Stammzellspenderaktion an Hochschule

Mit einer Typisierungsaktion an der Hochschule Neu-Ulm wollen die Lions-Clubs aus der Region 1000 neue Stammzellenspender gewinnen.

|

Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Was die Krankheit auslöst, ist bis heute nicht bekannt. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, für die eine Blutstammzellspende die einzige Möglichkeit zum Überleben ist. Dennoch bedeutet die Diagnose für viele das Todesurteil, weil nicht ausreichend Spender vorhanden sind.

Unter dem Motto "Sei ein Held, spende Leben", organisieren daher die fünf Lions-Clubs aus der Region Ulm, Neu-Ulm, Elchingen, Illertissen sowie der Nachwuchs-Club Leo Ulm/Neu-Ulm eine groß angelegte Typisierungsaktion von potenziellen Blutstammzellen-Spendern. Sie findet am Samstag, 16. April, zwischen 10 bis 16 Uhr in der Hochschule Neu-Ulm (HNU) statt. Ziel ist es, die weltweite Datenbank für potenzielle Stammzellenspender um 1000 zu erweitern.

Bei einer Typisierung wird eine Blutprobe von etwa 6 Millilitern entnommen. Typisieren lassen kann sich jede gesunde und mindestens 50 Kilogramm schwere Person zwischen 18 und 55 Jahren, die in einer guten körperlichen Verfassung ist, keine chronischen Erkrankungen hat und keiner Risikogruppe angehört, teilen die Initiatoren mit.

Jede Typisierung kostet 50 Euro. Nicht jeder hat die finanziellen Möglichkeiten, dies selbst zu übernehmen. Eine Geldspende vor Ort ist genauso möglich wie auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen (siehe Info). Die im Vorfeld gesammelten Geldbeträge werden ab 10 Uhr für alle verwendet, die sich typisieren lassen wollen. Sobald der Spendentopf leer ist, ist eine Typisierung nur noch dann möglich, wenn man die Kosten von 50 Euro selbst übernehmen kann. Dies sollte also jeder Typisierungswillige beachten. Im Vorfeld der Aktion wird am 15. April im Wiley-Club Neu-Ulm die "Heldennacht" gefeiert. Auf der Party legen ab 22 Uhr DJs auf und machen zudem auf die bevorstehende Typisierung aufmerksam.

Info Spenden an das Lions-Hilfswerk Konto-Nr.: 440158517, Bankleitzahl: 73050000, IBAN: DE68730500000440158517, BIC: BYLADEM1NUL bei der Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen Verwendungszweck: "Sei ein Held. Spende Leben."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Donaustetten: Tödlicher Unfall auf der B30

Am Mittwoch kam es auf der B30, Höhe Donaustetten, im morgendlichen Berufsverkehr zu einem tödlichen Unfall. weiter lesen