Die Suche nach dem Wrack von Flug MH370 ist bisher erfolglos verlaufen. Foto: Ahmad Yusni

Bericht: MH370-Pilot simulierte ähnliche Route auf Computer

Der Flugkapitän des verschwundenen MH370-Fluges hat angeblich auf seinem Computer eine ähnliche Route simuliert, die das Flugzeug vermutlich genommen hat. Wie das "New York Magazine" berichtete, geht das aus vertraulichen Ermittlungsunterlagen der Polizei in Malaysia hervor. mehr

Bei zwei Explosionen während einer Demonstration in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 61 Menschen ums Leben gekommen.

61 Tote und 207 Verletzte bei Explosionen in Kabul

Bei zwei Explosionen während einer Demonstration in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 61 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 207 Menschen seien verletzt worden, teilte ein Sprecher des afghanischen Gesundheitsministeriums mit. mehr

Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen in China sind rund 100 Menschen ums Leben gekommen. Foto: Stringer

Rund 100 Tote durch Unwetter in China

Ein Reservoir muss Hochwasser ablassen. Es kommt zu Überschwemmungen. Jetzt beklagen aufgebrachte Dorfbewohner, nicht rechtzeitig gewarnt worden zu sein. Was ist in Xingtai wirklich passiert? mehr

Teilnehmer des 38. Christopher Street Day (CSD) feiern in Berlin. Foto: Rainer Jensen

CSD-Parade mit großem Polizeiaufgebot gestartet

Hunderttausende wollen beim Christopher-Street-Day für schwul-lesbische Rechte demonstrieren. Überschattet wird die Parade von dem Anschlag in München. mehr

Der türkische Präsident Erdogan während einer Ansprache in Ankara. Foto: Turkish Presidental Press Office

Erdogan lässt Tausende Einrichtungen schließen

Die Vorgänge in der Türkei beunruhigen Deutschland, Europa und auch die G20-Gruppe der Top-Wirtschaftsmächte. Das hält den türkischen Präsidenten Erdogan aber nicht auf - die "Säuberung" geht weiter. mehr

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ist was eine SPD-Kanzlerschaft angeht nicht optimistisch. Foto: Daniel Bockwoldt

Albig bleibt dabei: SPD-Kanzler nach 2017 unrealistisch

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) geht angesichts der Umfragewerte nicht davon aus, dass die SPD nach der Bundestagswahl 2017 den Kanzler stellen kann. mehr

Blick auf die Konzernzentrale von Uniper. Foto: Rolf Vennenbernd/Illustration

Eon-Tochter Uniper plant Stellenabbau

Nach der Aufspaltung des Energieriesen Eon plant die neue Kraftwerkstochter Uniper Stellenstreichungen. Wie viele der insgesamt rund 14 000 Beschäftigten betroffen sein werden, ist allerdings offen. mehr

Laut einer Studie haben die Dax-Vorstandsetagen wieder vermehrt deutsche Chefs (Illustration). Foto: Christian Charisius

Wieder vermehrt deutsche Chefs in Dax-Vorstandsetagen

Die Vorstandszirkel der Börsenriesen hierzulande werden seit Jahren immer deutscher. Besonders klar ist der Trend bei den Vorstandschefs: Dort tendierte die Ausländerquote 2013 noch in Richtung ein Drittel, nun sind es 17 Prozent. Gegenläufig schaut es beim Frauenanteil aus. mehr

Das Gebäude der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Foto: Rolf Vennenbernd

Bundesbank und Bafin bereiten neue Zinstief-Umfrage vor

Die anhaltenden Niedrigzinsen bringen Kreditinstitute in die Bredouille. Wie groß ist die Widerstandskraft kleinerer und mittlerer Geldhäuser? Das wollen Bundesbank und Bafin genauer wissen. mehr

Das Schild "Lang-Lkw" vor dem Daimler-Werk in Sindelfingen (Archiv). Foto: Marijan Murat

Einsatz von Lang-Lkw in Bundesländern weiter umstritten

Seit mehreren Jahren rollen die 25 Meter langen Lastwagen testweise auf deutschen Straßen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) signalisiert bereits grünes Licht für den Regelbetrieb. Doch die Bundesländern haben ein entscheidendes Wörtchen mitzureden. mehr

Protest gegen Kopien: Birkenstock nimmt Sandalen aus Online-Shop. Foto: Soeren Stache/Archiv

Modebranche leidet unter der Flut kopierter Markenware

Weil zahlreiche Händler gefälschte Sandalen verkauft haben sollen, zieht sich Birkenstock von der US-Seite von Amazon zurück. Auch in Deutschland machen Plagiate von Schuhen und Bekleidung der Modebranche zu schaffen. mehr

Wolfgang Schäuble trifft zum G20-Treffen in Chengdu ein. Foto: Ng Han Guan/Pool

Deutschland will eine globale Finanzsteuer

Die Folgen des Brexit-Votums und des Putschversuches in der Türkei machen den G20-Staaten Sorgen. Die Top-Wirtschaftsmächte wollen sich aber nicht beirren lassen - und arbeiten an gerechteren Steuersystemen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Kinderfest

Kinderfest in Langenau

Das diesjährige Kinderfest in Langenau stand unter dem Motto "Langenau- vielfältig und bunt."  Galerie öffnen

Bauarbeiten Linie 2: Kienlesbergbrücke

Die Bauarbeitenfür die Kienlesbergbrücke am Eselsberg gehen in die heiße Phase.  Galerie öffnen

Proteste gegen Erdogan

Rund 50 meist kurdische Demonstranten protestierten am Mittwochabend in der Bahnhofstraße gegen ...  Galerie öffnen

Kevin Großkreutz. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

VfB Stuttgart gewinnt Testspiel gegen Brünn

Der VfB Stuttgart hat zum Abschluss seines Trainingslagers am Chiemsee ein Testspiel gegen den FC Zbrojovka Brünn mit 4:0 (1:0) gewonnen. Gegen den tschechischen Erstligisten trafen am Samstag in Grassau Kevin Großkreutz (27. Minute), Jan Ferdinand (72.), Marcin Kaminski (83.) und Özcan Berkay (85.). mehr

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Zu Nagelsmann 29. Geburtstag: Hoffenheim verliert Testspiel

1899 Hoffenheim hat am 29. Geburtstag von Trainer Julian Nagelsmann ein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KV Ostende mit 1:2 (1:1) verloren. Für den Fußball-Bundesligisten traf am Samstag in Heilbronn nur Angreifer Mark Uth zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Die Tore für die Belgier erzielten Adam Marusic und Yassine El-Ghanassy. mehr

Blumen liegen am Zugang zur U-Bahnstation Olympia-Einkaufszentrum. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Kretschmann entsetzt über Anschlag in München

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich entsetzt gezeigt über das Attentat von München. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen", betonte Kretschmann und sprach in einer Mitteilung am Samstag von einer "grausamen" Tat. mehr

Leni Breymaier während eines Interviews. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

SPD schlägt Breymaier als neue Vorsitzende vor

Der SPD-Landesvorstand hat Verdi-Chefin Leni Breymaier als neue Parteivorsitzende vorgeschlagen. Das bestätigte ein Parteisprecher. Der Vorstand folgte am Samstag in Stuttgart einstimmig einer Empfehlung des scheidenden Landeschefs Nils Schmid. mehr

Eine Frau hält einen Aufnäher mit dem Wappen des VfB Stuttgart in der Hand. Foto: Marijan Murat/Archiv

Wolfgang Dietrich soll Präsident des VfB Stuttgart werden

Der Unternehmer Wolfgang Dietrich soll nach einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" (Samstag) Präsident des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart werden. Der 67 Jahre alte frühere Sprecher des Bahnhofprojekts Stuttgart 21 sei der Favorit des Aufsichtsrates, hieß es. Nur noch Details seien zu klären. Vom VfB gab es zu dem Bericht keinen Kommentar. mehr

Blumen liegen an der U-Bahnstation Olympia-Einkaufszentrum in München. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Strobl: "Der Terror wird nicht gewinnen"

Tief betroffen hat Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf den Anschlag in München reagiert. "Diese menschenverachtende Tat ist nicht in Worte zu fassen", sagte Strobl am Samstag in Stuttgart. "Wir alle sind jetzt München. mehr

Im Alten Rathaus in der Lange Straße tagte das Gericht, das über das Schicksal der angeblichen Hexen entschied.

17 Frauen brannten

In Sindelfingen wurde während der Hexenverfolgungen 17 Frauen der Prozess gemacht. War die Ernte schlecht, musste jemand dafür den Kopf hinhalten. mehr

Titelseite des Wimmelbuchs über den VfB mit einer Szene jubelnder Fans im Stadion.  

Zum Abstieg ein Wimmelbuch über den VfB

Der Verlag Bachem hat dem VfB ein Wimmelbuch gewidmet. Daraus ist eine kindgerechte Orgie in Rot und Weiß geworden. Ein Ex-Stuttgarter hat´s gezeichnet. mehr

Kinderhospiz feiert Richtfest

In Stuttgart ist gestern Richtfest von Baden-Württembergs erstem stationären Kinderhospiz gefeiert worden. mehr

Zugausfälle: Ministerium fordert Lösungen

Überlastete Mitarbeiter könnten nach Einschätzung des Verkehrsministerium der Grund dafür sein, dass Züge um Stuttgart zuletzt oft zu spät kamen oder ausfielen. mehr

Nachbar wittert Erpressung

Im Treppenhaus hörte ein Mann, wie in einer Nachbarwohnung von Erpressung die Rede war – und alarmierte die Polizei. Die kam allerdings umsonst. mehr

In goldfarbenen Kostümen nutzen die Fuks-Künstler eine ehemalige Schleckerfiliale als Tanzfläche.

Künstler kommen vor die Haustüre

Die Künstlerinitiative Fuks veranstaltet Kultur in Räumen, in denen sie keiner erwartet. Zum Beispiel in einer früheren Schleckerfiliale. mehr

Cornelius Obonya (l) als Jedermann und Julia Gschnitzer als Jedermann's Mutter. Foto: Andreas Schaad

Salzburger Festspiele eröffnen mit "Jedermann"

Mit einer Wiederaufnahme von Hugo von Hofmannsthals Mysterienspiel "Jedermann" beginnen am Samstagabend (21.00) die Salzburger Festspiele. mehr

Der Staatsempfang zu Beginn der Festspiele wurde abgesagt. Foto: Nicolas Armer

Kein roter Teppich in Bayreuth - auch Staatsempfang abgesagt

Kein roter Teppich, kein Staatsempfang: Die Eröffnung der Bayreuther Festspiele wird vom Münchner Amoklauf überschattet. mehr

Rihanna darf die berühmte Duschszene spielen. Foto: Andrew Cowie

Rihanna erhält berühmte "Psycho"-Rolle

Die Duschszene in Alfred Hitchcocks Thriller "Psycho" ist eine der gruseligsten Szenen der Filmgeschichte. Janet Leigh (1927-2004) spielte 1960 den Motel-Gast Marion Crane, der in der Dusche erstochen wird. Nun soll Popstar Rihanna (28) diese Rolle übernehmen. mehr

Der "Goldene Schnatz" an der Hose eines neutralen Spielers. Foto: Andreas Arnold

Auf den Spuren Harry Potters: Quidditch-WM in Frankfurt

Nein, auf fliegenden Besen sind die Spieler nicht unterwegs. Und der goldene Schnatz entpuppt sich als Tennisball. Hoch her geht es bei der Quidditch-Weltmeisterschaft in Frankfurt trotzdem. mehr

Der 38. Christopher Street Day in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Berliner CSD-Parade gestartet: Großes Polizeiaufgebot

Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot ist die Berliner Parade zum Christopher-Street-Day am Samstag gestartet. Nach dem Amoklauf von München waren viele Polizisten im Einsatz. mehr

Das neue Kulturgutschutzgesetz sorgt für Verunsicherung. Foto: Holger Hollemann/dpa

Kulturgutschutzgesetz: Museen spüren erste Auswirkungen

Erst vor kurzem ist das umstrittene Kulturgutschutzgesetz verabschiedet worden. Manche Museen in Deutschland bekommen die Folgen schon zu spüren - andere reagieren gelassen. mehr