Zuversicht statt Angst

"Stadtluft macht frei - das gilt auch für das Lebensgefühl", sagte der evangelische Dekan Ernst-Wilhelm Gohl gestern imökumenischen Schwörgottesdienst, der in diesem Jahr in der Wengenkirche stattfand und den Gohl gemeinsam mit dem katholischen Dekan Matthias Hambücher durchführte.

|
Singende Dekane und Laien gestern Morgen beimökumenischen Schwörgottesdienst in der Wengenkirche (von links): Matthias Hambücher, Ernst Wilhelm Gohl, Ruth Schumann und Andrea Engel-Benz. Foto: Lars Schwerdtfeger

In seiner Predigtübertrug Gohl eine Geschichte aus dem Lukas-Evangelium auf Ulm, in der Jesus mit seinen Aposteln und 5000 hungrigen Jüngern in die Stadt Bethsaida kommt. Von fünf Broten und zwei Fischen sollen alle satt werden. Am Ende bleibt sogar von den durch Jesus gesegneten Speisen etwas übrig. Diese städtische Version gebe es nur bei Lukas, sagte Gohl - in den anderen Evangelien spiele die Geschichte in der Wüste."Lukas weiß: In der Stadt kann man eher für sich sein." Das sei"der besondere Charme Ulms". Man kenne sich, aber Distanz sei trotzdem möglich. Zuversicht sei anstelle von Angst angebracht. Am Festgottesdienst wirkten Andrea Engel-Benz und Ruth Schumann mit. Unter der Leitung von Friedemann Johannes Wieland musizierten der Jugendchor der Münsterkantorei und Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Ulm. Andreas Weil spielte Chor-, Ivo Sauter Hauptorgel.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen