WELTGEBETSTAG

|

Fremde aufnehmen

Was heißt es, die Heimat verlassen zu müssen und plötzlich fremd zu sein? Diese Frage stellen sich Frauen aus Frankreich, die den Gottesdienst zum heutigen Weltgebetstag mit dem Titel "Ich war fremd - Ihr habt mich aufgenommen" vorbereitet haben. Auch in vielen Gemeinden der Region Ulm werden heute ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag gefeiert. Mit Gebeten, Liedern und kreativer Gestaltung geht es darum, alle zu einer Kultur des Willkommens einzuladen. Dabei zeigen die Französinnen auch, wo die europäische Gesellschaft keine Willkommensgesellschaft ist und wo alltäglicher Rassismus und rigide Asylgesetze im krassen Gegensatz stehen zu den Worten Jesu Christi: "Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen" (Matthäus-Evangelium 25,35). In Frankreich sind über 50 Prozent der Bevölkerung römisch-katholisch, die strikte Trennung von Staat und Religion ist in der Verfassung verankert. Es gibt weder Kirchensteuer noch Religionsunterricht an staatlichen Schulen. Die Kollekte des Gottesdiensts kommt Frauen- und Mädchenprojekten auf der ganzen Welt zugute.

Der Weltgebetstag ist eine ökumenische Basisbewegung von christlichen Frauen, die vor über 100 Jahren in den USA begann und sich inzwischen auf über 170 Länder ausgebreitet hat. Jedes Jahr wird der Gottesdienst von Frauen eines anderen Landes vorbereitet.

Hier die Gottesdienste in der Region:

Ulm

Auferstehung/Guter Hirte: 19 in der Eichkapelle

Christuskirche/Reformationsgemeinde/ St. Elisabeth/St. Mariä, Söflingen/Hl. Geist/Erlöserkirche: 19 Martin-Luther-Kirche

St. Georg/Wengen/Münster/Paulus: 18 in St. Georg

St. Maria Suso/St. Klara/Lukaskirche: 19 in der Kirche St. Klara

Grimmelfingen: 19.30 in der Kirche St. Pankratius in Ermingen

Jungingen: 18 in der ev. Kirche

Lehr: 19 im ev. Gemeindehaus

Mähringen: 19.30 im ev. Gemeindehaus

Donaustetten/Gögglingen: 18 im Christophorus-Haus Gögglingen

Wiblingen, Zachäusgemeinde: 18 in St. Franziskus

Wiblingen, Versöhnungsgemeinde: 18.30 im St. Martinus-Heim

Alb-Donau-Kreis

Albeck/Göttingen: 19.30 im ev. Gemeindehaus Albeck

Altheim/Alb: 19.30 ev. Gemeindehaus

Asselfingen/Öllingen/Rammingen: 19.30 im ev. Gemeindehaus in Öllingen

Ballendorf/Börslingen: 19.30 im ev. Gemeindehaus in Ballendorf

Beimerstetten: 19.30 im kath. Gemeindehaus

Berghülen/Bühlenhausen/Treffensbuch: 19 in der kath. Kirche in Berghülen

Bermaringen/Temmenhausen/Tomerdingen: 19.30 in der Kirche in Bermaringen

Bernstadt/Hörvelsingen: 19.30 im ev. Gemeindehaus Bernstadt

Blaubeuren: 19 im Johannes-Montini-Haus

Blaubeuren-Gerhausen: 19 in der kath. Kirche

Blaub.-Pappelau/Blaust.-Markbronn: 19 in der Kirche in Markbronn

Blaubeuren-Asch/Sonderbuch: 19.30 in der Kirche in Asch

Blaustein: 19 in der Kreuzkirche

Dellmensingen/Ersingen/Oberdischingen/Öpfingen/Rißtissen: 19 in der Franziskuskirche Ersingen

Dornstadt: 10 im Betr.- u. Pflegezentrum, 18 in der Ulrichskirche

Erbach: 19 im Edith-Stein-Haus

Ermingen/Eggingen/Einsingen/Grimmelfingen: 19.30 in St. Pankratius in Ermingen

Ettlenschieß/Urspring/Reutti: 19 in der kath. Kirche Urspring

Herrlingen: 19 in der Auferstehungskirche

Holzkirch/Breitingen/Neenstetten/Weidenstetten: 19.30 in Holzkirch

Illerkirchberg: 19 im St. Ida-Haus

Langenau: 19.30 im ev. Gemeindehaus der Martinskirche

Lonsee/Luizhausen/Sinabronn: 18.30 im Schul- und Rathaus in Luizhausen

Nellingen/Oppingen: 19.30 in der Kirche Oppingen

Nerenstetten/Setzingen: 20 im Gemeindehaus

Oberholzheim: 18 in Achstetten

Westerstetten: 19 in der St. Martinskirche

Kreis Neu-Ulm

Au: 18 in Mariä Himmelfahrt

Bellenberg/Vöhringen: 18 im ev. Gemeindehaus

Betlinshausen: 18 in St. Johannes

Burlafingen: 17 in der St. Jakobskirche

Holzheim: 19 im kath. Pfarrheim

Holzschwang/Hausen: 19.30 im Holzschwanger Pfarrstadel

Illertissen: 19im Pfarrheim

Jedesheim: 19.30 im Jugendheim

Nersingen: 19 in der Nikolauskirche

Neu-Ulm: 19 in der Petruskirche

Pfaffenhofen: 19 in der Kirche Zum Guten Hirten

Pfuhl: 19.30 in der St. Ulrichskirche

Senden: 19 in der Auferstehungskirche

Steinheim: 19 im Bonifaz-Stöltzlin-Haus

Thalfingen: 19 in der kath. Kirche

Tiefenbach: 18

Vöhringen: 18.30 ev. Gemeindehaus

Weißenhorn: 19 im Augustana-Zentrum

Witzighausen: 19 in der kath. Kirche

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wegen Aufnahmeritualen entlassene Soldaten legen Berufung ein

Im Juli hatten Verwaltungsrichter die Entlassung von vier Soldaten der Pfullendorfer Kaserne für rechtens erklärt. Dagegen gehen die Soldaten jetzt in Berufung. weiter lesen