Wilhelm Buck mit 88 Jahren gestorben

Im Alter von 88 Jahren ist am Mittwoch der langjährige Bürgermeister und Ortsvorsteher von Ermingen, Wilhelm Buck, gestorben.

|
Wilhelm Buck: Ermingens langjähriger Schultes ist tot.

Im Alter von 88 Jahren ist am Mittwoch der langjährige Bürgermeister und Ortsvorsteher von Ermingen, Wilhelm Buck, gestorben. Der gebürtige Erminger hatte 1963 den Bürgermeisterposten von seinem früh verstorbenen Bruder Franz übernommen und war nach der Eingemeindung 1974 elf weitere Jahre Ortsvorsteher. In dieser Zeit entwickelte sich das malerische Hochsträßdörfchen mit 500 Einwohnern zum modernen Stadtteil mit über 1000 Menschen. Buck leitete noch die umfangreiche Dorfsanierung ein, die später sein Nachfolger Herbert Tress mit dem Ortschaftsrat durch- und umsetzte. Im richtigen Beruf Kaufmann, genoss Buck als "Hans-Dampf-in-allen-Gassen" großes Ansehen, er war in der Kirche und im Vereinsleben aktiv und ein gefragter Ratgeber. Zu seinem 70. Geburtstag wurde ihm in der Hochsträßhalle ein feierlicher Empfang mit zahlreichen Ehrengästen gegeben. Nach zwei Schlaganfällen 2005 war er etwas angeschlagen. Zuletzt hat er im Söflinger Clarissenhof gelebt, zuvor schon war er im Altenpflegeheim Oberdischingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen