr als jeder dritte Dax-Konzern von Familien beherrscht

Volkswagen mit den beiden herrschenden Familien Piëch und Porsche ist einer Studie zufolge kein Einzelfall unter deutschen Großunternehmen. In mehr als jedem dritten Dax-Konzern ziehen Familien im Hintergrund die Strippen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

"Gräters Hütte" abgebrannt

"Gräters Hütte", ein historisches Waldarbeitergebäude auf der Gemarkung Gleißenburg bei ...  Galerie öffnen

Jadverband: Öffentliche Hegeschau in Reutti

Am Samstag hat die öffentliche Hegeschau und Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Neu-Ulm im ...  Galerie öffnen

Fachkräftetag in der Ratiopharm-Arena

Am Samstag hat zum ersten Mal der Südwest Presse Fachkräftetag stattgefunden.  Galerie öffnen

VW-Chefkontrolleur Ferdinand Piëch. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Huber: Überhaupt kein Grund für Piëch-Rücktritt

Nach der Entschärfung des Machtkampfes an der Volkswagen-Spitze gibt es Gerüchte, wonach VW-Chefkontrolleur Piëch gestürzt werden könnte. Die Arbeitnehmerseite und auch das Land Niedersachsen als Großaktionär weisen das entschieden zurück. mehr

Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne). Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Bonde zu TTIP: Wirtschaft muss Sorgen anhören

Die Sorgen der Gegner des Freihandelsabkommens TTIP müssen nach Ansicht von Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne) stärker von der Wirtschaft berücksichtigt werden. "Und sie muss jetzt aktiv auf die Verhandlungen einwirken, Druck machen und mehr

Traditionelle Tracht von St.Peter und Kommunionskerze. Foto: Patrick Seeger

Katholische Kirche feiert Trachtenkommunion

In traditioneller Tracht haben mehr als ein Dutzend Kinder am Sonntag in St. Peter im Hochschwarzwald bei Freiburg ihre Erstkommunion gefeiert. Das Fest gehört zu den besonderen und farbenprächtigen Ritualen der katholischen Kirche in der Region, sagte eine Sprecherin. mehr

Der CDU-Landtagsabgeordnete Günther-Martin Pauli. Foto: Felix Kästle/Archiv

Steuerzahlerbund plädiert für Trennung von Amt und Mandat

Die Trennung von Abgeordnetenmandat und kommunalem Wahlamt in Baden-Württemberg sollte nach Ansicht des Steuerzahlerbundes wie geplant umgesetzt werden. Sie sei "eine wichtige Stütze der verfassungsmäßig gebotenen Gewaltenteilung und hätte ohnehin mehr

Studie zu Höflichkeitsformen. Foto: Tobias Kleinschmidt/Archiv

Jung und Alt einig: Wir waren früher höflicher

Tür aufhalten, Sitz anbieten, Ladys first: Früher waren die Deutschen höflicher - da sind sich Jung und Alt laut einer Studie einig. Drei von vier Befragten (75 Prozent) in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sind dieser Meinung. mehr

Das Tier war von einer Weide entkommen. Foto: Sven Friebe

Kuh rastet aus: fünf Menschen verletzt

Eine Kuh flippt aus, überwindet einen Zaun und tourt kilometerweit durchs Land. Bilanz: Fünf Leichtverletzte und ein jähes Ende für das Tier. mehr

Im siebten Himmel: Ob die Trauung im Mercedes-Museum oder auf dem Theaterschiff stattfindet - viele Brautpaare wollen heute hoch hinaus.

Extravaganter Sprung in die Ehe

Immer mehr Paare wollen nur standesamtlich heiraten, das aber trotzdem in einem festlichen Rahmen. Zur Nachfrage gibt es in Stuttgart ein breites Angebot, das aber auch seinen Preis hat. mehr

Schlüpfer bleiben schon mal liegen

Von heute an haben die Festzelte auf dem Wasen geöffnet und die Fahrgeschäfte drehen sich. Wissenswertes und Skurriles rund ums Frühlingsfest. mehr

Wechselgeld auf der Theke

Erst begegnete mir das Phänomen in einer Bäckerei, dann in einem Reinigungsgeschäft mitten in der City. Auf der Theke stand eine Schale mit vielen Münzen: Ein-Cent-, Zwei-Cent- und Fünf-Cent-Stücke. mehr

Schillernde Schönheiten

300 zusätzliche Falter schwirren seit dieser Woche durch die Schmetterlingshalle der Wilhelma. mehr

Museumstouren auf Russisch

Das Kunstmuseum Stuttgart bietet am kommenden Freitag, 24. April, erstmals eine Führung durch die Sammlung auf Russisch an. mehr

Viele Pendler in der Region müssen nach der S-Bahn mit dem Bus weiter.

Bus soll auf Bahn warten

Analysen zeigen, dass 55 Prozent aller Anschlüsse weg sind, wenn die S-Bahn mehr als fünf Minuten Verspätung hat. Mit einer besseren Informationskette und größeren Puffern soll gegengesteuert werden. mehr

Der Sänger Joey Burns der US-amerikanischen Band Calexico auf der Bühne in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Calexico-Cocktail schmeckt Berlin besonders

Wenn die US-Folkrocker Calexico ihren farbenfrohen Sound-Cocktail nach Berlin bringen, entstehen oft magische Live-Momente. Auch beim jüngsten Hauptstadt-Konzert funktioniert die besondere Beziehung zwischen Band und Fans. mehr

Royal-Fans vor dem St. Mary's-Krankenhaus in London. Foto: Uli Hesse

Royal-Fans fiebern Geburt von Kates Baby entgegen

Immer mehr Royal-Fans versammeln sich zur Geburt von Kates zweitem Baby vor dem St. Mary's-Krankenhaus in London. Die Ehefrau von Prinz William soll im privaten Lindo-Flügel der Klinik im Londoner Stadtteil Paddington in den nächsten Tagen ihr Kind zur Welt bringen. mehr

Ann Sophie hat noch viel vor in ihrem Leben. Foto: Sander Koning

ESC-Sängerin Ann Sophie hat viele Träume

Die deutsche Kandidatin beim diesjährigen Eurovision Song Contest, Ann Sophie (24), wünscht sich eine lange Musikkarriere - und noch viel mehr. mehr

Wieder ein Preis für Lutz Seiler. Foto: Arno Burgi

Marie Luise Kaschnitz-Preis an Lutz Seiler verliehen

Der Schriftsteller Lutz Seiler (51/"Kruso") ist am Sonntag mit dem Marie Luise Kaschnitz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet worden. mehr

Russell Crowekümmert sich gern um seine Kinder. Foto: Jimmy Morrison

Russell Crowes absolute Lieblingsrolle: Vater sein

Hollywoodstar Russell Crowe (51) liebt am meisten seine Rolle als Vater. "Ein guter Vater zu sein ist das absolut Wichtigste in meinem Leben", sagte der neuseeländisch-australische Filmschauspieler und -regisseur in einem Interview der "Bild am Sonntag". mehr

Bundespräsident Joachim Gauck beim Eröffnungsrundgang der Bundesgartenschau. Foto: Bernd Settnik

Buga-Idylle in Havelregion: Gauck wirbt für Schau

Fünf Städte zeigen den grünen Daumen. Hunderttausende Pflanzen stehen bereit, viele blühen, andere warten auf Sonne. Die Idylle verlockt den Bundespräsidenten zu einer spontanen Einladung. mehr