Weihnachten auf amerikanisch - "Swinging Christmas" in Nersingen

It's Santa, Baby: Die Nersinger Bigband Rohrblitz Explosion zelebrierte mit Junioren und tollen Sängerinnen eine wirklich swingende Weihnacht.

|

Weihnachten 1953: Die amerikanische Sängerin Eartha Kitt setzt Zobelpelze und eine Yacht auf ihre Wunschliste und macht mit ihrer lasziven Darbietung den Song "Santa Baby" zu einem Hitparadenerfolg. Den Charme dieser Zeit konnten am Sonntag die Besucher der von der Nersinger Musikschule ausgerichteten "Swinging Christmas" in der annähernd ausverkauften Gemeindehalle in Nersingen erleben.

Über zwei Stunden lang bot die Nersinger Bigband Rohrblitz Explosion mit Unterstützung durch die Junior Bigband Nersingen und zweier Saxophonquartette ein abwechslungsreiches Programm aus amerikanischen Weihnachtsklassikern und Swing-Standards. Dabei müssen sich die Kleinen nicht verstecken. Schließlich wird Bandleader Thomas Sälzle von Musikschulleiter Rupert Flitsch mit Augenzwinkern als "Probenfetischist" bezeichnet, der schon den Kleinsten großes Engagement abverlangt. Das zahlt sich aus. Die Junior Bigband blieb vor allem durch das rasante "The Jazz Police" im Gedächtnis. Und die Jüngsten vom Saxophonquartett Sax-Pack gaben eine lässige Version von Pharrell Williams' "Happy".

Mit dem professionellen Auftritt der Rohrblitz Explosion tauchte das Publikum dann in die heimelig-verklärte Welt der amerikanischen Weihnacht ein, wie sie etwa im Kinohit "White Christmas" von 1954 beschworen wird. Den Titelsong gab es in einer Instrumentalversion.

Herausragend die drei Sängerinnen Andrea Hufsky, Kathrin Sälzle und Katharina Preißinger. Hufsky veredelte mit rauchigem Timbre "God Bless The Child" von Billie Holiday, Sälzle spielte mit Leidenschaft die Diva. Ihr "Santa Baby" kam so gut an, dass sie es im Zugabenteil dann gleich nochmal singen musste.

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk bekommen Thomas Sälzle und seine Bands am 22. März, wenn die Rohrblitz Explosion mit Jazzlegende Jiggs Whigham auftritt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Weihnachten 2014

Zeit für die Familie, für Ruhe und Besinnung. Der Duft nach Plätzchen, Tannennadeln und gutem Essen. Geschenke und fröhliches Feiern. In unserem Themenspecial finden Sie alles rund um das Thema Weihnachten.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teva streicht weltweit 14.000 Stellen

Die Ratiopharm-Mutter Teva will weltweit 14.000 Stellen streichen. In Deutschland hat der Konzern 2900 Mitarbeiter, die meisten arbeiten in Ulm. weiter lesen