VEREINE vom 10. April 2014 aus Ulm und Umgebung

|
Vereinsvorsitzende Susanne Behr ehrte Ernst Bittmann für sein langjähriges Engagement in der Feuerwehrkapelle Pfuhl. Foto: Privat

Vogelzüchter

Die Monatsversammlung des Vogelzuchtvereins Ulmer Spatz findet am Freitag, 11. April, um 20 Uhr im Vereinsheim am Roten Berg statt. Neben Züchterthemen ist ein Vortrag über Johannisbräuche geplant.

ADFC

. Freitag, 11. April, Abendtour mit dem ADFC nach Gerhausen und über"s Hochsträß. 30 km. Treff: 17 Uhr, Marktplatz Ulm. ADFC-Fahrradgebrauchtmarkt am Samstag, 12. April, von 9 bis 12 Uhr, auf dem Judenhof. Zehn Prozent des Erlöses kommen dem ADFC zugute. Infos: Tel. (0731) 602 38 88. Der Markt ist Teil des "Fahrrad"-Aktionstags, der auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz von 9 bis 16 Uhr stattfindet. Sonntag, 13. April: ADFC-Radtour über das Hochsträß nach Blaubeuren. Für Pedelecs geeignet. 45 km, 13. Uhr, Marktplatz Ulm. Infos zur Tour unter 0731-381641.

Harmonika-Verein

Söflingen - . Der Söflinger Harmonika-Verein hat sein Frühjahrskonzert für Samstag, 12. April, 20 Uhr im Katholischen Pfarrheim an der Harthauser Straße 36 angesetzt. Die Spieler haben dazu ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

Feuerwehrkapelle

Pfuhl - . Während der Hauptversammlung der Pfuhler Feuerwehrkapelle standen zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften an. Ernst Bittmann musiziert seit 60 Jahren in der Kapelle. Er sei bis heute vorbildlich aktiv: "Der Posaunist versäumt kaum eine Probe - obwohl er eine lange Anfahrt von 22 Kilometer (einfache Strecke) hat und engagiert sich zudem auch außermusikalisch in besonderem Maße", berichteten der Ehrenvorsitzende des Allgäu-Schwäbischen-Musikbunds (ASM), Bezirk 9 Neu-Ulm, Gerhard Snehotta, und die Vereinsvorsitzende Susanne Behr während der Feierstunde im Foyer der Seehalle. Dirigent Rainer Trometer wurde für sein 25-jähriges Engagement beim ASM geehrt. Der 42-jährige Trometer hat seine Dirigentenlaufbahn mit 17 Jahren begonnen. Im Anschluss an die Ehrungen fand die Hauptversammlung statt. Neben musikalischen Ausblicken gab es einen Bericht zum aktuellen Projekt "Probenraum im alten Feuerwehrhaus".

Gartenbauverein

Pfuhl - . Die Hauptversammlung des Obst- und Gartenbau-Vereins Pfuhl-Offenhausen ist am Donnerstag, 24. April (20 Uhr), in der Pfuhler Mosterei.

Tennisklub

. Der Tennisklub Ulm hat langjährige Mitglieder geehrt. Dr. Günther Böwing wurde für 80 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Friedrich Reinhardt ist 60 Jahre dabei, Elisabeth und Martin Nowak sind 50 Jahre Mitglied.

Kanufahrer

"Bei einem regen Vereinsleben von Kajaksport bis Turnen im 2. Weg verlief das Jahr 2013 sowohl in sportlicher als auch finanzieller Sicht sehr erfolgreich", hieß es während der Hauptversammlung der Ulmer Kanufahrer. In ihren Ämtern bestätigt wurden die Vorstände Thomas Lang (Gesamt), Michael Bassler (Finanzen) und Florian Schlegel (Sport). Sportlich seien die Kanufahrer weit über die Stadtgrenzen erfolgreich gewesen, wurde berichtet. Herausragend war im Bereich Kanuslalom der Jugend der dritte Platz von Ole Unseld bei den Deutschen Meisterschaften. Achtbare Erfolge erzielten Lázló Szabó und David Kunderer im Quadratlon sowie Philipp Hitzigrath im Kanu-Freestyle und Dagmar Volmann beim Bodensee-Marathon. Auch beim Ulmer Kanuslalom war die Beteiligung der Ulmer Kanufahrer mit elf Startern von Schülern, Herren bis Altersklasse die höchste der letzten Jahre. Langjährige Vereinsmitglieder wurden ausgezeichnet. 50 Jahre dabei sind Ilse Schlegel und Gisela Bayer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kirchen-Schmierereien waren ein Aufschrei gegen Autoritäten

Drogen, Schulversagen und Probleme im Elternhaus: Das waren die Motive eines 20-Jährigen, der im Frühjahr drei Kirchen im Illertal mit Schriftzügen wie „Heil Satan“ beschmiert hatte. Jetzt geht er in eine Langzeittherapie. weiter lesen