Die Außenminister Polens, Frankreichs und Deutschlands, Witold Waszczykowski, Jean-Marc Ayrault und Frank-Walter Steinmeier (v.l.n.r.) in Weimar. Foto: Jens Meyer

Weimarer Dreieck soll Zusammenhalt Europas stärken

Das Weimarer Dreieck hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung verloren. Angesichts der aktuellen Krisen wollen Deutschland, Frankreich und Polen die Kooperation in diesem Format nun aber wieder zur Chefsache machen. mehr

TTIP wird wohl nichts, nun wächst auch die Kritik an Ceta. Foto: Olivier Hoslet/Archiv

Bundeswirtschaftsminister: TTIP-Verhandlungen de facto gescheitert

Die SPD tut sich schwer mit den beiden geplanten Freihandelsabkommen der EU. Parteichef Gabriel findet den Streit darüber in Ordnung, verlangt aber eine klare Entscheidung für das Kanada-Projekt. Den US-Amerikanern macht er indes wenig Hoffnung auf einen Durchbruch. mehr

Viele Eltern haben keine Zeit, ihre Kinder bei den Hausaufgaben zu unterstützen. Foto: Patrick Pleul

Schulleiter warnen: Hausaufgaben gefährden Chancengleichheit

Der Verband der Schulleiter in der deutschsprachigen Schweiz (VSLCH) fordert eine Abschaffung der Hausaufgaben an Schulen. Präsident Bernard Gretsch sieht die Chancengleichheit der Kinder gefährdet, wie er der Zeitung "Schweiz am Sonntag" sagte. mehr

Sigmar Gabriel zeigt in Salzgitter zeigt einer Gruppe von pöbelnden rechten Demonstranten den Mittelfinger (Screenshot vom Video). Bild: Junge Nationaldemokraten Braunschweig

Gabriel verteidigt "Stinkefinger"-Geste gegenüber Rechten

Darf ein Spitzenpolitiker pöbelnden Neonazis den "Stinkefinger" zeigen? Darf er, findet SPD-Chef Gabriel. Er hat es getan. Und er steht zu der umstrittenen Geste. Der Vizekanzler bedauert sogar, dass diese nicht noch deutlicher ausgefallen ist. mehr

Ceta-Gegnerin Marianne Grimmenstein reicht beim Bundesverfassungsgericht Vollmachten zu einer Verfassungsbeschwerde gegen das Freihandelsabkommen CETA ein. Foto: Uli Deck

Widerstand in der SPD gegen Freihandelsabkommen Ceta wächst

Beim Streitthema Ceta findet die SPD keine einheitliche Linie. Parteichef Gabriel hält trotz Kritik am Freihandelsabkommen mit Kanada fest. Doch längst nicht alle Genossen finden daran Gefallen. mehr

Alexis Tsipras bei einer Gedenkfeier für die Opfer eines Mayssakers an 317 Griechen durch die Hitler-Truppen. Foto: Dimitris Rapakousis

Tsipras will Schuldenreduzierung und Geld aus Deutschland

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras verlangt eine weitere Reduzierung des Athener Schuldenberges und eine Lockerung der seiner Ansicht nach von Deutschland diktierten Sparpolitik. mehr

Im vergangenen Jahr verkaufte die Industrie rund 4,35 Millionen Fahrräder und E-Bikes. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Fahrradboom lockt Start-ups an

Die Fahrradbranche steht derzeit gut da - das lockt Neugründer in die Szene. Doch nur die wenigsten schafften es auch, sich dauerhaft am Markt zu etablieren, sagen Experten. mehr

Die KfW regte an, berufsvorbereitende Maßnahmen auszubauen, um die Chancen junger Flüchtlinge ohne Ausbildungsplatz zu verbessern. Foto: Oliver Berg

Studie: Große Mehrheit der Azubis lernt im Mittelstand

Seit Jahren sinkt die Zahl der Auszubildenden in der deutschen Wirtschaft. Bisher stemmen sich mittelständische Firmen erfolgreich gegen den Trend. Doch wie lange noch? mehr

Da Volkswagen mit extrem eng getakteten Lieferketten arbeitet, waren die Folgen des Zuliefererstreis schnell drastisch. Foto: Sebastian Gollnow

Bericht: 22.000 VW wegen Zulieferstreits nicht gebaut

Wegen des inzwischen beigelegten Streites mit zwei Zulieferern über fehlende Bauteile sind bei Volkswagen mehr als 20.000 Autos nicht vom Band gelaufen. Allein im Stammwerk Wolfsburg seien rund 10.000 Golf nicht produziert worden, berichtet die "Welt am Sonntag" ohne Angabe von Quellen. mehr

Ausbilder Wolfgang Wonneberger von der Jenaer Feinblech GmbH unterhält sich mit dem 19-jährigen Flüchtling Rezwan Waziri aus Afghanistan. Foto: Jens-Ulrich Koch

Experten: Arbeitsmarkt trotz Flüchtlingen und Brexit robust

Trotz Sommerpause zeigt sich der Jobmarkt in Deutschland aus Expertensicht robust. Die Auswirkungen des Brexit-Votums seien geringer als befürchtet, und auch die Flüchtlinge kommen erst mit Verzögerung am Arbeitsmarkt an. mehr

Die große Kündigungswelle begann 2015. Foto: Franziska Kraufmann

Schwäbisch-Hall-Chef verteidigt Kündigung von Bausparverträgen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hält angesichts niedriger Zinsen an der Kündigung zahlreicher alter Verträge fest. "Das machen wir schon aus Gründen der Gleichbehandlung der Bausparer", sagte Vorstandschef Reinhard Klein der "Welt am Sonntag". mehr

Haus- und Wohnungsbesitzer reagieren deutlich schneller auf ausbleibende Mietzahlungen als früher. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Aufmerksame Vermieter sorgen für Mietschulden-Rückgang

Dass jemand seine Miete nicht pünktlich überweist, kann viele Gründe haben - und schwere Folgen bis hin zur Obdachlosigkeit. Die Branche sieht sich im Kampf gegen Mietschulden aber auf einem guten Weg. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Rundflüge und Flugshows bei Flugplatzfest in Erbach

Flugplatzfest in Erbach: Zahlreiche Besucher erfreuten sich an interessanten Maschinen und ...  Galerie öffnen

Oldtimertreffen in Wullenstetten

Großes Oldtimertreffen in Wullenstetten. Die fahrbaren Urgesteine konnten am Sonntag bei ...  Galerie öffnen

150 Fahrer schwitzen beim Stoppelcross in Rammingen

Zum 18. Mal luden die Motorradfreunde Rammingen am Wochenende zum Stoppelcross-Rennen über ...  Galerie öffnen

Michael Theurer 2013 mit Antje Giede-Jeppe. Foto: Bernd Weißbrod

Michael Theurer heiratet seine langjährige Lebensgefährtin

FDP-Landeschef Michael Theurer und seine Partnerin haben sich am Wochenende das Ja-Wort gegeben. "Meine langjährige Lebensgefährtin Antje Giede-Jeppe und ich haben am Samstag in Horb standesamtlich geheiratet", sagte Theurer der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. mehr

Hoffenheims Torschütze Lukas Rupp (M.) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor. Foto: Uwe Anspach

1899 Hoffenheim und Aufsteiger RB Leipzig spielen Remis

Aufsteiger RB Leipzig ist mit einem verdienten Remis in seine Premierensaison im Fußball-Oberhaus gestartet. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl rettete am Sonntagabend zum Abschluss des Auftaktspieltages in der Fußball-Bundesliga bei 1899 Hoffenheim ein 2:2 (0:0). mehr

Wohnmobilfahrer verursacht Auffahrunfall: Elf Verletzte

Ein deutscher Urlauber hat auf der Tauernautobahn im Salzburger Land einen Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen und mindestens elf Verletzten verursacht. Nach Polizeiangaben übersah der 72 Jahre alte Urlauber aus dem Landkreis Ravensburg in mehr

Rettungswagen. Foto: Nicolas Armer/Archiv

23-Jähriger klettert auf Kesselwagen: Stromschlag

Ein 23 Jahre alter Mann ist im Pforzheimer Hauptbahnhof auf einen Kesselwagen geklettert und dabei durch einen Stromschlag schwer verletzt worden. Wie die Bundespolizei in Karlsruhe am Sonntag mitteilte, hatten Begleiter des jungen Mannes den Unfall beobachtet und die Polizei alarmiert. mehr

Streifenwagen. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Mann flieht vor der Polizei in die Fils und braucht Hilfe

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 25 Jahre alter Mann versucht, sich in der Fils zu verstecken - und musste schließlich aus dem Fluss gerettet werden. Wie die Polizei in Ulm am Sonntag mitteilte, hatten Passanten zuvor gemeldet, dass ein Mann mehr

Eine Gewitterzelle zieht im letzten Licht des Tages über ein Feld. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Abkühlung nach Rekordtemperaturen: Warnung vor Unwetter

Nach der Sommerhitze mit Rekordtemperaturen folgt zum Start in die neue Woche die Abkühlung. Bereits am Sonntag warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart vor Gewittern mit Hagel und Starkregen für mehrere Landesteile. mehr

Ärgert sich, dass sie den Verkaufssonntag in der City absagen musste: Managerin Bettina Fuchs

Stadtbezirke dürfen Läden an Sonntagen doch öffnen

Im Streit um Verkaufssonntage in Stuttgart haben Stadt und Verdi einen Kompromiss gefunden. City-Managerin Bettina Fuchs hat davon freilich nichts. mehr

Wer nach Tübingen fährt, passiert Möhringen mit seinen Firmen und dem SI-Centrum.

Mehr Arbeitsplätze als Einwohner

Industriestandort, Verkehrsknoten, Vergnügungszentrum und jede Menge Filderkraut – Möhringen ist ein Stadtteil der Kontraste. mehr

Stuttgart wird bei Touristen immer beliebter.

Tourismus beschert Region Umsatz von 5,1 Milliarden Euro jährlich

Tagestouristen bringen laut einer Studie mehr Geld in die Region als bisher angenommen. Eine neue Studie spricht von 5,1 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr. mehr

Unterstützen misshandelte Männer: Berater Jürgen Waldmann (li.) und sein Kollege Thomas Säger.

Vertauschte Rollen: Ein misshandelter Mann erzählt

Seit 2014 gibt es in Stuttgart eine der wenigen Anlaufstellen für misshandelte Männer bundesweit. Immer mehr Opfer melden sich. Eines davon erzählt seine Geschichte. mehr

Eine Pendlerin beschrieb den Zustand am Hauptbahnhof infolge der Störung als „Anarchie“. Viele wussten nicht, wie sie jetzt von A nach B kommen sollten, das Bahn-Personal war gefordert.

1853 Minuten Verspätung

Die S-Bahn Stuttgart ist mal wieder am Boden: Die gefatzte Oberleitung am Dienstagmorgen bescherte ihr Chaos. Hunderttausende Pendler waren betroffen. mehr

Setzen auf ein traditionelles Programm: Gastwirte Reinhold und Erika Unterkofler.

Schwäbisches Vesper in historischer Umgebung

Gastronomie mit Historie: Umringt von Wald ist der Katzenbacher Hof das ideale Ausflugsziel für Familien. In dem Anwesen steckt viel Historie. mehr

Eine Bronze-Statue von Hermann Löns in Walsrode. Foto: Philipp Schulze

Hermann Löns: Ein Zerrissener zwischen Mief und Moderne

Der Heidedichter lieferte Stoffe für Heimatfilme lange nach seinem Tod, die Nationalsozialisten vereinnahmten ihn. Doch der oft als reaktionärer Kitschautor geschmähte Hermann Löns ist eine bunt schillernde Persönlichkeit gewesen, kaum einzuordnen, bis heute. mehr

Christina Stürmer freut sich über ein Mädchen. Foto: Britta Pedersen

Christina Stürmer hat Tochter zur Welt gebracht

Die österreichische Sängerin Christina Stürmer ist Mutter geworden. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb die 34-Jährige am Sonntag "Sie ist daaaaa" und setzte ein rotes Herz dazu. mehr

Die Preisträger der Goethe-Medaille: Juri Ihorowytsch Andruchowytsch (l-r), Akinbode Akinbiyi und David Lordkipanidze. Foto: Michael Reichel

Goethe-Medaillen in Weimar vergeben

Der nigerianische Fotograf Akinbode Akinbiyi, der ukrainische Schriftsteller Juri Andruchowytsch und der georgische Museumsdirektor David Lordkipanidze sind die diesjährigen Preisträger der Goethe-Medaillen. mehr

Hans Scheibner hat nichts von seiner Energie verloren. Foto: Daniel Bockwoldt

Kabarettist Hans Scheibner feiert 80. in Hamburg

Seinen 80. Geburtstag feiert der Kabarettist Hans Scheibner in seiner Heimatstadt Hamburg mit einer Mischung aus Lesung und Liederabend. Mit viel spitzzüngigem Humor zeigt der Jubilar, dass er nur auf dem Papier zum alten Eisen gehört. mehr

Hartmut Haenchen kommt wieder. Foto: Matthias Hiekel

Wie es in Bayreuth auf dem Grünen Hügel weitergeht

Gerüchte gibt es viele, wie es in Bayreuth weitergehen könnte. Diesen will Katharina Wagner aber offensichtlich keinen Vorschub leisten. mehr

Bei François Cluzet steht die Freude an erster Stelle. Foto: Etienne Laurent

François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Der französische Schauspieler François Cluzet (60, "Ziemlich beste Freunde") möchte seinen vier Kindern eine positive Einstellung zum Leben mitgeben. "Und ich versuche, ihnen zu vermitteln, dass die wahre Suche im Leben die Suche nach dem Glück ist", sagte Cluzet der "Bild am Sonntag". mehr