Werkzeug gesucht für neues Projekt im Ulmer Familienzentrum

|
Klarer Fall für die „Papa-rier-Werkstatt“, wenn sie eingerichtet ist.  Foto: 

Ein Dreirad, bei dem das Pedal abgebrochen ist, ein Spielzeugauto, dem ein Rad fehlt. Das wäre ein klarer Fall für die „Papa-rier-Werkstatt“, die das Familienzentrum Adlerbastei einrichten möchte. Nina Pflanzer, die Leiterin, erklärt ihre Idee: „Das Wort setzt sich zusammen aus Papa und Reparieren.“ Sie hat vor, das spezielle Angebot für Väter und Kinder – wahlweise auch Opas und Enkel – in Anlehnung an Reparatur-Cafés zu etablieren.

Bevor es aber losgehen kann, muss Pflanzer noch eine Hürde nehmen: „Uns fehlen die nötigen Werkzeuge.“ Daher lautet ihre Bitte: „Wenn jemand Schraubenzieher, Hammer, Sägen, Heißklebepistolen, Bohrer oder anderes übrig hat und uns spenden möchte, würde uns das sehr freuen.“ Gesucht werden überdies Nägel, Schrauben, Dübel, Schraubzwingen und Holzkleber. Das Material kann im Haus der Begegnung abgegeben werden. Nina Pflanzer: „Wer seinen Absender hinterlässt, dem können wir dann auch danken.“

Männer wollen nicht nur reden

Die Leiterin des Familienzentrums, das die evangelische Gesamtkirchengemeinde betreibt, hat das Konzept entwickelt als Fortführung des gut laufenden Vater-Kind-Frühstücks. „Interesse besteht: Männer wollen sich austauschen, aber sie sind dabei auch gerne aktiv. Und für  Kinder hat das den Vorteil, dass sie merken: Man muss Spielzeug nicht gleich wegwerfen, wenn es kaputt ist.“ Pflanzer hat auch schon jemanden, der technisch versiert ist und der die Papas fachlich unterstützen wird.

Ausgenommen von der Reparatur sind elektrisch betriebene Geräte. „Das ist zu gefährlich, weil bei uns ja Kinder mit dabei sind“, erklärt Pflanzer die Einschränkung.

Die Erzieherin ist schon gespannt, wie sich die Idee entwickelt. Geplant ist die „Papa-rier-Werkstatt“ nicht als feste Gruppe, sondern als offener Treff. Das heißt: Jeder kann kommen und gehen, wann er will. Oder eben dann, wenn es etwas zu reparieren gibt.  

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: Es liegt in Ihrer Hand

Jede Stimme zählt, wenn am Sonntag der 19. Bundestag gewählt wird. Er ist die Volksvertretung und damit das wichtigste Organ der Bundesrepublik. Wissenswertes und Unterhaltendes. weiter lesen