Wilhelmsburg: Ein Rahmen für den Innenhof

|

Im Wettbewerb um die Gestaltung des Innenhofs der Wilhelmsburg hat sich die Jury am Freitag unter zwölf Einreichungen einstimmig für den Entwurf des Berliner Büros TDB entschieden. Er sieht für die 30.000 Quadratmeter große Fläche eine Umrundung aus Ortbeton entlang der Gebäude vor. „Dort können auch mal Trucks fahren, ohne dass gleich etwas kaputt geht“, sagte Baubürgermeister Tim von Winning. Innerhalb dieses Rahmens sind verschiedene kleinere Flächen vorgesehen: Im Westen Schotter, mittig Rasenpflaster und im Osten Wiesen.

Überzeugt hat der Entwurf, weil er weder zu viel noch zu wenig definiere: „Das lässt auch etwas für die Zukunft offen und ist nicht auf hundert Jahre festgelegt“, erklärte die Landschaftsarchitektin Doris Grabner. Die Arbeiten werden nicht auf einmal ausgeführt, sondern in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Begonnen werden soll nach dem nächsten Theatersommer Ende 2017. Dann werden wohl zunächst die Schotterflächen im Westen ausgeführt: Dort soll in Zukunft die Bühne für den alle zwei Jahre stattfindenden Theatersommer stehen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Millionenraub auf A8: Urteile gegen Angeklagte erwartet

Zehn Monate nach einem fingierten Autobahnüberfall auf einen Werttransporter mit einer Millionenbeute werden am Donnerstag die Urteile erwartet. weiter lesen