Klatsch am Rand: Stars, die auf dem Teppich bleiben

Fußballprofis, Sänger und Weinkenner – in Ulm bleiben alle auf dem Teppich. Der Klatsch zum Wochenende.

|
Vorherige Inhalte
  • Thomas Strunz 1/2
    Thomas Strunz Foto: 
  • H. P Baxxter 2/2
    H. P Baxxter Foto: 
Nächste Inhalte

Was erlaube Thomas Müllerschön? Der Sportfan und Vorstandschef von Uzin, der 2018 das Unternehmen verlässt, hatte zum „Family Day“ im Werk Donautal nochmal einige Prominenz aufgeboten, darunter auch den früheren Bayern- und Nationalspieler Thomas Strunz. Der damalige Trainer Giovanni Trappatoni hatte Strunz 1998 in einer legendären Wutrede („Ich habe fertig“) scharf kritisiert. Weitere prominente Sportler waren die Ratiopharm-Basketballer Per Günther und Tim Ohlbrecht mit Coach Thorsten Leibenath. Die Regionalligisten des SSV Ulm zeigten ihr Können bei Torwandschießen. Beim Familientag waren 600 Mitarbeiter mit Anhang. Sie erlebten die Enthüllung des leuchtenden Kunstwerks „Weitblick“, das anlässlich des Münsterturm-Jubiläums auf dem Stadthaus installiert war und das die Beschäftigten Aufsichtsratschef Werner Utz geschenkt hatten. So ist der Weitblick in der Firma nun fest – auf dem Dach – installiert.

Auf dem Teppich bleiben können die 720 Gäste der „Charity Night“ von Radio 7. Denn die ersten 245 Meter wurden schon geliefert, am 18. November wird der Teppich dann in voller Länge vor der Ratiopharm Arena liegen, wo die Gala erstmals steigt. Radio-7-Chef Volker Schwarzenberg hat bereits prominente Gäste wie „Scooter“-Frontmann H.P. Baxxter, Dschungelcamp-Liebling Honey oder Deutschlands bekannteste Sommelière Natalie Lumpp verpflichtet. Welche Stars noch über den roten Teppich laufen werden? Darüber schweigen die Radiomacher. Zumindest noch.

Wo steckt eigentlich Beate Merk? In dieser Woche in Tunis, wo die bayerische Staatsministerin eine Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Neu-Ulm und tunesischen Hochschuleinrichtungen im Fachbereich Entrepreneurship und Innovation vereinbarte. Klingt nach Kooperation mit Weitblick. . .

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen