Tauchen, kicken, mitsingen

Die Kinder konnten in einem Tauchbecken schnorcheln, sich an der Kletterwand hochziehen und am Fußballturnier teilnehmen. Die Erwachsenen trafen sich zum Essen und Reden und Zuschauen.

|

Den Sinn des 8. Aktionstages "Böfingen in Bewegung" auf dem Gelände des VfL Ulm/Neu-Ulm war es wieder, die Böfinger zusammenzubringen. "Und den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich zu bewegen und auszuprobieren", sagte Barbara Münch, Ulmer Stadträtin und Sprecherin des Arbeitskreises Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit. "Wenn Kinder auf diese Weise Lust bekommen, eine Sportart weiter im Verein auszuüben, freuen wir uns natürlich." Der Verein ließ die Kinder auch reinschnuppern bei seinen Angeboten Karate und Volleyball.

Auf der Bühne gab es Vorführungen, beispielsweise von der Tanzgruppe der Grundschule Eichenplatz. Der Sänger Fernandance und seine Musiker unterhielten die zahlreichen Gäste, und einige Kinder durften sogar mitsingen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Senden: Kein Platz für Sex am See

Mit einem konzertierten Vorgehen versuchen Polizei, die Städte Senden und Vöhringen sowie das Landratsamt die Swinger-Szene von den Baggerseen zu vertreiben. weiter lesen