Testlauf für geniale Dilettanten

Ihren Tourauftakt zelebrierten Die Goldenen Zitronen in der vollen Ulmer Kradhalle. Ein begeisterndes Heimspiel mit hohem Kultfaktor.

|
Sänger Schorsch Kamerun von den Goldenen Zitronen. Foto: Udo Eberl

Nur drei Wochen nach der Veröffentlichung ihres Albums "Who"s Bad" konnte man die Hamburger Goldenen Zitronen zum Auftakt ihrer Tournee am Samstag in der Ulmer Kradhalle erleben. Wie immer war es für die Band ein Testlauf im proppenvollen Kunsttempel beim Roxy - und ein Heimspiel, Multiinstrumentalist Ted Gaier ist ja in Ulm aufgewachsen.

Zu Beginn schienen sich die Zitronen mit dem, was sie im Studio so gekonnt zusammengefrickelt haben, ein wenig zu mühen. Aber die genialen Dilettanten sind Improvisationskünstler, lieben den Balanceakt zwischen Kabelchaos und Zettelwirtschaft. Ur-Punk, New Wave, Krautrock, Disco-Pampf und Musikexperiment, rezitiertes Pamphlet, Fast-Aggro-Rap, verbales Sezieren gesellschaftlicher Realitäten - ein sattes Paket mit neuen Stücken, das mit Klassikern wie "Psycho" oder dem grandiosen Elektro-Rocker "Wenn ich ein Turnschuh wär" aufgefüllt wurde. Der glänzend aufgelegte Frontmann Schorsch Kamerun, der Instrumenten-Hopper Ted Gaier und die Restzitronen spielten in der zweiten Stunde gewohnt sperrig und doch wie aus einem Guss. Hoffentlich auch im kommenden Jahr, dem 30. Jahr der Band. "Weil wir einverstanden sind", so der Titel von einer der Zugaben - und weil wir die Zitronen in Zeiten des Schablonen-Pop so dringend brauchen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen