Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
12°C/7°C

Erinnerungen an den heißen Juli: Sonnenuntergang auf dem Teufelsberg in Berlin. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Wird 2014 wärmstes Jahr seit gut 130 Jahren?

Deutschland spürt die globale Erwärmung: Das Jahr 2014 steuert hierzulande auf einen Temperaturrekord zu. Die ersten zehn Monate des Jahres seien so warm ausgefallen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1881, sagte Uwe Kirsche, Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). mehr

Rechtsgerichtete Hooligans waren in Köln gewaltsam gegen Islamisten vorgegangen. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Innensenator will Hooligan-Demo in Berlin verbieten

Nach den Hooligan-Krawallen in Köln will Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) eine ähnliche Demonstration in der Hauptstadt verhindern. "Wir werden jedenfalls alles tun, um zu einem Verbot zu kommen", sagte er im ZDF-"Morgenmagazin". mehr

Gefährliches Pflaster: Baumaschinen der Firma Julius Berger bei einem Straßenbauprojekt in Nigeria. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Kidnapper lassen Deutschen in Nigeria wieder frei

Ein in Nigeria gekidnappter Mitarbeiter einer Wiesbadener Baufirma ist wieder frei. Ob Lösegeld gezahlt wurde, wollte eine Sprecherin des Unternehmens Julius Berger nicht sagen. Einzelheiten zu der Befreiung des Deutschen im Südwesten Nigerias wurden ebenfalls zunächst nicht bekannt. mehr

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon bei einem Besuch in Ramallah. Foto: Atef Safadi/Archiv

Schweden erkennt Palästina als Staat an

Als erstes westeuropäisches Land hat Schweden offiziell einen Staat Palästina anerkannt. Die schwedische Außenministerin Margot Wallström sagte, mit dieser Entscheidung wolle Stockholm den Friedensprozess unterstützen. mehr

Nachschub für die Kurden ist auf dem Weg nach Kobane. Foto: Str

Kurzvisite in Kobane: Erste Peschmerga eingetroffen

Nach langem Warten sind die ersten kurdischen Peschmerga aus dem Nordirak in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen. Die zehnköpfige Vorhut habe die Ankunft der restlichen 140 Kämpfer vorbereitet und die Stadt danach wieder verlassen, teilten Vertreter der Kurden mit. mehr

Die Anhänger der siegreichen weltlichen Partei Nidaa Tounes feiern in Tunis. Foto: Mohamed Messara

Weltliche Allianz in Tunesien als Wahlsieger bestätigt

Bei der Parlamentswahl in Tunesien haben sich die weltlichen Kräfte gegen die Islamisten durchgesetzt. Die weltliche Allianz Nidaa Tounes eroberte dem vorläufigen Endergebnis zufolge 85 der 217 Parlamentssitze. mehr

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Arcandor, Thomas Middelhoff, im Landgericht in Essen. Foto: Rolf Vennenbernd

Staatsanwälte fordern mehr als drei Jahre Haft für Middelhoff

Für den früheren Arcandor-Chef Thomas Middelhoff hat die Staatsanwaltschaft im Untreue-Prozess vor dem Essener Landgericht eine Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten gefordert. mehr

BayernLB-Chef Riegler (l.) und der bayerische Finanzminister Markus Söder äußern sich zum Verkauf der faulen Hypothekenpapiere. Foto: Lukas Barth

BayernLB zahlt dem Freistaat 1,1 Milliarden Euro zurück

Die BayernLB kommt durch den Verkauf ihres Milliarden-Portfolios fauler Hypothekenpapiere bei ihren Aufräumarbeiten voran. Damit könnten vorzeitig rund 1,1 Milliarden Euro an den Freistaat Bayern zurückgezahlt werden, teilte die Bank mit. mehr

Einkaufen auch um 2.00 Uhr nachts? In einigen Gegenden könnte das lohnen - und sollte daher erlaubt sein, meint der HDE. Foto: Ole Spata

Verdi gegen Ladenöffnung rund um die Uhr

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi stellt sich gegen Forderungen des Einzelhandelsverbands HDE, die Ladenöffnungszeiten werktags völlig freizugeben. mehr

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die Lufthansa ihr Gewinnziel für 2015 gekappt. Foto: Boris Roessler

Lufthansa kommt weiter vom Kurs ab - Prognose erneut kassiert

Trotz eines Gewinnanstiegs im dritten Quartal kommt die Lufthansa immer weiter vom selbstgesteckten Kurs ab. mehr

Linde blickt pessimistisch in die Wirtschaftszukunft. Foto: Stephan Jansen

Linde kappt Ziele wegen trüberer Wirtschaftslage

Der Industriegase-Spezialist Linde hat wegen mauer Konjunkturaussichten seine Ziele für das Gesamtjahr gekappt. mehr

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. Foto: Patrick Pleul

Vattenfall prüft Verkauf der Braunkohle-Tagebaue

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall erwägt einen Verkauf seiner deutschen Braunkohlesparte in der Lausitz. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
LKW Unfall B10 Hinterdenkental

B10 nach Unfall blockiert

Leicht verletzt wurde ein Lkw-Fahrer während eines Unfalls auf der B10.  Galerie öffnen

Rutschwettbewerb zum Jubiläum 25 Jahre Bad Blau

25 Jahre Bad Blau

Der Rutschwettbewerb im Bad Blau und Bewegungsspiele am Nachmittag gehören zum Programm der ...  Galerie öffnen

Nils Schmid (SPD). Foto: Inga Kjer/Archiv

Schmid rechnet mit noch volleren Bundesstraßen durch Pkw-Maut

Vize-Regierungschef Nils Schmid (SPD) hat scharfe Kritik an den Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) für eine Pkw-Maut geäußert. "Die Maut von Herrn Dobrindt ist als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet", mehr

Die Einschränkungen für Spielhallen werden größer. Foto: Ole Spata/Archiv

Automatenverband: Spielhallengesetz kommt Berufsverbot gleich

Das Landesspielhallengesetz entpuppt sich nach Angaben des Automatenverbands Baden-Württemberg als Berufsverbot für die Branche. Laut einer Studie der Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Hohenheim müssen in der Landeshauptstadt Stuttgart mehr

Marco Thiede. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Sandhausen will im Derby den Karlsruher SC "beschäftigen"

Der SV Sandhausen hofft im Baden-Derby der 2. Fußball-Bundesliga auf Ermüdungserscheinungen des Karlsruher SC. Der Gastgeber bestritt drei Spiele in neun Tagen. "Wenn wir große Lauffreude zeigen und den KSC beschäftigen, könnte das für uns ein Vorteil sein", sagte SVS-Trainer Alois Schwartz am Donnerstag. Sein Team stehe beim Tabellensiebten aber vor einer hohen Hürde. mehr

Koen van der Biezen. Foto: Uwe Anspach/Archiv

KSC vor Derby gegen Sandhausen mit großen Personalsorgen

Der durch die 0:1-Pokalpleite bei den viertklassigen Offenbacher Kickers moralisch angeschlagene Fußball-Zweitligist Karlsruher SC geht vor dem Derby gegen den SV Sandhausen auch personell am Stock. Am Tag vor dem Duell am Freitag (18.30 Uhr/Sky) im Wildparkstadion stand der Einsatz von gleich drei Spielern infrage zuzüglich zu den Langzeitverletzten. mehr

Winfried Hermann: Mehr Einsatz nötig. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Hermann: Fluglärmstreit muss bei Dobrindt Chefsache werden

Der Bund muss sich aus Sicht von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) beim Streit um den Lärm am Flughafen Zürich stärker für die betroffenen Menschen in Südbaden einsetzen. mehr

Neuauflage mit moderner Grafik: "Giana Sisters". Foto: Black Forest Games

Neuauflage des PC-Spiels "Giana Sisters" bekommt Medienförderung

Detaillierte Texturen statt kultige Pixeloptik: Die Neuauflage des Kult-Computerspiels "Giana Sisters" (1987) wird von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) mit 100 000 Euro gefördert. Das teilte die MFG am Donnerstag mit. mehr

Blick in die Sixtinische Kapelle. Foto: Musei Vaticani/Claudio Peri

Sixtinische Kapelle: Neues Licht und neue Belüftung

Wer die Sixtinische Kapelle im Vatikan betritt, richtet den Blick in aller Regel sofort nach oben zur Decke mit ihren einzigarten Fresken Michelangelos. Die wohl bekannteste Kapelle der Welt präsentiert sich den Besuchern künftig in völlig neuem Glanz. mehr

Lil Wayne lacht sich einen Ast. Foto: Steve C. Mitchell

Lustiger Lil Wayne erklärt Release-Verzögerung

Rapper Lil Wayne hat Sinn für Humor: Die Release-Verzögerung seines neuen Albums "Tha Carter V" erklärte er mit einem Übermaß an sportlicher Tätigkeit. mehr

Tim Cook hat sich geoutet. Foto: Christoph Dernbach

Apple-Chef Tim Cook macht seine Homosexualität öffentlich

Apple-Chef Tim Cook hat öffentlich gemacht, dass er homosexuell ist. "Ich bin stolz, schwul zu sein", schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek". mehr

Der 1963 entstandene "Triple Elvis" des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Warhol steht nicht auf der deutschen Kulturgutliste. Foto: Christie's/The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc

Der Streit um Warhol-Werke geht weiter

Für das millionenschwere Bild "Triple Elvis" von Andy Warhol soll erst nach der umstrittenen Auktion in New York eine endgültige Ausfuhrgenehmigung durch das Land NRW erteilt werden. mehr

Der Kunstwissenschaftler Stephan Klingen mit dem Titelblatt der Panofsky-Habilitation. Foto: Andreas Gebert

Lange verschollene Panofsky-Habilitation auf dem Markt

Zwei Jahre nach dem Sensationsfund von München ist die Habilitationsschrift des berühmten jüdischen Kunsthistorikers Erwin Panofsky (1892-1968) auf dem Markt. mehr

Conchita Wurstbei der Arbeit. Foto: Conchita Wurst

Conchita Wurst singt für Ban Ki Moon

Dragqueen Conchita Wurst zieht es einmal mehr in die Welt der großen Politik. Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests (ESC) wird am Montag (3.11.) in Wien vor dem UN-Generalsekretär Ban Ki Moon auftreten, wie das Management am Donnerstag berichtete. mehr