Waldburga Metzler: Blumen und Grüße vom OB

|
Waldburga Metzler (rechts) hat Besuch von Bürgermeisterin Iris Mann bekommen. Und Blumen hatte sie auch dabei.  Foto: 

Waldburga Metzler ist am Freitag 103 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass hat die Ulmer Bürgermeisterin Iris Mann die alte Dame besucht, ihr Blumen und die Grüße des OB mitgebracht.

Waldburga Metzler wurde am 1. Juli 1913 in der Nähe von Ostrach in Oberschwaben geboren. Die Eltern betrieben eine Landwirtschaft und eine Gaststätte. Im Alter von 20 Jahren verließ sie den elterlichen Hof, um in der Gastronomie zu arbeiten. Ihre Berufswahl führte sie an viele Orte, wo sie als Kellnerin oder als Thekenkraft arbeitete.

 Mit 60 ließ sie sich in Ersingen nieder, kaufte ein kleines Haus und lebte dort bis zu ihrem 100. Geburtstag. 2013 zog sie in den Clarissenhof nach Ulm, wo sie sich sehr wohl fühlt, denn sie genießt es, im Alter umsorgt zu werden und sich mit anderen Bewohnern unterhalten zu können. Inzwischen macht sich das Alter beim Hören und Sehen bemerkbar. Nach einer schweren Krankheit geht es ihr wieder gut.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen