Zirkus mit Motorrädern und Raubkatzen

Carmen Zander hat ihre fünf Tiger, die alle aus einem Wurf sind, mit der Flasche groß gezogen. In den vergangenen sieben Jahren hat die "Tiger-Queen" dann eine Raubtiernummer aufgebaut. Diese und anderes zeigt der Zirkus Corty Althoff von Donnerstag, 10. April, bis Dienstag, 15. April, auf dem Ulmer Festplatz in der Friedrichsau.

|

Corty Althoff hat sich aus Altersgründen zurückgezogen und sein Unternehmen dem 36-jährigen im Allgäu geborenen Gastronom und Zirkusproduzenten Elmar Kretz übergeben. In Ulm tritt der junge Zirkusdirektor als Pferdetrainer mit einer Gruppe Araber auf. Außerdem war er viel unterwegs, um für das diesjährige Programm gute Artisten zu engagieren. Dazu gehören auch vier Brasilianer, die bei einer Motorrad-Stunt-Show kreuz und quer und knapp aneinander vorbei durch eine enge Metallgitterkugel rasen. Spaß verbreiten ein Clowns-Duo sowie Hunde-Comedien Old Regnan. Und das Duo Paschenko zeigt Kraftspiele unter der Zirkuskuppel und Maria Bizzaro balanciert Säbel.

Vorstellungen sind täglich um 16 und um 19 Uhr. Am 10. April um 16 Uhr ist eine Familienvorstellung mit Karten für 10 Euro auf den meisten Plätzen. Ansonsten kosten die Karten zwischen 15 und 30 Euro.

Info
Tickets gibt es an den üblichen Vorverkaufsstellen, ab 9. April von 10 bis 19 Uhr an den Zirkuskassen und unter Tel. (0751) 29 55 57 00 oder www.circus-corty-althoff.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geisterfahrer sorgt für Vollsperrung der A 8 nach tödlichem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es durch einen Geisterfahrer zu einem tödlichen Unfall auf der A 8 bei Leipheim gekommen. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen