Wohin am Wochenende?

Der Sommer kommt zurück. Zum Glück. Es soll warm und sonnig werden. Da lässt sich das Wochenende genießen. Doch wo? Hier haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

|
Freitag
Am Abend spielen "Redcat" im Glacis, in Neu-Ulm. Die junge Rockband gibt es seit 2006. Die Ulmer sind zwischen 15 und 19 Jahre alt und spielen bereits seit der Grundschule zusammen. Seit April 2015 ist ihr Debüt-Album "That's Life" auf dem Markt. "Redcat" präsentieren eine Mischung aus Rock und Alternative. Das Konzert beginnt 20 Uhr.

In Blaustein lebt Loriot wieder auf. Im Theaterei-Zelt wird das Stück "Loriot, Loriot! - Das Beste von Loriot" aufgeführt. Beginn ist 20 Uhr. Die Karten kosten zwischen 15 und 19 Euro. 
Eine Rezension des Stückes finden Sie hier. 

Wer den Abend im heimischen Ulm Tanzen und Abhotten will, ist vielleicht in Frau Berger gut aufgehoben. Dort lautet das Motto am Freitag: "Halbzeit-Special. Suzi Pink Rocket und Yello-D legen auf und präsentieren "finest old school Mucke". Der Eintritt kostet 3 Euro. 

Das Obstwiesenfestival am Lerchenberg bei Dornstadt beginnt am Freitag um 17.45 Uhr mit der lokalen Band We destroy Disco. Von 18.20 Uhr an spielt die zweite Ulmer Band Futurefox. Darauf folgen abwechselnd auf der Haupt- und der Zeltbühne Jacco Gardner (18.55 Uhr), Trümmer (19.45), Wanda (20.35), Drenge (21.25), Benjamin Booker (22.15), Skip & Die (23.10), Zoot Woman (0 Uhr) und die Astroid Boys (1 Uhr). Von 2 bis 4 Uhr legt im Zelt der HipHop-DJ T-Rex auf. 

Samstag
Getanzt werden kann natürlich auch am Samstag. Friedrich und Audrey laden zum "Summer Clubbing" in ihren Garten in der Friedrichsau ein. Geboten werden Musik und auch ein Barbeque . Los geht es 21 Uhr, in der Friedrichsau 6. 

"Summer Clubbing" trifft nicht so Ihren Geschmack, sondern Sie sind eher für Hip Hop. Dann sind sie in nahezu allen Clubs Ulms richtig aufgehoben. Zusammen feiern das Mayers, das Theater, Frau Berger und der Stitz Club den "Hip Hop Dome". Die Karte kosten im Vorverkauf 10 Euro und gilt in allen vier Clubs. Beginn ist 22 Uhr. 

Am Samstag beginnt das Dornstadter Obstwiesenfestival ab 14 Uhr mit einem Song Slam. Um 15.30 Uhr spielen Letters and Trees vor dem Gewinner des Song-Slam-Finales, Kommando Elefant (16.20), Young Chinese Dogs (17.05), DMA’s (17.45), Oscar (18.30), Exclusive (19.15), Gods (20 Uhr), Woody Pitney (20.40), Taymir (21.30), Ebony Bones (22.15), Thumpers (23.10), Marcus Wiebusch (0 Uhr), Sekuoia (1 Uhr), und von 2 bis 4 Uhr legt das Hail to the Freaks DJ-Team auf.

Wer neben Alltagseinkäufen und typischen Samstagserledigungen nach Abwechslung sucht, fahre nach Seligweiler. Dort lädt das Maislabyrinth zum Verirren ein. 
Mehr Informationen und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Sonntag
Zum letzten Mal ist im Ulmer Münster die Kunstinstallation "Solar Equation" zu sehen. Das Münster ist täglich von 9 bis 19.45 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen über Rafael Lozano Hemmer Kunstwerk finden Sie hier. 

Das Französische Dorf in der Ulmer Friedrichsau „Le Petit Paris“ lädt auch diesen Sonntag zu Flammkuchen, Baguette, Käse, Wein und Live-Musik ein. Geöffnet ist von 12 bis 24 Uhr. 

Wer Weinliebhaber der Region ist, kann sich auch an diesem Wochenende noch durchkosten. Das Ulmer Weinfest am südlichen Münsterplatz ist ab 11 Uhr geöffnet. 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unis und Kliniken im Südwesten fehlen Milliarden

Die Kommission für Hochschulbau mahnt den Investitionsstau an den Unis im Südwesten an. Sie kritisiert das Finanzministerium und macht Verbesserungsvorschläge. weiter lesen